Lisa Martinek privat: Geheimnisvolle Verwandschaft! So heißt die Schauspielerin wirklich

Lisa Martinek hat sich als deutsche Schauspielerin einen Namen gemacht. Doch wie lebt die Frau, die eigentlich gar nicht Lisa Martinek heißt, privat? Wir verraten es Ihnen!

Lisa Martinek ist als Schauspielerin erfolgreich. Bild: dpa

Lisa Martinek hat in vielen erfolgreichen deutschen Filmen mitgewirkt, unter anderem spielte sie von 2006 bis 2012 in der ZDF-Krimireihe "Das Duo" die Kommissarin Clara Hertz. Mehr über ihre Karriere und was sie privat ausmacht, lesen Sie hier.

Lisa Martinek als Fernseh- und Film-Schauspielerin

Lisa Martinek erhielt ihre Schauspielausbildung von 1993 bis 1997 an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Während dieser Zeit spielte sie bereits am Hamburger Thalia Theater und arbeitete sowohl in Fernseh- als auch Kinoproduktionen mit. Für ihre Rolle als Fahrradkurierin Lena in "Härtetest" wurde Lisa Martinek 1998 für den Deutschen Filmpreis nominiert. Für den Film "Jagd auf den Flammenmann" wurde sie ebenfalls in der Kategorie Hauptrolle für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Lisa Martinek privat: Freund Giulio Ricciarelli, richtiger Name und Verwandtschaft zu Sven Martinek

Privat ist Lisa Martinek bereits seit 2002 mit ihrem Kollegen Giulio Ricciarelli liiert. Das Paar heiratete 2009, seitdem trägt Lisa Martinek eigentlich auch den Nachnamen Ricciarelli. Sie behält den Namen Martinek jedoch weiterhin als Künstlernamen bei. Das Paar lebt in München und Berlin und hat zwei Töchter und einen Sohn. Ihr Bruder ist der Regisseur Frieder Wittich. Übrigens: Mit dem deutschen Schauspieler Sven Martinek ist Lisa Martinek nicht verwandt.

Lesen Sie auch: Giulio Ricciarelli – "Im Labyrinth des Schweigens" im Rennen um den Oscar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser