17.06.2020, 14.47 Uhr

Prinz Charles und Lady Di: Camilla unschuldig! DARAN zerbrach ihre Liebe wirklich

Camilla Parker-Bowles hatte es nie leicht, von Royal-Fans als Nachfolgerin von Lady Di akzeptiert zu werden, gilt sie doch als Grund für das Ehe-Aus mit Prinz Charles. Nun offenbart ein Royal-News-Insider jedoch, dass Camilla völlig unschuldig sei.

Camilla Parker-Bowles ist unschuldig! Sie war nicht der Grund der Trennung von Lady Di und Prinz Charles. Bild: dpa

Bei einer Märchenhochzeit gaben sie sich 1981 das Ja-Wort. Doch die Ehe von Lady Diana und Prinz Charles hielt nur 15 Jahre. Bisher gingen Royal-Fans davon aus, dass die Beziehung des Thronfolgers zu Camilla Parker-Bowles schuld am Ehe-Drama sei. Ein Insider packt nun über den wahren Grund für die Scheidung aus.

Lady Di als Notlösung! Darum scheiterte die Ehe mit Prinz Charles wirklich

Glaubt man einem aktuellen Bericht des britischen "Express", sorgte nicht Camilla Parker-Bowles für die Trennung. Wie die frühere Hellseherin der Königin der Herzen nun offenbart, glaubte Lady Di vielmehr, dass schlechtes Timing schuld gewesen sei. Als sich Charles mit Diana Spencer verlobte, sei er nicht in sie verliebt gewesen. Darauf deute der ikonische Einzeiler, den Prinz Charles am Tag der Bekanntmachung gegenüber einem Reporter verlauten ließ. So sagte er: "Was auch immer verliebt bedeutet". Die beiden trafen sich vor ihrer Verlobung nur zwölf Mal.

Camilla Parker-Bowles unschuldig! Prinzessin Diana und Charles liebten sich einfach nicht

Eigentlich hatte der Thronfolger ursprünglich vor, Camilla zu heiraten. Doch Prinz Charles war nicht verfügbar, er diente schließlich beim Militär. Als Camilla schließlich Andrew Parker-Bowles heiratete, gingen dem Thronfolger die Optionen aus. Er war bereits 30 Jahre alt und hatte keine Frau an seiner Seite. Der Druck aus dem britischen Königshaus muss enorm gewesen sein. Die Verlobung mit Diana war völlig überstürzt und hastig. Zwar versuchten sie, ihre Ehe zu retten und Gefühle für einander zu wecken. Jedoch vergeblich. Zwischen ihnen gab es einfach keine Liebe. Beide hatten während der Ehe Affären.Eine Scheidung war unausweichlich.

Lesen Sie auch:Erschütternde Enthüllung! Lady Di verabscheute das Leben als Royal.

Sie wollen mehr Royal-News? Dann hören sie sich doch unseren Podcast "Royales Rauschen" an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser