Von news.de-Redakteurin - 04.10.2018, 21.41 Uhr

Jens Büchner krank?: Blass, mager, abgezehrt! Fans von Malle-Jens in Sorge

Heißt es endlich Aufatmen für alle Fans von Jens Büchner? Seine Krankheit scheint er zumindest überwunden und sein Leben neu geordnet zu haben. Auch der abgesagte Termin in Krümels Stadl wird endlich nachgeholt. Mutet sich der 48-Jährige zu viel zu?

Jens Büchner gibt wieder Vollgas. Bild: dpa

Jens Büchner hatte es in den vergangenen Wochen weiß Gott nicht leicht. Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste sich der Entertainer in ärztliche Behandlung begeben und zum Leidwesen seiner Fans zahlreiche Termine absagen. Inzwischen geht es dem 48-Jährigen laut eigener Aussage deutlich besser.

Jens Büchner nach Krankheit zurück auf der Bühne

Einige Auftritte hat er bereits wieder absolviert und auch ansonsten will Mallorca-Jens sein Leben ändern. So passten er und seine Ehefrau Daniela Büchner im ersten Schritt die Öffnungszeiten ihrer Fanetaria inCala Millor an. Künftig wird das Büchner-Café nur nochvon Montag bis Freitag zwischen 16.30 Uhr und 22.30 Uhr geöffnet sein.

Jens Büchner schaltet Kommentare auf Instagram ab

Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Veränderung, die der Entertainer vornimmt. Im zweiten Schritt scheint Jens Büchner seine Social-Media-Aktivitäten überdacht zu haben. Denn aktuell scheint es so, als hätte der Ex-Dschungelcamper die Kommentar-Funktion auf Instagram abgeschaltet. Keines seiner neuen Bilder kann man kommentieren.

War der Hass Mallorca-Jens zu viel?

Haben die hässlichen Kommentare seiner Hater dem selbst ernannten King von Mallorca am Ende aufs Gemüt geschlagen? Gut möglich. Tag ein Tag aus kritisiert zu werden, ist auch nicht jedermanns Sache. Selbst sein momentanes Comeback kommt nicht bei allen gut an und wird umgehend diskutiert.

Jens Büchner feiert Comeback in Krümels Stadl

So verkündete Krümels Stadl auf Facebook, dass Jens Büchner am Montagabend in Paguera auftreten wird: "Das Comeback: HEUTE LIVE: JENS BÜCHNER Die Party geht weiter als ob nichts war. Krankheit vorbei. Vollgas bis die Wände wackeln, gleiche Songs, selbe Stimmung!!!"

"Nach der ganzen medial ausgeschlachteten Geschichte, macht ihr euch mit der Rolle rückwärts vollkommen lächerlich!", schrieb eine Userin dazu. Ganz Unrecht hat sie damit nicht. Und auch ansonsten hinterlässt die Ankündigung einen faden Beigeschmack. Hat Mallorca-Jens in den letzten Wochen nichts gelernt?

Blass, müde und dünn: Mutet sich Jens Büchner zu viel zu?

Die aktuellen Bilder, die Jens Büchner bei seinem Auftritt am Montag zeigen und auf der Facebook-Seite von Krümels Stadl zu sehen sind, stimmen denn auch eher sorgenvoll. "JENS BÜCHNER LIVE - ganz der alte, nur in gelbem Hemd...", heißt es zu dem Beitrag. Aber die Fans des Sängers schauen genauer hin. "Er sieht krank aus" und "Und sehr dünn im Gesicht geworden" bemerken sie in den Kommentaren. Tatsächlich macht Mallorca-Jens alles andere als einen gesunden Eindruck. Er wirkt blass, müde und sichtlich mitgenommen - trotz guter Miene.

Bleibt nur zu hoffen, dass es Jens Büchner zunächst bei diesem Auftritt belässt und es nicht übertreibt. Sein Auftritt im Mega-Paark vor ein paar Tagen, der kläglich scheiterte, bleibt dem ein oder anderen wohl im Gedächtnis.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser