15.07.2021, 09.40 Uhr

Jaquan Yulee ist tot: Er wurde nur 24! Football-Star bei Horror-Unfall getötet

Er hatte sein ganzes Leben und eine glänzende Karriere als Football-Star noch vor sich - doch nun ist Jaquan Yulee tot. Der aufstrebende US-Sportler kam mit nur 24 Jahren bei einem Horror-Unfall im US-Bundesstaat Virginia ums Leben.

Mit nur 24 Jahren wurde die College-Football-Hoffnung Jaquan Yulee durch einen Horror-Unfall aus dem Leben gerissen (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Melinda Nagy

Als aufstrebender Football-Star hatte Jaquan Yulee eine glänzende Karriere vor sich - doch der US-Athlet wurde, wie aktuell in verschiedenen US-amerikanischen Medien berichtet wird, durch einen tragischen Unfall aus dem Leben gerissen.

Jaquan Yulee ist tot: American-Football-Star mit 24 Jahren tödlich verunglückt

Jaquan Yulee starb in den Abendstunden des 13. Juli 2021 bei einem schrecklichen Auto-Unfall in Suffolk im Bundesstaat Virginia. Polizeiberichten zufolge überschlug sich der Wagen, mit dem der 24-jährige Jaquan Yulee allein unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache, ohne dass weitere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren. Für die junge Football-Hoffnung kam jede Hilfe zu spät, Jaquan Yulee wurde noch am Unfallort für tot erklärt.

Trauer um Jaquan Yulee: Football-Star strebte Wechsel von Marshall University an

Der 1,85 Meter große Athlet, der aus Chesapeake im US-Bundesstaat Virginia stammte, stand als Linebacker für das Football-Team der Marshall University auf dem Spielfeld. Im Laufe seiner drei Spielzeiten für das Uni-Team musste der Football-Star heftige Verletzungen überwinden: 2019 laborierte der Linebacker an einem gebrochenen Genick und einer Wirbelsäulenverletzung, die ihn für die Saison 2020 außer Gefecht setzte. Kurz vor seinem Tod habe es Gespräche über einen Wechsel zu den Football-Teams der Virginia State University, der Central State University und der Virginia Union University gegeben.

Football-Team der Marshall University trauert um verstorbenen Linebacker

Sein früheres Football-Team war es auch, das Jaquan Yulee in einem emotionalen Twitter-Post Tribut zollte: "Unsere Gedanken und Gebete gehen an die Familie und Freunde unseres früheren Studenten und Athleten Jaquan Yulee. Seine Energie und seine Fähigkeit, mit so vielen unserer Fans in Verbindung zu treten, war beispielhaft. Er wird von uns allen vermisst werden."

Schon gelesen?Fans unter Schock! Baseball-Star völlig überraschend gestorben

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Dusty Hill, Bassist von ZZ Top (19.05.1949 - 28.07.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/APA | Expa/Reinhard Eisenbauer Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de