04.06.2021, 08.10 Uhr

DFB-Trainingslager in Seefeld 2021 aktuell: Das sind Testspiele und Team-Hotel der deutschen Nationalmannschaft

Bevor die Fußball-EM 2021 am 11. Juni beginnt, bereitet sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Seefeld (Tirol) im Trainingslager auf die Europameisterschaft vor. DAS ist der Spielplan für die Testspiele.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich im Trainingslager in Seefeld (Tirol) auf die EM 2021 vorbei. Bild: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Es ist ein sportliches Großereignis, das Fans und Profis gleichermaßen herbeisehnen: Am 11. Juni fällt der Startschuss für die Fußball-EM 2021. Bevor es für die teilnehmenden 24 Nationalmannschaften um die Wurst geht, steht die EM-Vorbereitung an. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zieht sich dafür ins Trainingslager in Seefeld (Tirol) zurück und wird eine Reihe von Testspielen bestreiten, um optimal vorbereitet in die Europameisterschaft zu starten.

Fußball-EM 2021: Deutsche Nationalmannschaft bestreitet Testspiele vor Turnierbeginn am 11. Juni

Vor dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2021 stehen für die DFB-Kicker verschiedene Testspiele an. Am Mittwoch, dem 2. Juni, steht für die Mannschaft von Noch-Bundestrainer Jogi Löw ein Freundschaftsspiel gegen Dänemark auf dem Plan; das Match wird in Innsbruck stattfinden. Am 7. Juni 2021 spielt das Nationalteam dann in Düsseldorf ein Testspiel gegen Lettland. Am 15. Juni dann wird es für die DFB-Auswahl bei der EM 2021 ernst, wenn das erste Match in Gruppe F gegen Frankreich ansteht.

So sehen Sie de Testspiele der DFB-Elf gegen Dänemark und Lettland vor der EM 2021 in TV und Live-Stream

Wer die Fußball-EM 2021 nicht erwarten kann und die DFB-Elf schon bei den Testspielen gegen Dänemark und Lettland in Aktion erleben möchte, der darf sich freuen: Die Vorbereitungsspiele am 2. und 7. Juni 2021 werden in TV und Live-Stream übertragen. Die Partie gegen Dänemark am 02.06.2021 wird ab 21.00 Uhr bei RTL im Free-TV übertragen, das Match gegen Lettland am 7. Juni ist ab 20.45 Uhr ebenfalls bei RTL zu sehen. Wer mag, kann die Testspiele auch im Live-Stream bei Anbietern wie TV Now oder Zattoo auf einem internetfähigen Endgerät genießen.

DFB-Team im Trainingslager in Seefeld 2021: Nationalmannschaft startet EM-Vorbereitung in Hotel Nidum

Vom 28. Mai bis 6. Juni wird sich die deutsche Nationalmannschaft unter Noch-Bundestrainer Joachim Löw ins Trainingslager zurückziehen. Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt den Profikickern nach dem Saisonende in der Bundesliga also nicht. Als Unterkunft wurde das Hotel Nidum in der Olympiaregion Seefeld auserkoren. Hier können sich die Nationalspieler ab Freitag (28.05.2021) unter anderem beim Training auf zwei zum Komplex gehörenden Naturrasenplätzen auf die EM vorbereiten.

Bis zum Mittag soll der Großteil der 26 von Bundestrainer Joachim Löw nominierten Akteure im Teamhotel in Tirol eintreffen. Das erste Training findet am späten Nachmittag auf dem Olympiagelände statt. "Die Intensität wird hochgefahren", kündigte Bundestrainer Joachim Löw an. Die Bedingungen in der Tourismus-Region in den Tiroler Alpen sind hervorragend. Vom Teamhotel Nidum auf dem Seefelder Plateau haben die Profikicker einen malerischen Blick auf die schneebedeckten Gipfel. Auf dem weiträumigen Trainingsgelände gibt es ein großes Fitnesszelt.

Im Anschluss wird das Team Informationen des DFB zufolge ab dem 8. Juni 2021 in Herzogenaurach, rund drei Autostunden von München entfernt, sein Turnierquartier für die Europameisterschaft beziehen - aus Sicherheitsgründen und um die Spieler vor Corona-Infektionen zu schützen, wird die Unterkunft besonders abgeschottet sein.

Seefeld freut sich auf DFB-Team um Löw: "Ritterschlag für die Region"

Für den Tourismus in Seefeld ist das am 28. Mai beginnende EM-Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft "extrem wichtig" nach dem monatelangen Corona-Lockdown. "Es ist ein Ritterschlag für die Region, dass man so wieder starten darf in den Sommer. Es geht für uns von null auf hundert", sagte Elias Walser, der Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld, der Deutschen Presse-Agentur. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw bereitet sich bis zum 6. Juni in den Tiroler Alpen auf die Europameisterschaft vor.

Der Kader um die Nationalmannschafts-Rückkehrer Thomas Müller und Mats Hummels wird unterhalb der Skisprungschanzen trainieren und im knapp drei Kilometer entfernten Luxushotel Nidum wohnen. DFB-Direktor Oliver Bierhoff lobte das "Gesamtkonzept der kurzen Wege" mit "besten Trainingsbedingungen". Die Gastgeber erhoffen sich vom Aufenthalt des DFB-Trosses Werbung für Seefeld "als sichere Urlaubsregion" in Zeiten der Pandemie, wie Walser sagte: "Die Mannschaft ist ideal dafür."

Der DFB-Trainerstab und die Betreuer beziehen bereits am Donnerstag das Quartier. Der Großteil der Spieler soll am Freitag anreisen. Für Löw (61) ist das Trainingscamp ein zentraler Baustein für ein erfolgreiches Turnier, das zugleich sein letztes als Bundestrainer sein wird. "Wir sind erstmals wieder über längere Zeit zusammen. Ein Punkt in der Vorbereitung ist, sich als Team zu finden", sagte Löw.

Der 26 Spieler umfassende EM-Kader wird aber nicht von Anfang auf dem 1.200 Meter hoch gelegenen Seefelder Plateau komplett zusammen sein. Das liegt auch am Champions-League-Finale zwischen Manchester City mit Ilkay Gündogan und dem FC Chelsea mit den drei EM-Spielern Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger, das an diesem Samstag in Porto stattfindet. Der DFB muss auch noch Quarantänepflichten für die insgesamt sechs England-Profis im deutschen EM-Aufgebot klären.

Fußball-Nationalmannschaft startet in die EM-Vorbereitung

Einige Spieler werden erst später nach Österreich kommen. Bei Toni Kroos blieb zunächst offen, wann er nach seiner Corona-Infektion anreisen kann. Beim Champions-League-Finale zwischen Manchester City und dem FC Chelsea am Samstag in Porto sind zudem vier DFB-Spieler dabei. Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff und Teamarzt Tim Meyer werden sich in einer ersten Video-Pressekonferenz am Freitagnachmittag (15.00 Uhr) zur Turniervorbereitung auch unter den besonderen Voraussetzungen in Corona-Zeiten äußern.

Quarantäne für EM-Trainingslager 2021: Ausnahme in Österreich möglich

Die England-Profis in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft könnten für die EM-Vorbereitung in Seefeld doch noch um die österreichische Quarantänepflicht herumkommen. Eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums in Wien sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch, dass Ausnahmen für Einreisende aus Großbritannien gewährt werden können, "wenn dies im zwingenden Interesse der Republik Österreich liegt".

Allerdings sei dafür erst ein Antrag nötig, der dann vom Gesundheits- und vom Sportministerium gemeinsam geprüft werde. Ein Sprecher des Sportministeriums sagte, dass der Deutsche Fußball-Bund seines Wissens noch kein Ansuchen gestellt habe. Der DFB stehe mit den österreichischen Behörden wegen möglicher Sonderregelungen in Verbindung, hieß es aus dem Verband.

Kurz nach Deutschland hat Österreich in dieser Woche Einreisebeschränkungen für Reisende aus Großbritannien verhängt, um die Einschleppung der sogenannten indischen Corona-Variante zu verhindern. Die neuen Regeln betreffen zunächst Arsenal-Torhüter Bernd Leno und Robin Koch von Leeds United. Die weiteren vier England-Legionäre Ilkay Gündogan, Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner sollen erst nach dem Champions-League-Finale mit ihren Clubs nach Seefeld in Tirol reisen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser