Ernst August von Hannover: Ernst Augusts Geliebte landete im Bordell!

Könnte Ernst August von Hannover in einen Sex-Skandal verstrickt sein? Bild: ddp images

Wie bunte.de weiter berichtet, soll die mittlerweile verurteilten Angeklagten Modelagenturen in Simonas Heimatstadt Konstanza betrieben haben. Doch mehr noch: Wie in dem Bericht zu lesen ist, habe «Bandenchef Relu C. [...] Simona unter Vertrag [genommen], als sie 15 war! Sie gewann ein Jahr später eine Miss-Wahl. Ihr Preis: eine Reise nach Monte Carlo.»

Lesen Sie außerdem: Alles Schlampen? Sprunghafte Promi-Damen!

Ernst August von Hannover: Seine Geliebte landete im Bordell

Doch wie passt Ernst Augusts Geliebte in dieses System? Wie bunte.de berichtet, soll die 26-Jährige «statt auf den Laufsteg» im «Nobelbordell Babylon» gelandet sein. Zudem sei sie von ihren Zuhältern erpresst worden, zitiert das Portal eine namentlich nicht genannte Ex-Kollegin von Simona.

FOTOS: Grimaldi-Nachwuchs Zauberhafte Charlotte

Doch die Spekulationen gehen noch weiter: So sollen mehrere Mädchen, nachdem der Zuhälterring aufgeflogen war, an einer Privatuniversität in Wien studiert haben - so auch Simona. Finanziert von ihren ehemaligen Freiern, die einen Skandal vermeiden wollten. Einer ist aber ganz ausdrücklich nicht auf der Zeugenliste jenes Prozesses zu finden: Ernst August von Hannover ...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bua/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser