06.09.2019, 11.52 Uhr

Rekordverdächtige Geburt: Unfassbar! 74-Jährige in Indien bekommt Zwillinge

In Indien kam es jetzt zu einer medizinischen Sensation. Eine 74 Jahre alte Frau hat in der Stadt Guntur Zwillinge zur Welt gebracht. Lesen Sie hier alles über die wahrscheinlich älteste Mutter der Welt.

74-jährige Frau in Indien bringt Zwillinge zur Welt. (Symbolbild) Bild: adobestock/bevisphoto

Zwei Töchter hält Erramatti Mangayamma in den Armen. Nach neun Monaten und ständiger Überwachung ist es soweit. Die Frau konnte sich so ihren Kinderwunsch erfüllen, den sie vor Jahren als verstrichen abgehakt hatte.

Ungewöhnliche Schwangerschaft dank moderner Medizin

Bereits vor 30 Jahren stellte sich bei der Frau die Menopause ein, berichtet "Daily Mail". Doch nachdem eine 55-jährige Nachbarin erfolgreich ein künstlich befruchtetes Ei ausgetragen hatte, wollte sich Erramatti Mangayamma selbst ebenfalls den Wunsch erfüllen, den ihr die biologische Uhr genommen hatte und auf eben diesem Weg ein Kind bekommen.

Die 74-Jährige und ihr 78-jähriger Mann stellen eine Ausnahme dar. Erramatti gestand, bei der Angabe ihres Alters gelogen zu haben, da Ärzte ihr sonst die Behandlung verwehrt hätten. Doch die Ärzte in Indien sahen hier auch die Möglichkeit, einen neuen medizinischen Meilenstein zu setzen.

Gefährlicher Eingriff in Europa nur schwer denkbar

Während es in europäischen Ländern strenge Vorschriften für medizinische Eingriffe gibt, lassen die Regeln in anderen Teilen der Welt den Ärzten mehr Freiheiten. So wandte sich die Seniorin mit ihrem Kinderwunsch anDr. Umashankar, der die Herausforderung annahm und die künstliche Befruchtung bei seiner Patientin durchführte.

In den Monaten der Schwangerschaft warErramatti Mangayamma ständig im Krankenhaus unter ärztlicher Kontrolle. Die Kinder kamen zwar zu früh und per Kaiserschnitt zur Welt, sind aber ansonsten wohl gesund und munter. Nun beginnen jedoch weitere Schwierigkeiten. So kann die wohl älteste Mutter der Welt ihre Kinder nicht stillen, da ihr Körper selbst keine Muttermilch mehr produziert.

Schon gelesen: Übergewichtige, männerhassende Jungfrau bringt Kind zur Welt

luj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser