Von news.de-Redakteur - 05.11.2019, 14.48 Uhr

"Bauer sucht Frau" 2019 - Wer ist raus?: Tränen-Drama! Bauer Michael scheucht DIESE Dame vom Hof

Keine leichte Entscheidung für "Bauer sucht Frau"-Landwirt Michael. Er muss sich entscheiden, mit wem er seine komplette Hofwoche verbringen will. Da gibt es dann Tränen im Überfluss.

Bei der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" steht in dieser Woche bereits die vierte Folge an, die Landwirte ringen mit sich und ihren Damen. Für alle, die es nicht bis zur Ausstrahlung am Montagabend (4. November, 20.15 Uhr, RTL) warten können, empfiehlt sich ein Blick in die RTL-Mediathek TVNow, in der es die aktuelle Folge bereits vorab zu sehen gibt! Wer also an akuter Spoiler-Allergie leidet, sollte jetzt NICHT weiterlesen.

Lesen Sie auch:Trennung von Farmer Gerald! So leidet Anna Heiser jetzt!

FOTOS: "Bauer sucht Frau": Wer findet die große Liebe?
zurück Weiter "Bauer sucht Frau": Wer findet die große Liebe? (Foto) Foto: TVNOW / Guido Engels/spot on news Kamera

"Bauer sucht Frau": Michael muss sich entscheiden

Bei Landwirt Michael gibt es in Bayern reichlich Tränen-Alarm in der aktuellen Folge von "Bauer sucht Frau". Denn der 30-Jährige wird von seinen beiden Hofdamen Carina und Conny prompt mit der für sie offensichtlich nicht länger hinnehmbaren Situation konfrontiert, sich immer noch nicht für eine Dame entschieden zu haben. Sie verlangen seine Wahl, wer die Hofwoche bis zum Schluss mit ihm verbringen darf.

"Bauer sucht Frau": Carina muss den Hof verlassen

Doch vor dieser Entscheidung wollte sich Michael offenbar noch eine Weile drücken. Er hatte wohl schon geahnt, dass die nicht ohne feuchte Augen abgehen würde. "Es ist ein sehr schwerer Gang. Aber es muss sein. Ich habe Angst, dass da natürlich die Tränen fließen", erklärt der Landwirt bereits vorab. Nach dem Gestammel: "Ich weiß auch gar nicht, wie ich es sagen soll. Das Herz sagt normalerweise nichts Verkehrtes. Ich stehe zu meiner Entscheidung", fasst sich Michael dann allerdings doch ein Herz und setzt Österreicherin Carina vor das Hoftor.

Carina weint bittere Tränen nach Rauswurf bei BsF

Die reagiert, wie Michael es bereits vorhergesagt hatte: mit ordentlich Tränen-Alarm. Nach ihrem "Danke für die schöne Zeit" kann Carina ihre Gefühle nicht zurückhalten. "Ich reise jetzt mit ein bisschen gemischten Gefühlen ab. Es hat mich echt überrascht, wie man in so kurzer Zeit einen Menschen so lieb gewinnen kann", resümiert sie sichtlich bewegt. Bei Conny ist die Sachlage da natürlich ganz anders. Sie kommentiert die Entscheidung für sie mit einem lockeren: "Leck mich am Arsch. Ich wäre fast gestorben." Bleibt nur zu hoffen, dass es auch die richtige Entscheidung war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser