Uhr

Joe Biden: Demenz-Schock! US-Präsident stromert orientierungslos umher

Sein stattliches Alter von 78 Jahren bringt Joe Biden immer wieder Demenzvorwürfe ein. Doch auch das Verhalten des US-Präsidenten weckt bei Kritikerin so manchen Senilitäts-Verdacht. Der neueste Auftritt des Demokraten wirkte fast grotesk - und auch etwas lustig. 

Joe Biden schockierte die US-Bürger mit einem neuen Demenz-Auftritt. Bild: picture alliance/dpa/AP | Susan Walsh

US-Präsident Joe Biden schürte mit seinem jüngsten Verhalten im Weißen Haus neue Demenzvorwürfe. Der Demokrat wurde dabei gefilmt, wie er scheinbar orientierungslos um das Weiße Haus stromerte. Dabei ignorierte der Commander in Chief die Anweisungen des Secret Service-Agenten, der ihn laut Sicherheitsprotokoll zum Weißen Haus lotsen muss.

US-Präsident Joe Biden ignoriert Sicherheitsanweisungen

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, ereignete sich der Demenz-Vorfall, als Joe Biden von seinem Aufenthalt in Wilmington, Delaware, ins Weiße Haus nach Washington D. C. zurückkehrte. Gemäß Sicherheitsprotokollen wies der zuständige Sicherheitsagent dem Präsidenten den Weg. Er deutete mit dem Zeigefinger auf den kleinen Pfad, der zum Weißen Haus führt und den Joe Biden entlanggehen sollte. Doch der Präsident ignorierte jegliche Anweisungen seines Secret Service-Sicherheitsagenten und folgte diesem stattdessen auf dem Fuß über den Rasen und durch den Garten des Weißen Hauses, so als ob er vergessen hätte, wie er ins Weiße Haus gelangt.

Eine Kamera filmte den Stromer-Moment des US-Präsidenten und führte zu reichlich Belustigung und neuen Demenz-Vorwürfen gegen Biden.

Joe Biden als ältester Präsident der USA - Donald Trump an zweiter Stelle

Mit seinen 78 Jahren ist Joe Biden sogar noch älter Donald Trump (75) damals bei seinem Amtsantritt war. Mit damals 70 Jahren war Trump der bis dato älteste Präsident der USA.

Der Twitter-Star Kambree Kawahine Koa, der Kommentare für den "Daily Caller" verfasst, wies in seinem neuesten Tweet auf Bidens Status als den ältesten jemals gewählten Präsidenten hin. "Er sieht dort alt aus", schrieb sie in Bezug auf das Video.

Nick Short teilte das Biden-Video auf Twitter, das rasch Zehntausende Aufrufe verzeichnete. Zahlreiche Nutzer:innen kommentieren den Clip. Ein User wollte etwa wissen: "Weiß er überhaupt, wo er ist und wo er langgeht?"

Ein anderer Nutzer meinte, dass die Mitarbeiter vom Secret Service von Geheimagenten zu Altenpflegern avanciert seien. ("The SS want too quit at thos point... Go from being bodygaurd to working at old folkes home...").

US-Präsident als falsch programmierter Roboter

Josh Barnett, ein Republikaner aus Arizona, der 2022 für den Kongress kandidiert, twitterte, dass Biden "verloren" und "ahnungslos" sei. "Sie haben buchstäblich auf den Gehweg hingewiesen und er ist trotzdem noch in die falsche Richtung gegangen", twitterte Jack Posobiec, Redakteur von "Human Events".

Andere Nutzer scherzten, dass Biden "ein Roboter zu sein scheint, der nicht richtig programmiert wurde", der "nicht einmal einem Bürgersteig folgen kann". Andere wiesen auf Anzeichen von "Demenz" und "Alzheimer" hin. "Ich mag die Reaktion des Geheimdienstagenten, der ihm folgt....'Wo zum Teufel geht dieser Kerl hin?'", lautete der Kommentar eines weiteren Users auf Twitter.

Missverständnis: Joe Biden ist nicht dement

Doch es gibt auch Twitter-Nutzer:innen, die das Ganze für ein Missverständnis hielten. Sie glaubten, der Geheimdienstagent habe lediglich auf den Pfad gezeigt, um dem US-Präsidenten zu zeigen, dass der Weg gesperrt ist. Aus diesem Grund müssen sie einen anderen Weg nehmen. "Anscheinend hat der Agent mitgeteilt, dass diese Route gesperrt ist und dass sie die andere Route nehmen soll. Glaubst du, der Geheimdienst wird dem Präsidenten auf einen solchen Gang zeigen?", twitterte ein User.

Handelt es sich bei den Aufnahmen um einen neuen Demenz-Moment des US-Präsidenten oder um normales Verhalten? Wir werden es wohl nie erfahren.

Schon gelesen? Gold-Medaille für Demenz! Trump-Familie hetzt gegen US-Präsidenten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Themen: