09.12.2018, 20.28 Uhr

Tödliche Tragödie in Indien: Junge (15) bei lebendigem Leibe zu Tode gebacken

Es ist eine Tragödie sondergleichen, die sich in Indien ereignete: Ein 15 Jahre alter Junge suchte in einer Keksfabrik in einem warmen Ofen Zuflucht, doch der Teenager wurde bei lebendigem Leib gebacken und starb qualvoll.

Für einen 15-Jährigen aus Indien endete der Kontakt mit einem Backofen tödlich (Symbolbild). Bild: Patrick Pleul / picture alliance / dpa

Für einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus dem Bundesstaat Uttar Pradesh im Norden Indiens endete der Ausflug in eine Keksfabrik tödlich. Wie der indische "Deccan Herald" berichtet, suchte der Schüler die Großbäckerei offenbar auf, um sich aufzuwärmen. Doch als die letzten Arbeiter der Fabrik ihre Schicht beendeten und die Produktionshalle abschlossen, kam es zu einer fürchterlichen Tragödie.

Junge (15) klettert in Backofen und wird eingesperrt

Der 15-Jährige war, offenbar auf der Suche nach einem warmen Platz zum Ausruhen, in einen der riesigen Backöfen geklettert, die zum Auskühlen nach dem Produktionstag offen standen. Die Fabrikhallen kannte der Jugendliche offenbar, da die Großbäckerei dem Medienbericht zufolge seinem Vater gehört. Doch kaum hatte der Teenager seinen vermeintlich gemütlichen Schlafplatz bezogen, klappte die riesige Ofentür zu und der Junge war eingesperrt.

Bei lebendigem Leib gebacken! Teenager stirbt qualvoll in Backofen

Da der Backofen immer noch Wärme abstrahlte, wurde der darin gefangene 15-Jährige buchstäblich bei lebendigem Leibe gebacken, nachdem er sich nicht aus eigener Kraft aus dem verriegelten Ofen befreien konnte. Das Martyrium des Jungen namens Deepak Jaiswal endete erst Stunden später, als die Familie nach dem 15-Jährigen zu suchen begann. In der Familienbäckerei wurden die Verwandten schließlich fündig, brachen die Tür zum Backofen auf und zogen den Jugendlichen heraus. Deepak Jaiswal hatte schwere Verbrennungen erlitten und wurde ins Krankenhaus gebracht, wo jedoch nur noch der Tod des Jugendlichen festgestellt werden konnte.

Polizei in Indien ermittelt nach grausamem Backofen-Tod von Deepak Jaiswal

Zwar habe die indische Polizei Ermittlungen aufgenommen, um den Tod des 15-Jährigen offiziell aufzuklären, doch derzeit deute alles auf einen tragischen Unfalltod hin.

Schon gelesen? Grausamer Arbeitsunfall! Russin (36) in siedend heißem Karamell totgekocht

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser