Von news.de-Redakteurin - Uhr

Royales Platinum-Jubiläum 2022: Tagelange Party für Queen Elizabeth II. - DAS ist das offizielle Programm

Seit 70 Jahren sitzt Queen Elizabeth II. auf dem Thron - das muss gefeiert werden! Ganz Großbritannien verfällt 2022 in eine kollektive Party, die ihresgleichen sucht. Das ist das Feier-Programm für die Rekord-Königin.

Um die 70-jährige Regentschaft von Queen Elizabeth II. zu zelebrieren, wird nicht nur in Großbritannien tagelang ausgelassen gefeiert. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Victoria Jones

Queen Elizabeth II. hat so manchen Rekord gebrochen, seitdem sie mit zarten 25 Jahren Königin wurde - der wohl geschichtsträchtigste dürfte das Erreichen des 70. Thronjubiläums sein. Am 6. Februar 2022 jährt sich der Todestag von Elizabeths Vater König George VI. zum 70. Mal - und damit auch der Tag, an dem aus der Prinzessin die Königin Großbritanniens und Nordirlands sowie Oberhaupt des Commonwealths wurde.

Queen Elizabeth II. feiert 70-jähriges Thronjubiläum und knackt Royals-Rekord

Dass sie eines Tages auf sieben Jahrzehnte Regentschaft zurückblicken würde, hätte sich Queen Elizabeth II. vermutlich lange Jahre nicht träumen lassen. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins hat die britische Königin nämlich andere langjährige Regenten aus ihrem Stammbaum locker überholt. Bislang war es Queen Victoria, die mit ihren 63 Jahren, sieben Monaten und zwei Tagen auf dem Thron lange als unangefochtene Spitzenreiterin in Sachen Ausdauer zählte. Bereits im September 2015 knackte Queen Elizabeth II. den Rekord ihrer Ururgroßmutter und darf nun 2022 ordentlich die Korken zum Platin-Thronjubiläum knallen lassen.

Tagelange Party für Queen Elizabeth II. zum Platinum Jubilee angekündigt

Die Jubiläumsparty feiert Queen Elizabeth II. natürlich nicht im stillen Kämmerlein im Palast - vielmehr darf das ganze Königreich ausgiebig mitfeiern. Die Planungen für die ausgedehnte Party nahmen bereits im Herbst 2020 ihren Anfang. Inzwischen steht das Programm fest, mit dem die Briten ihre Rekord-Königin nach allen Regeln der Kunst zelebrieren werden.

Briten bekommen Extra-Feiertag zum Thronjubiläum der Königin

Allein die Ankündigung, dass es anlässlich des 70. Thronjubiläums von Elizabeth II. einen extra Feiertag geben wird, dürfte auch weniger royalsbegeisterte Briten in Feierlaune versetzen. Demnach soll der 3. Juni 2022, ein Freitag, in ganz Großbritannien ein arbeitsfreier Feiertag sein. Dazu wird der traditionelle Mai-Feiertag am 02.05.2022 kurzerhand im Juni wiederholt, so dass ganz Großbritannien vom 2. bis 5. Juni 2022 das denkwürdige Thronjubiläum feiern kann. Das Datum kommt nicht von ungefähr, immerhin wurde Queen Elizabeth II. am 2. Juni 1953 offiziell zur Königin gekrönt.

Donnerstag, 02.06.2022: Trooping the Colour und Fest-Fackeln für die Königin

Bis die Platinum-Jubilee-Feierlichkeiten im Juni ihren Höhepunkt erreichen, steht im britischen Party-Kalender ein Highlight nach dem anderen auf dem Plan. Am 2. Juni 2022 schwelgt ganz Großbritannien in Feierlaune: An diesem Tag soll die traditionelle Geburtstagsparade "Trooping the Colour" für die Queen abgehalten werden. Für gewöhnlich findet das Spektakel am jeweils zweiten Samstag im Juni statt, doch 2022 ist anlässlich des Jubiläums alles ein wenig anders und die Regimenter der Königin dürfen bereits am Donnerstag paradieren, wenn sich der Krönungstag von Queen Elizabeth II. jährt. Mit von der Partie sind, so kündigte der Palast an, 1.400 Soldaten, 200 Pferde und 400 Musiker, die die Königin auf dem Paradeplatz Horse Guard's Parade hochleben lassen. Dazu ist der traditionelle Überflug der Luftwaffe über den Buckingham-Palast geplant, den die Königin von ihrem Balkon aus genießen wird.

Um die mehrtägige Jubiläumsparty im rechten Glanze erstrahlen zu lassen, werden am 2. Juni in den Hauptstädten der Commonwealth-Länder festliche Fackeln entzündet, wobei die imposanteste am Buckingham-Palast erstrahlen soll.

Freitag, 03.06.2022: Festgottesdienst für Queen Elizabeth II. zum Thronjubiläum

Nach der großen Parade geht es für Queen Elizabeth II. an Tag 2 des Party-Marathons etwas beschaulicher zu. Für den Freitag ist ein Festgottesdienst in der Londoner St. Paul's Kathedrale geplant.

Samstag, 04.06.2022: Pferderennen und Party im Palast

Auf Samstag, den 4. Juni 2022, dürfte sich Queen Elizabeth II. ganz besonders freuen: An diesem Tag zieht es die Königin und weitere Vertreter des Königshauses nach Epsom, wo das traditionelle Derby-Pferderennen stattfindet. Für die royale Pferdenärrin ein ganz besonderes Ereignis - doch allzu sehr darf sich die Königin beim Anfeuern der edlen Vierbeiner nicht verausgaben, denn am Abend wartet erst noch die richtige Party. Bei der "Platinum Party at the Palace" werden zu Ehren der Queen alle Register gezogen.

Die BBC hat sich bereits die Rechte für die Live-Übertragung aus dem Buckingham-Palast gesichert und wird das Spektakel zum Platin-Jubiläum im Fernsehen zeigen. Alles, was in der Unterhaltungswelt Rang und Namen hat, wird sich auf der Bühne einfinden, um der Jubilarin ein Ständchen zu bringen und um auf 70 Jahre Regentschaft zurückzublicken.

Sonntag, 05.06.2022: Jubiläums-Bankett und Artisten-Gala zu Ehren der Königin

Mehrere Tage am Stück feiern macht zweifelsohne hungrig - vielleicht ist das der Grund, weshalb am 5. Juni zum krönenden Abschluss der Jubiläumsmarathons ordentlich geschlemmt wird. Der Palast hat für den Sonntag den "Big Jubilee Lunch" angekündigt, bei dem die Briten aus ihren Häusern strömen und in einer landesweiten Nachbarschaftsparty Tische aufstellen und mit Freunden und Nachbarn ein Freiluft-Mahl, ein Picknick oder eine Grillparty genießen. Die Organisation "The Big Lunch" wartet dafür mit praktischen Tipps auf, mit denen die Briten ihre eigene kleine Jubiläumsparty vorbereiten können.

Derart gestärkt wartet schon der nächste Höhepunkt, der den Titel "The Platinum Jubilee Pageant" trägt und eine Art Varieté-Show der Superlative werden soll. Mit einer Mischung aus Tanz, Artistik, Theater, Musik, Zirkustricks und bunten Kostümen sollen die 70 Jahre von Queen Elizabeth II. als Königin gefeiert werden.

Claudia Löwe gehört seit 2012 zum Team von news.de und taucht seitdem mit Vorliebe in die Welt der europäischen Royals, Trash-Promis und der kuriosen News aus nah und fern ab. Wenn sie nicht gerade bei einer neuen Folge von "Let's Dance" oder "Promi Big Brother" vor dem Fernseher klebt, schreibt sie vermutlich gerade über True-Crime-Schocker oder das neueste Darts-Turnier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de