Jackie Chan: Drogen-Probleme! Chans Sohn kämpft gegen seine Sucht

Dass er der Nachfolger von Bruce Lee (1940-1973) sein soll, hat der Hongkonger Jackie Chan (62) immer dementiert. Stattdessen wurde der Martial-Arts-Akrobat zur Action-Legende, weil er so gut wie jeden Stunt seiner Karriere selbst gestanden hat - was ihm, wie in "Meister aller Klassen", zahlreiche Beinahe-Tode einbrachte.

Jackie Chan ist mit Martial-Arts-Filmen berühmt geworden. Bild: dpa

Jackie Chan (1954 als Chan Kong in China geboren) hat sich als Sohn einer Putzfrau und eines Kochs aus ärmlichen Verhältnissen bis zum Superstar hochgekämpft. Er ist DER Held moderner Martial-Arts-Filme. Vor allem aber seine Actionkomödien ("Rush Hour", "Meister aller Klassen", "Karate Kid, "Mister Nice Guy") machten ihn legendär. Seit 1982 mit der taiwanischen Schauspielerin Joan Feng-Chiao Lin verheiratet.

Jackie Chan alias Chan Kong ganz privat

Seine Berühmtheit nutzt der zweifache Vater vor allem für sein soziales Engagement. Heute sind Magazine mit ihm auf dem Cover mancherorts in nur zwei Stunden ausverkauft. Bei der Eröffnung der Pekinger Olympiade 2008 war er der Star und falls das alles für die Rente nicht reichen sollte, hat er Prinz Charles offiziell angeboten, ihm Kung Fu beizubringen.

Chan enttäuscht von Familie: Sohn Jaycee mit Drogenproblemen

Doch Action-Star Jackie Chan (60, "Shang-High Noon") ist enttäuscht von seinem Sohn Jaycee. Der 33-Jährige wurde in China wegen des Besitzes von Drogen verhaftet. Polizisten haben in Jaycees Pekinger Wohnung 3,5 Gramm Gras gefunden. Schauspieler Chan hat daraufhin auf seiner offiziellen Internet-Seite einen offenen Brief veröffentlicht.

In der Nachricht drückte er seine Enttäuschung aus: "Als eine Person des öffentlichen Lebens schäme ich mich sehr. Als sein Vater bin ich sehr traurig und enttäuscht. Aber die Person mit dem gebrochenen Herz ist seine Mutter." Er appellierte außerdem an die jüngere Generation. Er hoffe, dass sie aus den Vorkommnissen lerne und sich vom Drogenmissbrauch fern halten.

Mittlerweile kann Jackie Chan (60, "Rush Hour") aufatmen: Sein Sohn Jaycee Chan (33) ist nach seiner sechsmonatigen Gefängnisstrafe wegen Drogendelikten wieder auf freiem Fuß.

FOTOS: Eine Übersicht der besten Filme des Schauspielers Jackie Chans größte Filmerfolge

Jackie Chan hat Action-Geschichte geschrieben. Sehen Sie auf MyVideo seine spektakulärsten Kämpfe.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/sam/news.de/dpa/spotonnews

Empfehlungen für den news.de-Leser