Katja Krasavice bei PBB: Désirée Nick erregt: "Orgasmus nur vorgetäuscht"!

Dass Katja Krasavice mit ihrem Handjob bei "Promi Big Brother" ordentlich einheizen wollte, hat scheinbar gut funktioniert - nur anders, als sie sich das vermutlich dachte. Denn Désirée Nick watscht die Youtuberin ordentlich ab: Katja könne unmöglich jemals einen Orgasmus gehabt haben.

Katja Krasavice masturbiert in der Badewanne bei "Promi Big Brother". Bild: Sat.1

Sex sells - und lockt die Zuschauer vor die Bildschirme. Diese Rechnung scheint der einzige Beweis für mathematische Kompetenz bei so mancher Lady zu sein. Bestes Beispiel ist die Sat.1-Voyeur-Show "Promi Big Brother". Dort vergnügte sich unter anderen schon Milo Moiré mit sich selbst vor laufenden Kameras. In diesem Jahr ist es Katja Krasavice, die selbst Hand anlegt und den Duschkopf zweckentfremdet. Ein Skandal, findet Désirée Nick.

Katja Krasavice befriedigt sich selbst mit einem Duschkopf

Dass ausgerechnet Youtuberin Katja Krasavice im Promi-Container gelandet ist, kommt natürlich nicht von ungefähr. Auch die Macher der Sat.1-Show "Promi Big Brother" kennen das Einmaleins. Und so dauerte es nicht lange, bis die pornoaffine 22-Jährige nackte Tatsachen präsentierte - nicht so sehr beim Ablegen ihrer Kleidung, als vielmehr bei der Selbstbefriedigung mit dem Duschkopf in der Badewanne. Während die männlichen Zuschauer angesichts dieser pornösen Darbietung sicher nicht umgeschaltet haben, geht eine dagegen auf die Barrikaden.Désirée Nick findet für die Badewannen-Show der Krasavice deutliche Worte und watscht Katja ordentlich ab.

Désirée Nickeskaliert: "Katja hat noch nie einen Orgasmus gehabt"

"Wenn ich Silikon sehen will, mache ich eine Führung bei BASF. Und wenn ich einen billigen Porno sehen will, schalte ich keine Unterhaltungsshow ein", holt die 61-Jährige in der "Bild" zum Rundumschlag aus. "Sie sieht aus wie eine aufgemöbelte Versuchspuppe für Verkehrsunfälle!" Dabei stößt der Nick nicht nur das äußere Erscheinungsbild der Youtuberin sauer auf. So kauft sie ihr den Orgasmus vor laufenden Kameras keineswegs ab. Viel zu "unbeteiligt und isoliert vom Geschehen" sei die 22-Jährige mit sich beschäftigt gewesen. "Ich glaube, Katja hat noch nie einen Orgasmus gehabt", lautet das Urteil von Désirée Nick, "sehr schlecht vorgetäuscht".

"Skandalös"!Désirée Nick sorgt sich um hygienische Zustände bei "Promi Big Brother"

Nun istDésirée Nick keineswegs prüde und weiß, wovon sie spricht. Es ist noch gar nicht so lange her, da hat sie sich für die "Bild" komplett entblättert - und das mit über 60 Jahren. Aber dass es sich Katja dann auch noch selbst mit einem Gegenstand macht, den auch jeder andere Hausbewohner benutzt, geht zu weit. "Ich finde diese verzweifelte Zweckentfremdung den Kollegen gegenüber skandalös", entrüstet sie sich und ist besorgt "um die hygienischen Zustände im Container". Ob das Corpus Delicti schließlich tatsächlich vom Team ausgetauscht worden ist, wie sie hofft, ist leider nicht bekannt.

VIDEO: Die heißesten Duschszenen aus dem TV-Knast
Video: Sat.1

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser