Christian Rach

Christian Rach

Christian Rach, geboren 1957 im saarländischen St. Ingbert, ist ein deutscher Koch, Fernsehkoch und Kochbuchautor. Seine Leidenschaft zum Kochen entdeckte Rach, der Philosophie und Mathematik an der Universität Hamburg studierte, während seines Kellner-Jobs. Seine Hamburger Restaurants Leopold, Tafelhaus, Cantina Milano, Engel und Luzifer erlangten deutschlandweit Bekanntheit. Das Tafelhaus wurde seit 1991 bis zu seiner Schließung im Jahr 2011 jährlich mit einem Michelin-Stern bedacht. Besondere Bekanntheit erlangte Christian Rach zudem durch seine vielfältigen TV-Formate. In den Sendungen „Teufels Küche“, „Rach, der Restauranttester“, „Rachs Restaurantschule“, „Rach undercover“, „Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant“ (alle RTL) und „Rach tischt auf“ (ZDF) war er bislang zu sehen.

Aktuelle News zu Christian Rach

So tickt der Restaurant-Tester zu Hause

Christian Rach hat sich nicht nur mit eigenen Restaurants einen Namen gemacht, sondern vor allem auch durch TV-Shows, in denen er anderen Köchen hilfreich zur Seite steht. Wie es um den Sternekoch privat steht und woher er seine Leidenschaft für das Kochen hat, erfahren Sie hier.