Aktuelle News zu Greenpeace

Umwelt 17.04.2015 Mexiko will Schweinswale vor dem Aussterben schützen (Foto)

San Felipe - Mexiko will die extrem seltenen Kalifornischen Schweinswale vor dem Aussterben schützen. Für die kommenden zwei Jahre wird der kommerzielle Fischfang wie etwa mit Treibnetzen im Norden des Golfes von Kalifornien untersagt.

Walfangkommission stoppt Japans neues Jagdprogramm (Foto) Wissenschaft 14.04.2015

Tokio - Japan ist mit seinen Plänen für eine erneute Jagd auf Wale in der Antarktis vorerst gescheitert. Ein Expertengremium der Internationalen Walfangkommission (IWC) bezeichnete das von Japan vorgelegte Programm zum «wissenschaftlichen» Walfang als nicht überzeugend.

Viele Tote bei Wald- und Steppenbränden in Sibirien (Foto) Brände 13.04.2015

Abakan - Bei verheerenden Wald- und Steppenbränden in Sibirien sind nach Angaben russischer Behörden mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte Bewohner wurden medizinisch versorgt, mehr als 1000 Häuser sind abgebrannt.

Explosion auf Ölplattform: Kein Öl ausgetreten (Foto) Unfälle 02.04.2015

Mexiko-Stadt - Die Zahl der Verletzten infolge einer Explosion auf der Ölplattform «Abkatun Permanente» im Golf von Mexiko ist auf 45 gestiegen. Mindestens vier Menschen kamen nach Behördenangaben bei dem Unfall vor der Südostküste Mexikos ums Leben.

Feuer gelöscht! Vier Menschen sterben (Foto) Explosion auf Bohrinsel in Mexiko 02.04.2015

Mindestens vier Menschen sind bei der Explosion einer Ölplattform im Golf von Mexiko getötet worden. 16 Menschen wurden verletzt. Nach Angaben des Betreibers Pemex ist kein Öl ins Meer gelaufen. Das Feuer, das ausgebrochen war, sei mittlerweile gelöscht.

Gift bei Aldi und Co.: Damit ist nun Schluss (Foto) Billig ist tödlich! 31.03.2015

Giftige Chemie soll aus Schuhen und Kleidung in den Regalen der großen Discounter verschwinden. Die Vorwürfe lagen schwer. Nach Lidl und Penny folgt nun auch Aldi einer Greenpeace-Kampagne und will bis 2020 Textilien und Schuhe umweltfreundlicher produzieren lassen.

China räumt Probleme mit neuem Umweltgesetz ein (Foto) Parlament 07.03.2015

Peking - Chinas neuer Umweltminister hat Probleme in der Umsetzung eines neuen, strengeren Umweltschutzgesetzes eingeräumt. «Wir müssen alles unternehmen, damit das Gesetz kein zahnloser Papiertiger ist.»

Antibiotika im Huhn: McDonald's stellt neue Richtlinien auf (Foto) Gastgewerbe 05.03.2015

Oak Brook - McDonald's streicht in seinen etwa 14 000 US-Schnellrestaurants Antibiotika-Hühnerfleisch aus dem Menu - zumindest teilweise.

Baum-Porno zeigt freie Liebe im Wald (Foto) Sex mit Bäumen 04.01.2015

Die einen führen eine Beziehung zu einem Tier, die anderen stehen auf Luftballons und Dendrophilisten haben Sex mit Bäumen. Doch wie genau kann man sich diese sexuelle Orientierung vorstellen? Ein Baum-Porno zeigt, wie leidenschaftlich die Liebe zu den Pflanzen sein kann.

Umweltorganisationen unzufrieden mit EU-Fischfangmengen für 2015 (Foto) EU 17.12.2014

Brüssel/Hamburg - Die Vereinbarungen der EU-Staaten zu Fischfangmengen für das Jahr 2015 sind bei Umweltschützern auf Kritik gestoßen.

Nachrichtenüberblick 14.12.2014

Steiniger Weg zum Weltklimavertrag - Minimalkonsens in Lima

Gabriel steht zum Ausbau des Braunkohle-Tagebaus (Foto) Energie 14.12.2014

Stockholm - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel steht zum Ausbau des Braunkohle-Tagebaus in der Lausitz - unabhängig von den Verkaufsplänen des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall.

Steiniger Weg zum Weltklimavertrag: Minimalkonsens in Lima (Foto) UN 14.12.2014

Lima - Nach zähem Ringen hat sich die UN-Klimakonferenz in Lima auf erste Eckpunkte für einen Weltklimavertrag geeinigt.

Nachrichtenüberblick 13.12.2014

Klimagipfel auf der Kippe - Kritik an Hendricks-Abreise

Greenpeace wegen umstrittener Protestaktion in Nöten (Foto) UN 13.12.2014

Lima - Der Chef von Greenpeace International, Kumi Naidoo, will in Peru persönlich den von Aktivisten der Umweltorganisation verursachten Imageschaden beheben.

Lidl will Textilien künftig ökologischer herstellen lassen (Foto) Umwelt 10.12.2014

Neckarsulm/Hamburg - Lidl will Textilien seiner Eigenmarken bis 2020 ohne umwelt- und gesundheitsgefährliche Chemikalien produzieren lassen.

So gefährlich ist das Atomkraftwerk Saporischja (Foto) Atom-Unfall in der Ukraine 03.12.2014

Am Mittwoch kam es im Südosten der Ukraine zu einer Atom-Panne im Kernkraftwerk Saporischja. Das AKW ist Experten schon lange im Dorn ein Auge. Seit den eskalierenden Kämpfen mit Russland warnen Organisationen wie Greenpeace vor allem wegen der Lage der Kernkraftwerkes.

Greenpeace: Alte französische AKW wegen Terrorgefahr abschalten (Foto) Atomkraft 25.11.2014

Paris - Die Umweltorganisation Greenpeace hat wegen Terrorgefahr eine vorübergehende Abschaltung der französischen Atomkraftwerke in Cattenom und Fessenheim gefordert. Hintergrund ist eine Serie von rund 30 ungeklärten Flügen über Nuklearanlagen.+

Landwirte besorgt: Milch und Fleisch werden billiger (Foto) Handel 03.11.2014

Essen - Die Verbraucher können sich über Preissenkungen bei Milch, Molkereiprodukten und auch Fleisch freuen. Ein Überangebot macht das möglich. Landwirten bereitet die Talfahrt dagegen große Sorgen.

Gift-Alarm in Kinderkleidung! (Foto) Greenpeace warnt 23.10.2014

Wer billig kauft, kauft nicht nur zweimal, sondern auch gefährlich. Denn wie eine Untersuchung von Greenpeace ergab, ist Kinderkleidung von Discountern mit umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien belastet.