Aktuelle News zu Peter Altmaier

28 Kilo abgespeckt! SO sieht der CDU-Politiker nicht mehr aus (Foto) 23.07.2018

Dass Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ein paar Kilo zu viel auf den Rippen hat, ist unverkennbar. Nun scheint der CDU-Politiker aber ordentlich abgenommen zu haben.

Peter Altmaier wird übergangsweise Finanzminister (Foto) 29.09.2017

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) soll nach einem Zeitungsbericht übergangsweise das Finanzministerium übernehmen. Dies vermeldete die "Süddeutsche" am Freitagmorgen.

Geduld mit Erdogan am Ende! CDU vergleicht Türkei mit DDR (Foto) 21.07.2017

Die Beziehung zwischen der Türkei und Deutschland ist extrem angespannt. Verschärfte Reisehinweise, Stopp von gemeinsamen Rüstungsprojekten und Prüfung von Bürgschaften: Erdogan wirft der Bundesregierung Erpressung vor.

DESWEGEN konnten die Zuschauer nichts sehen (Foto) 10.07.2017

Die Geschehnisse des G20-Gipfels in Hamburg einordnen. Diese Prämisse hatte sich Anne Will bei ihrer gestrigen Talkshow im Ersten auf die Fahnen geschrieben. Doch dann fielen Ton und Bild aus. Was war eigentlich das Problem?

Jetzt moderiert ER für Maybrit Illner (Foto) 03.02.2017

Das gab es noch nie im ZDF: "Maybrit Illner" ohne Maybrit Illner. Stattdessen moderierte Matthias Fornoff den Polit-Talk und disktutierte mit seinen Gästen über "Trumps Egotrip". Warum Maybrit Illner fehlte, lesen Sie hier.

Grünen-Chefin erntet parteiübergreifenden Shitstorm (Foto) 03.01.2017

Simone Peter von den Grünen hat sich mit ihren Äußerungen zum Polizeieinsatz in Köln zu Silvester nicht mit Ruhm bekleckert. Aus allen Parteien hagelt es derzeit Kritik für die Politikerin - jetzt rudert Peter notgedrungen zurück. 

Mega-Erfolg für die AfD! Merkel übernimmt Verantwortung (Foto) 05.09.2016

Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern aktuell Mega-Erfolg für die AfD! Merkel übernimmt Verantwortung

Bei den Wahlen am Sonntag in Mecklenburg erhielt die AfD 20,8 Prozent aller Stimmen und lässt damit die CDU nun hinter sich. Nun hat auch Bundeskanzlerin Merkel eine Mitverantwortung übernommen. Wie es jetzt weitergeht, erfahren Sie bei news.de im Ticker.

Von Altmaier gefeuert! BND-Chef Gerhard Schindler muss gehen (Foto) 26.04.2016

Schäuble-Vertrauter Bruno Kahl wird Nachfolger Von Altmaier gefeuert! BND-Chef Gerhard Schindler muss gehen

Aus für BND-Präsident Gerhard Schindler: Medienberichten zufolge muss der 63-Jährige seinen Posten räumen. Kanzleramtsminister und Geheimdienst-Koordinator Peter Altmaier (CDU) habe ihm dies mitgeteilt, hieß es.

Keine Party: Jan Böhmermann sagt dem Grimme-Preis ab (Foto) 08.04.2016

Diesmal könnte es Jan Böhmermann ernst meinen. Zum Thema Erdogan schweigt er im "Neo Magazin" - dafür kündigt er an: Keine Party beim Grimme-Preis. Schwer enttäuscht ist der Satiriker offenbar von der Bundesregierung.

Wie die AfD Wähler in ihren Bann zieht - und wo sie versagt (Foto) 15.03.2016

Alternative für Deutschland auf Siegeszug? Wie die AfD Wähler in ihren Bann zieht - und wo sie versagt

Fast flächendeckend haben gute AfD-Ergebnisse die etablierten Parteien geschockt. Doch nicht in allen Landstrichen kommt die selbst ernannte Alternative gut an. Für die Wahl in NRW geben sich Petry und Co. aber deutlich optimistisch.

Geliked! Facebook Gründer joggt durch Berlin (Foto) 25.02.2016

Mark Zuckerberg in der Hauptstadt Geliked! Facebook Gründer joggt durch Berlin

Berlins Bewohnern kann es gerade durchaus passieren, dass Ihnen der weltweit bekannte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg über den Weg joggt. Was macht der erfolgreiche Unternehmer in der Hauptstadt?

Kölner Sexmob-Attacken könnten sich wiederholen (Foto) 18.01.2016

Peter Altmaier bei "Anne Will" Kölner Sexmob-Attacken könnten sich wiederholen

Ihr Studio strahlt nun in seriösem Nachrichtenblau: Anne Will diskutiert wieder sonntags die große Politik des Landes. Und grätscht ihren Gästen gleich am ersten Abend in deren Monologe. Wie bei Peter Altmaier zum Beispiel.

"Höchste Zeit für eine neue Flüchtlingspolitik?": Grenzen dicht in Europa? (Foto) 17.01.2016

Anne Will immer wieder sonntags, als Wiederholung "Höchste Zeit für eine neue Flüchtlingspolitik?": Grenzen dicht in Europa?

Anne Will ist zurück auf ihrem angestammten Sendeplatz am Sonntagabend. Heute ging es um eine Wende in der Flüchtlingspolitik nach Köln. Stefan Aust meint, dass eine Grenzschließung kurz bevor steht. So sehen Sie die Talkshow in der Wiederholung. 

Vizekanzler Gabriel fordert Wohnsitzauflage für Flüchtlinge (Foto) 11.01.2016

Drohende Ghettoprobleme in deutschen Großstädten Vizekanzler Gabriel fordert Wohnsitzauflage für Flüchtlinge

Wenn es nach Vizekanzler Sigmar Gabriel gehen soll, wird künftig der deutsche Staat Asylbewerbern und Flüchtlingen vorschreiben, wo sie zu wohnen haben. Grund für eine solche Wohnsitzauflage seien drohende Ghettoprobleme in den deutschen Großstädten.

So will die Kanzlerin das bayerische Alphatier kaltstellen (Foto) 24.11.2015

Nach ihrer Demütigung durch Horst Seehofer auf dem CSU-Parteitag holt Angela Merkel zum Gegenschlag aus - und das gewohnt subtil. Wie sie das bayerische Alphatier in der Flüchtlingsdebatte kaltstellen will, erfahren Sie hier.

Darum muss die Kanzlerin im Amt bleiben (Foto) 16.10.2015

Die CDU und die CSU proben gegen Merkel den Aufstand. Die Kanzlerin soll als Sündenbock für die Pro-Asyl-Politik der Koalition missbraucht werden. Doch eines haben sie bei ihrer kleinen Rebellion nicht bedacht: Merkel ist ihre einzige Galionsfigur. Die Frage ist: Was bleibt, wenn Merkel geht?

CDU-Brandbrief gegen "Politik der offenen Grenzen" der Kanzlerin (Foto) 07.10.2015

In den vergangenen zehn Jahren hat die CDU schon öfter über Angela Merkel gemurrt, ist der Kanzlerin aber stets gefolgt. Aber nun zeigt ein Brief von 34 Mandatsträgern eine aufkommende Vertrauenskrise in den eigenen Reihen.

Herbert Grönemeyer attackiert "Brandstifter" Horst Seehofer (Foto) 05.10.2015

Bei Günther Jauch drehte sich am Sonntag wie so oft alles um das Thema Flüchtlinge. Dabei gerieten Sänger Herbert Grönemeyer und Kanzleramtschef Peter Altmaier aneinander. Stein des Anstoßes war die Rhetorik von Horst Seehofer.

Peter Altmaier keift Herbert Grönemeyer an (Foto) 05.10.2015

Rummms, diese Aussage hat gesessen. Beim sonntäglichen "Günther Jauch"-Plausch wetterte erst Herbert Grönemeyer gegen Horst Seehofer, dann packte Kanzleramtschef Peter Altmaier die rhetorische Keule aus.

Altmaier: USA haben Spionagelisten nicht freigegeben (Foto) 13.08.2015

Hamburg - Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) bestreitet, vom Weißen Haus freie Hand für die Herausgabe der US-Spionagelisten bekommen zu haben.

Bund will Hilfe für Flüchtlinge vor dem Winter klären (Foto) 03.08.2015

Berlin - Die Bundesregierung stellt den Ländern wegen der Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen schnellere Entscheidungen in Aussicht.

Maaßen verteidigt Vorgehen gegen Netzpolitik.org (Foto) 02.08.2015

Berlin - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat trotz heftiger Proteste sein Vorgehen gegen das Durchstechen geheimer Dokumente aus seinem Hause verteidigt.

Kanzleramtschef bestellt US-Botschafter wegen NSA-Affäre ein (Foto) 02.07.2015

Berlin - Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hat den US-Botschafter John B. Emerson wegen der neuen Wikileaks- Enthüllungen über NSA-Abhöraktionen in Deutschland einbestellt.

Queen Elizabeth II. in Deutschland: So reibungslos läuft ihr Besuch (Foto) 24.06.2015

Alles läuft nach Plan: Nach und nach hakt Queen Elizabeth II. die Liste auf der Tagesordnung ihres Berlin-Aufenthalts ab. Nach dem Zusammentreffen mit Joachim Gauck steht ein Gespräch unter vier Augen mit der Kanzlerin auf dem königlichen Terminplan.

Regierung soll Bundestag NSA-Spähliste vorenthalten (Foto) 09.06.2015

Berlin - Der Bundestag soll nach einem Medienbericht keinen Einblick in die NSA-Spähliste erhalten. Stattdessen solle nur eine Art Ermittlungsbeauftragter Einblick in die Liste mit den Suchbegriffen für die Spionageziele in Europa nehmen dürfen.

SPD-Spitze für Weitergabe der NSA-Liste (Foto) 16.05.2015

Berlin - Führende SPD-Politiker verlangen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die Spähliste der NSA auch gegen den Willen der USA freizugeben.

Merkel weist Täuschungsvorwurf in der Spionageaffäre zurück (Foto) 11.05.2015

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Vorwürfe der Täuschung in der Spionageaffäre durch das Kanzleramt kurz vor der Bundestagswahl 2013 zurückgewiesen. «Ich kann hier nur in der Öffentlichkeit sagen, dass jeder nach bestem Wissen und Gewissen gearbeitet hat», sagte sie.

BND-Affäre: SPD pocht auf Offenlegung der NSA-Suchbegriffe (Foto) 06.05.2015

Berlin - In der Spionage-Affäre drängt die SPD das Kanzleramt, dem Parlament die vom US-Geheimdienst NSA an den BND übermittelten Suchbegriffe zügig vorzulegen.

De Maizière und Altmaier im Bundestags-Kontrollgremium (Foto) 06.05.2015

Berlin - Vor einem Auftritt von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur BND-Affäre im Bundestag zweifelt die Opposition am Willen der Regierung zur offenen Aufklärung.

BND-Affäre entzweit die Koalition (Foto) 05.05.2015

Berlin - Die Affäre um Ausspähungen des BND für den US-Geheimdienst NSA entzweit die Koalition. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mahnte mehr Verständnis für die Arbeit von Geheimdiensten an.

BND soll US-Dienst NSA bei massiver Spionage in Europa geholfen haben (Foto) 23.04.2015

Berlin - Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll den USA über Jahre massive Datenspionage bei europäischen Unternehmen und Politikern ermöglicht haben.

De Maizière: Abgelehnte Asylbewerber schneller abschieben (Foto) 17.04.2015

Bremen - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Länder aufgefordert, abgelehnte Asylbewerber schneller abzuschieben. Eine Beschleunigung der Asylverfahren nutze nichts, wenn die Menschen trotz Ablehnung und fehlender Schutzgründe bleiben dürften.

Schwarz-Rot ringt um Mindestlohn-Korrektur - Auch Steinmeier dabei (Foto) 24.02.2015

Berlin - Trotz massiven Drucks der Union blockt die SPD-Spitze rasche Korrekturen beim Mindestlohn von 8,50 Euro ab.

NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen (Foto) 20.10.2014

Essen - Nordrhein-Westfalen stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf.

Maas will deutsche Geheimdienste kritisch prüfen (Foto) 03.08.2014

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will angesichts der US-Spähaffäre neu über die rechtlichen Grundlagen für die deutschen Nachrichtendienste reden. «Wir müssen kritisch überprüfen, was unsere Geheimdienste machen», sagte Maas der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

Top-Agent der USA hat Deutschland verlassen (Foto) 18.07.2014

Berlin - Für die Bundesregierung ist die Spionageaffäre auch nach der Ausreise des obersten Top-Agenten der USA in Deutschland noch nicht ausgestanden.

Mehrwegverpackungen sollen besser erkennbar werden (Foto) 25.05.2014

Düsseldorf - Beim Getränkekauf sollen Verbraucher nach den Plänen von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) Einweg- und Mehrwegpackungen besser unterscheiden können. Das Ziel ist es, Einwegflaschen und Getränkedosen zurückzudrängen.

Kanzleramt weiß seit Februar vom Thema Atom-«Bad Bank» (Foto) 21.05.2014

Berlin - Die Bundesregierung ist bereits seit Februar über die Idee einer Ausgliederung der deutschen Atomkraftwerke in eine öffentliche Stiftung informiert gewesen.

BND-Chef: Neubau bringt verbesserte Arbeitsabläufe (Foto) 31.03.2014

Berlin - Die Bundesregierung hat sich inmitten der Kritik an den Geheimdiensten wegen der NSA-Affäre hinter die Arbeit des Bundesnachrichtendienstes (BND) gestellt.

Gabriel: Bald Einigung mit Brüssel bei Strom-Rabatten (Foto) 15.03.2014

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will sich bald mit der EU-Kommission über die umstrittenen Industrie-Rabatte beim Ökostrom einigen. «Ich bin sehr sicher, dass wir bis Ende März die Kuh vom Eis haben», sagte Gabriel im rbb-Inforadio.

Merkel pocht vor Treffen mit Netanjahu auf Friedens-Fortschritte (Foto) 23.02.2014

Berlin/Jerusalem - Seit Jahren bemüht sich die Kanzlerin um eine Lösung im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern - bislang vergeblich. Anfang der Woche will sie Netanjahu erneut zu Kompromissen auffordern.

Gabriels Ökostromreform nimmt Konturen an (Foto) 12.02.2014

Berlin - Die umstrittene Ökostromreform von Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) nimmt konkretere Züge an. In einem Entwurf für ein neues Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurden geplante Einschnitte, etwa bei Solaranlagen, teilweise verschärft und Fördersätze präzisiert.

Umweltministerin Hendricks: «Es gibt keine Atom-Renaissance» (Foto) 09.02.2014

Berlin - Alle reden über die Energiewende - doch die Hinterlassenschaften des Atomzeitalters werden die Politik noch lange beschäftigen. Die neue Umweltministerin Hendricks glaubt nicht an eine Atom-Renaissance - und hofft, dass der Bund vor Gericht mit dem Ausstieg besteht.