Stephan Luca privat: Ist der "Zorn"-Schauspieler noch Single?

Stephan Luca ist Deutschlands "Liebster Schwiegersohn" und trotzdem Single! Dennoch ist er glücklich mit seiner Rolle als "Claudius Zorn", mit seinem renovierungsbedürftigen Haus und seinen zwei Kindern.

Stephan Luca als "Claudius Zorn" in der gleichnamigen Krimi-Reihe. Bild: dpa

Stephan Luca, der eigentlich Stephan Hornung heißt, hat seine Rolle fürs Leben gefunden: Als Claudius Zorn ist er in der Krimi-Reihe "Zorn" seit 2015 als Hauptdarsteller zu sehen. "Ich kann mir vorstellen, die nächsten 30 Jahre nichts anderes als das zu machen. So ausbaufähig ist die Figur und die Reihe", sagt er im Interview mit der "Welt".

Und der Erfolg gibt ihm Recht. Die Bücher von Stephan Ludwig landeten alle auf der Bestsellerliste, die Filme fahren hohe Quoten ein. Dabei wollen sie eigentlich nicht richtig in das typische ZDF-Programm passen. Sie wirken fast surreal und verrückt, aber trotzdem glaubhaft und immer bildgewaltig. Und mittendrin: Claudius Zorn, der kettenrauchende Kommissar, der nie eine Waffe bei sich trägt und keine Leichen sehen kann.

Stephan Luca ist nicht nur Schauspieler, sondern auch "Heimwerker"

"Rollen wie diese sind der Grund, warum ich Schauspieler geworden bin", schwärmt er weiter. "Bei Zorn muss ich richtig spielen. Zorn hast du nicht einfach in der Tasche. Du musst dich der Figur nähern, sie kommt nicht zu dir, sie steht bockig da und will, dass du dich an ihr abarbeitest." Als Ausgleich für die harte Arbeit zieht sich der Hamburger in sein altes Haus zurück, das er Stück für Stück selbst renoviert. "Ich bin da der Heimwerker. Ich möchte das Alte wieder neu erscheinen lassen. Wir Schauspieler haben ja viel mit heißer Luft zu tun. Privat möchte ich mich lieber mit greifbaren Dingen beschäftigen. Damit erde ich mich. Da kann ich meine Individualität walten lassen", verrät der 43-Jährige gegenüber "express.de".

Zwei Kinder von zwei Ex-Frauen - aber keine neue Freundin

Wenn er in seinem Heim aus dem 19. Jahrhundert rumwerkelt, genießt es der Schauspieler vor allem Single zu sein: Ich muss das mit keinem abklären. Ich kann meine Räumlichkeiten so gestalten, wie ich mir das vorstelle. Ich bin da für mich mit meinen Kids, das ist wunderbar so". Der Frauenheld hat nämlich bereits zwei Töchter. Die 18-jährige Emiliy und die kleine Martha (7). "Ich habe zwei Kinder von zwei Frauen, mit der einen war ich verheiratet." Er spricht von Julia Jüngling. 2006 ließen sich die beiden scheiden. Von einer neuen Frau in seinem Leben ist bis dato nichts bekannt.

Stephan Luca lebt privat im Patchwork-Stress

Besonders schwierig sei der Alltag als Patchwork-Familie. Gerade nach heftigen Trennungen sei es immer schwer, wieder normal miteinander reden zu können. "Aber heute sind wir alle gut miteinander und darüber bin ich sehr froh. Dafür müssen sich aber alle Parteien anstrengen, im Sinne der Kinder." An seinem Single-Status soll sich auch so schnell nichts ändern, dafür genießt er die Freiheit viel zu sehr: "Ich bleibe Vagabund."

Lesen Sie auch: Ehefrau UND Freundin? So lebt Schauspieler Henry Hübchen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/jat/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser