08.02.2021, 11.39 Uhr

Tödliche Schüsse in Toledo, USA: Mann (27) erschießt Stief-Kinder nach Streit

Zwei tote Kinder, ein drittes im Koma - das ist die traurige Bilanz eines Familienstreits, der sich im US-Bundesstaat Ohio ereignete. Ein 27 Jahre alter Mann soll auf die Kinder seiner Freundin geschossen und den Einjährigen und seinen vier Jahre alten Bruder getötet haben.

Ein 27-Jähriger hat in den USA zwei Kinder seiner Freundin erschossen, ein drittes Kind schwebt in Lebensgefahr (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / fergregory

Es war der 5. Februar, als das Leben einer US-amerikanischen Familie aus Ohio für immer aus den Fugen geriet. Medienberichten zufolge starben zwei kleine Kinder nach einem Familienstreit durch Waffengewalt, ein drittes kämpft im Krankenhaus ums Überleben. Wie konnte es zu dem blutigen Drama kommen?

Schießerei nach Pärchen-Streit: Mann (27) tötet Kinder seiner Freundin mit Schusswaffe

Der britische "Daily Star" schildert aktuell die tragischen Umstände des Verbrechens, bei dem der fünf Jahre alte Ahmir Phillips und sein einjähriger Bruder Gabriel Phillips ums Leben kamen. Die zwei Jungs, die mit ihrem vierjährigen Bruder Ashtan Phillips und ihrer Mutter Crystal Phillips in Toledo, Ohio lebten, gerieten nach einem Streit zwischen ihrer Mutter und dessen neuem Partner zwischen die Fronten.

Fünfjähriger und Einjähriger nach Familienstreit erschossen - drittes Kind im Koma

Crystal Phillips und ihr Freund Kevin Moore, mit dem sie Medienberichten zufolge seit einigen Monaten nach der Trennung von ihrem Ex-Mann Jaquail Phillips liiert ist, gerieten am 5. Februar 2021 in einen heftigen Streit. Doch mitten in der Auseinandersetzung brannten bei dem 27-Jährigen alle Sicherungen durch: Kevin Moore zückte eine Waffe und schoss mehrfach auf die drei Kinder seiner Freundin.

Als Nachbarn die Schüsse hörten, wurde die Polizei alarmiert, der sich beim Eintreffen am Tatort ein grauenhaftes Bild bot. Der fünfjährige Ahmir und der kleine Gabriel wurden zwar mit Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht, dort konnte man jedoch nur noch den Tod der beiden Kinder feststellen. Der vierjährige Ashtan wurde nach einer Operation ins künstliche Koma versetzt und ringt nach der Schießerei mit dem Tod.

Anklage wegen Mordes: Kevin Moore (27) in Polizeigewahrsam

Unmittelbar nach der Schießerei wurde Kevin Moore von der Polizei festgenommen. Der 27-Jährige muss sich nun wegen heimtückischen Mordes in zwei Fällen sowie schwerer Körperverletzung verantworten.

Schon gelesen? Baby (11 Monate) auf Autorücksitz von Schüssen durchsiebt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser