Katharina Lorenz privat: Das ist der Mann der "Tatort"-Schauspielerin

Mit Rollen in verschiedenen TV-Krimis wurde Katharina Lorenz bekannt. Dabei glänzte die Schauspielerin noch in ganz anderen Produktionen. Wie Sie so erfolgreich wurde und was sie privat am liebsten macht, lesen Sie hier.

Auch auf der Theaterbühne ist Katharina Lorenz (2. v.l.) eine gefragte Schauspielerin. Bild: Maurizio Gambarini/dpa

Katharina Lorenz gehört schon seit vielen Jahren zu den gefragtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Doch den Erfolg musste sie sich hart erarbeiten. Ein Blick zurück auf ihre Karriere und ihr Leben.

Katharina Lorenz stammt aus einer Künstler-Familie

Katharina Lorenz wurde am 19. Dezember 1978 in Leverkusen geboren. Die Liebe zur Kunst wurde ihr sprichwörtlich in die Wiege gelegt: Vater Peter Lorenz ist Musiker und Maler, Onkel Kurt Lorenz ein gefeierter Künstler. Selbst ihre Urururgroßmutter Ina soll eine erfolgreiche Opernsängerin gewesen sein. Nachdem sie bereits in ihrer Kindheit Ballett- und Tanzunterricht nahm, lernte sie ihr Handwerk am Jungen Theater Leverkusen. Nach zahlreichen Theater-Engagements zog es sie jedoch schließlich vor die Kamera.

"Tatort", "Das rote Zimmer" und Co. machen Katharina Lorenz zur gefragten Film-Schauspielerin

Neben ihren Rollen an verschiedenen Theatern wirkte Katharina Lorenz auch in zahlreichen Filmen wie "Keine Lieder über Liebe", "Kammerflimmern" und "Das rote Zimmer" mit. Daneben spielte sie in verschiedenen Krimi-Produktionen wie "Tatort", "Großstadtrevier" und der Fernsehreihe "Der Tel-Aviv-Krimi" mit.

Katharina Lorenz privat glücklich mit Ehemann Peter Knaack verheiratet

Mittlerweile lebt Katharina Lorenz gemeinsam mit ihrem Mann Peter Knaack in Wien, über Nachwuchs ist aktuell nichts bekannt. Ihr Partner sei ihr wichtigster Kritiker, verriet sie im Gespräch mit "teleschau.de". Nach den Dreharbeiten entspannen die beiden am liebsten mit ganz weltlichen Dingen. So ist Katharina Lorenz bereits seit Jahren begeisterte Joggerin und geht am liebsten mit ihrem Hund spazieren. Für mehr Hobbies bleibt der Vollblut-Schauspielerin hingegen kaum Zeit, schließlich wartet fast immer schon der nächste Dreh auf sie.

Lesen Sie auch: So genießt die "Tatort"-Ermittlerin mit Tochter Lulu das Leben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser