Von news.de-Redakteur - 03.09.2019, 08.36 Uhr

Felix van Deventer: Wirbelsäule gebrochen! GZSZ-Darsteller 4 Meter in die Tiefe gestürzt

Was für eine Horror-Nachricht von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspieler Felix van Deventer. Der GZSZ-Jonas liegt nach einem Horror-Sturz aktuell im Krankenhaus. Er hat sich einen Teil der Wirbelsäule gebrochen.

Felix van Deventer ist vom Balkon gestürzt. Bild: dpa

Was für ein Schock-Moment für alle Fans der RTL-Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wer einen Blick in die aktuelle Instagram-Story von Schauspieler Felix van Deventer wirft, bekommt zunächst einmal einen riesigen Schrecken. Denn der Mime, der bei GZSZ seit einigen Jahren die Rolle des Jonas Seefeld spielt, meldet sich aus einem Krankenhausbett. Mit einer regelrechten Hiobsbotschaft, die alle Fans bibbern lässt.

Felix van Deventer stürzt 4 Meter vom Balkon in die Tiefe

"Ich hatte gestern einen Unfall und bin vier Meter tief vom Balkon gestürzt.", beginntFelix van Deventer die Zeilen unter seinem Krankenhausbild. Wie es zu dem Unfall im privaten Umfeld gekommen ist, erklärt der diesjährige Zweitplatzierte der RTL-Kultshow "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" allerdings nicht. Nur so viel ist bekannt: Der Unfall ereignete sich nicht bei den Dreharbeiten für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

GZSZ-Jonas bricht sich Teile der Wirbelsäule nach Sturz von Balkon

Wie es dem Schauspieler nach dem Horror-Sturz aktuell geht, erklärt er ebenfalls in seiner aktuellen Instagram-Story. Er hat sich einen Teil seiner Wirbelsäule gebrochen, schreibtFelix van Deventer."Mehr ist aber zum Glück nicht passiert. Es hätte viel schlimmer ausgehen können. Danke Gott!", lässt er seine Fans noch wissen. Offenbar hatte der junge Vater noch einmal Glück im Unglück.

Die Instagram-Story sehen Sie hier.

So reagiert RTL auf den Unfall-Sturz vonFelix van Deventer

Privatsender RTL reagiert in Form von Sprecher Frank Pick und bestätigt den Vorfall: "Felix van Deventer hatte gestern privat einen Unfall - also nicht beim Dreh. Sicherlich wird er schon bald wieder ganz für seine Familie und Fans da sein und bei GZSZ drehen können. Vom ganzen Team: Gute Besserung und baldige Genesung!", lassen die Kölner wissen. Da kann man sich nur anschließen.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser