30.05.2017, 15.30 Uhr

Stefanie Kloß von "Silbermond": Drei Namen! So hat sich ihre Band verändert

Stefanie Kloß ist die Frontsängerin der Band "Silbermond". Was aber kaum jemand weiß: Die Gruppe gibt es bereits seit fast 20 Jahren und hieß nicht immer Silbermond. Hätten Sie alle Bandnamen gewusst?

Bereits seit 1998 unzertrennlich: "Silbermond". Bild: dpa

"Silbermond" sind fester Bestandteil des deutschen Musikhimmels. Mit Liedern wie "Symphonie" (2004), "Das Beste" (2006) und "Irgendwas bleibt" (2009) schuf die vierköpfige Gruppe Hymnen, die jeder sofort wiedererkennt. Doch der Weg zum Erfolg war lang und steinig. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Etappen der Band rund um Stefanie Kloß.

Stefanie Kloß und "Silbermond": So hieß die Band früher

Angefangen hat alles bereits 1998. Damals lernten sich Stefanie Kloß, Johannes Stolle, Thomas Stolle und Andreas Nowak bei dem musikalischen Jugendprojekt TEN SING kennen. Mit zwei weiteren Mitgliedern gründeten sie die Band "Exakt". Damals noch eine reine Coverband. Zwei Jahre später schrumpfte die Band auf vier Mitglieder zusammen und änderte ihren Namen in "JAST" - Dieser setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Musiker zusammen. Noch immer klammerten sich die jungen Künstler an Coversongs und nur wenige Eigenkompositionen schafften es in den Proberaum. Damals performten die Sachsen übrigens am liebsten auf Englisch.

Langsam aber sicher kletterte die Band die Karriereleiter nach oben. So gewannen sie mehrere Preise und entdeckten ihre Muttersprache für ihre Texte neu. Noch unter dem Namen "JAST" spielten sie 2002 als Vorband der Puhdys. Kurz darauf wurde "Silbermond" geboren.

"Silbermond": Der Durchbruch kam in Berlin

Doch damit war die Plackerei noch lange nicht vorbei: Gemeinsam mit Radio PSR tourten die Vier durch Deutschland, dann kam der Umzug nach Berlin - begleitet von Sat.1 und unter dem Namen "Der harte Weg zum Ruhm" ausgestrahlt. Die Arbeit hatte sich gelohnt: Kurz nach einem Auftritt als Vorband von Jeanette Biedermann veröffentlichten "Silbermond" ihr erstes Album. "Verschwende deine Zeit" hieß das, und die Band landete mit dem Song "Mach's dir selbst" einen Hit.

Danach war die Band nicht mehr aufzuhalten: Neue Singles und Alben erschienen. Die Gruppe war fast dauerhaft auf Tour. An manchen Abenden tanzten sie sogar auf zwei Veranstaltungen. Das letzte Album wurde 2015 unter dem Titel "Leichtes Gepäck" veröffentlicht.

Silbermond: Alle Alben im Überblick

Jahr

Titel

2004

Verschwende deine Zeit

2006

Laut gedacht

2009

Nichts passiert

2012

Himmel auf

2015

Leichtes Gepäck

Lesen Sie auch: So geht die Show ohne Xavier Naidoo in eine neue Staffel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser