Diagnose: Gigantomie-Genital: Leiden Sie auch unter einem Riesen-Penis?

Was passiert, wenn zwei Autoren immer nur über den Penis nachdenken? Genau! Ein satirisches Meisterwerk, dessen «Tragweite» erst richtig heraussticht, wenn man beim Lesen sprichwörtlich mit der Penis-Spitze drüber fällt.

Leben mit einem zu großen Penis. Bild: Twitter.com/LoveLadyLeo

Leben mit einem großen Penis! Diesem Thema haben sich die beiden Autoren Dr. Richard Jacob und Pater Owen Thomas gewidmet. Wer jetzt aber denkt, es handele sich hierbei um ein ernsthaftes Selbsthilfebuch oder ähnliches, muss schnell feststellen, dass der angebliche Psycho-Ratgeber eher einem witzigen sowie gleichermaßen absurdem Buch gleicht, was im wahrsten Sinne des Wortes den «Penis» auf die Spitze treibt.

«Rat und Weisheiten für Männer, die außerordentlich gut ausgestattet sind» - Mit diesem Untertitel sorgen die beiden Autoren für äußerste Verwirrung. Denn eigentlich soll mit diesem Werk Männern geholfen werden, die am «OMG»-Syndrom leiden, was aber folgt ist ein Satire-Gipfel der besonderen Art.

Mit «OMG» ist das Opulente-Männliche-Genitalien-Syndrom gemeint, unter dem angeblich auch einer der Autoren leidet und aus dessen Sicht die Probleme, die damit einhergehen, erzählt werden. Definiert wird OMG als «ein angeborener genetischer Defekt, der das Wachstum des Penis zu absurder Größe bestimmt.» Und genau das ist es auch, was dieses Buch ausmacht: Die Absurdität des Themas vermischt mit einer beinahe abstrakten Art der Komik, die wohl nur die Autoren selbst jemals verstehen werden und zu einem übergroßem, beinahe zu riesigem Thema ausgeweitet wird.

Heidi Klum schockiert! Lesen Sie hier, warum ein riesiger Penis die Modelmama aus der Fassung brachte.

Opulent-Männliches-Genitalien-Syndrom (OMG) - Der Selbsttest

Aber wer leidet eigentlich an diesem Syndrom? Ein Test darüber soll Aufschluss geben. Klicken Sie sich doch einfach mal durch - vielleicht erkennen Sie sich ja als Betroffener wieder:Falls Sie die Fragen überwiegend bejahen mussten, dann sind Sie wohl einer von denen, die von früher Kindheit dazu gezwungen wurden, ihren «riesigen Penis» in das «Gefängnis Ihrer Unterwäsche» zu sperren.

Das Tragische daran ist, dass sich diesem Problem, welches wohl für Betroffene wirklich eine ziemlich schmerzhafte Angelegenheit ist, auf eine nahezu lächerliche Art und Weise genähert wird, wie es dämlicher eigentlich kaum sein kann. Im Dialog erläutern Dr. Richard Jacob, der selbst angeblich an OMG leidet und Pater Owen Thomas, der ihn dabei geholfen haben soll, wie er sein Leben mit einem «Opulent-Männlichem-Genital» meistert.

Wer glaubt, man solle die Geschichten der beiden tatsächlich für bare Münze nehmen, der wird schon nach den ersten paar Seiten merken, dass solche Erfahrungen unmöglich der Realität entsprungen sein können - Frauen, die schockiert die Treppe runter stürzen und sterben oder andere, die den Anblick eines Riesenpenis als so grausam empfunden haben, dass sie noch wochenlang Alpträume verfolgten, entstammen ganz offensichtlich der Feder von humorbegabten Autoren.

Allen Machos und selbstverliebten Männern, die gerne mal mit ihrem Genital angeben, wird hier der Wind aus den Segeln genommen.

FOTOS: Promis, Stars, Verrückte Diese Penisse sorgten für Furore
zurück Weiter Jonah Falcon (Foto) Foto: Twitter.com/QueenLaQueefa Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser