22.11.2016, 14.45 Uhr

Australierin lebt als Vampir: DESHALB trinkt diese Frau Blut und meidet Sonnenlicht

Über Vampire gibt es so einige Mythen: Sie sollen das Sonnenlicht meiden, sich vom Blut ihrer Opfer ernähren und Knoblauch verabscheuen. Alles nur Fantasie? Georgina Condon aus Australien sieht das anders: Sie lebt wirklich als Vampir! Wie das bizarre Leben der 39-Jährigen aussieht, erfahren Sie hier.

Vampire sind der Legende nach lichtscheu und ernähren sich von Blut - in Australien lebt eine 39-Jährige exakt nach diesem Muster. Bild: Subbotina Anna / Fotolia

Seitdem Christopher Lee den mystischen Vampir Dracula in den trashigen Hammer-Horrorfilmen gespielt hat und auch Stars wie Tom Cruise, Brad Pitt oder Luke Evans ihre Vampirzähne in Hollywood-Filmen fletschten, ist der Kult um die Untoten ungebrochen. Die Faszination der Vampirwelt mag so manchen Fantasy-Fan davon träumen lassen, selbst in die Welt der Blutsauger einzutauchen. Doch für Georgina Condon aus Australien ist diese Vorstellung nicht nur ein Traum - sie lebt tatsächlich wie ein Vampir!

Georgina Condon aus Australien lebt wie ein Vampir

Die britische "Daily Mail" hat das bizarre Leben von Georgina Condon unter die Lupe genommen und die Hobby-Vampirin zu ihrer Lebensweise befragt. Die 39-Jährige aus Brisbane soll demnach seit 20 Jahren nicht mehr in der Sonne gewesen sein, zudem steht auf ihrem Speiseplan mindestens einmal pro Woche eine ganz besondere Delikatesse: Blut!

FOTOS: Filmstars BISS heute? Das machen die "Twilight"-Stars aktuell
zurück Weiter Gibt's die noch? Das machen die "Twilight"-Stars heute! (Foto) Foto: Concorde Home Entertainment/spot on news Kamera

Im zarten Alter von zwölf Jahren entdeckte Georgina Condon ihre Leidenschaft für den roten Körpersaft - inzwischen hat Blut für die 39-Jährige eine regelrecht erregende Wirkung, erlebt sie den Kick, den sie beim Trinken von Blut verspürt, doch als so prickelnd wie Sex. Eine exklusive Quelle für ihre Gelüste hat Georgina Condon ebenfalls für sich entdeckt: Ihr Freund Zamael, mit dem die 39-Jährige seit drei Jahren liiert ist, erlaubt seiner Freundin regelmäßig, sein Blut zu trinken! Getroffen hat sich das vampirbegeisterte Paar übrigens - wie bezeichnend - auf dem Bloodlust Ball, einer Veranstaltung für Vampirfans.

Deshalb trinkt die Vampirin aus Australien jede Woche Blut

Sie haben richtig gelesen: Georgina Condon darf mindestens einmal pro Woche ihren Blutdurst mit einer frisch geschnittenen Wunde ihres Partners stillen. Jeden Tag würde das allerdings nicht gehen, so Georgina Condon zur "Daily Mail", da ihr Partner sonst von Wunden übersät wäre. Übrigens ist Zamael auch der einzige, von dem Georgina trinken darf - da es sich der Hobby-Vampirin zufolge um einen sehr intimen Akt handele, wäre alles andere praktisch wie Fremdgehen.

Dass die 39-jährige Australierin regelmäßig auf frisches Blut angewiesen ist, hat jedoch auch einen medizinischen Hintergrund: Georgina Condon leidet an Thalassämie, einer Blutkrankheit, die mit zu niedrigen Hämoglobinwerten einhergeht. Würde sie nicht mindestens einmal pro Woche das Blut ihres Freundes trinken, so ist die Visagistin überzeugt, würde ihr ihre Blutkrankheit und der damit verbundene Eisenmangel zu schwer zu schaffen machen.

Seit 20 Jahren kein Sonnenlicht: Georgina Condon meidet Sonnenstrahlen

Um ihrem Vampir-Fetisch überzeugend Ausdruck zu verleihen, hat sich die 39-jährige Freizeit-Vampirin sogar eine Zahnprothese anfertigen lassen - inklusive spitzer Fangzähne, versteht sich. Doch auch eine weitere Eigenart macht die Australierin einem Vampir nicht unähnlich: Georgina Condon hat nämlich ein Problem mit Sonnenlicht. Zwar zerfällt sie beim Kontakt mit Sonnenstrahlen nicht zu Staub wie so mancher Hollywood-Vampir, doch da die 39-Jährige unter Lichtdermatose - auch als Sonnenallergie bekannt - leidet, verursacht Sonnenlicht bei ihr schmerzhafte Hautausschläge.

Im Alltag versucht die 39-Jährige, ihre vampirartigen Auftritte auf ein Minimum zu beschränken - aufgrund ihrer schwarzen Kleidung und dem weiß geschminkten Gesicht hielten sie viele ihrer Freunde für merkwürdig. Doch einen bedeutenden Unterschied zu Vampiren aus der Fantasy-Welt gibt es - Georgina Condon liebt Knoblauch über alles, wie sie im Interview verriet.

Lesen Sie auch: Mit Fangzähnen! Vergewaltiger gab sich als Vampir aus

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser