GZSZ-Vorschau 20.09.2018: Luis wird zum Dieb

Hier verraten wir Ihnen, was in der aktuellen Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" passiert.

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ bereits seit über 25 Jahren den Bösewicht Jo Gerner. Bild: Britta Pedersen / dpa

Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" flimmert bereits seit 1992 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags um 19.40 Uhr in den Bann. Was heute bei GZSZ passiert, verraten wir Ihnen hier.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 20.09.2018: Luis wird zum Dieb (Folge 6599)

Luis beteuert Brenda gegenüber, dass er kein Geld mehr hat. Sie schlägt ihm vor, den Spätkauf zu beklauen. Als Luis keine andere Möglichkeit sieht, ringt er sich zu dem Diebstahl durch. Dabei unterläuft ihm allerdings ein Fehler. Als Nicole auf amüsante Weise herzhaft niest, hat Leon ein Déjà-vu - an irgendjemand erinnert sie ihn? Nicole gibt sich zu erkennen: Sie ist die Schwester seines Kumpels Axel. Doch Leon kann sich nicht an sie erinnern.

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 19.09.2018: Shirin plagen Schuldgefühle (Folge 6598)

Chris startet online einen Spendenaufruf, um die Lancaster-Forschung wieder anzukurbeln, was Felix' schlechtes Gewissen befeuert. Kurz darauf bekommt Chris anonym eine große Spende. Auch wenn sie sich nicht erinnern kann, steht für Shirin fest, dass sie einen Menschen angefahren hat, nachdem das Unfallopfer sie identifiziert hat. Shirin wird von Schuldgefühlen geplagt, doch John gibt ihr Halt, während Emily ihr Urteil bereits gefällt hat.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 18.09.2018: Polizei nimmt Shirin in die Mangel (Folge 6597)

Shirin wird auf dem Revier von einem Kommissar hart in die Mangel genommen. Immerhin existiert ein Überwachungsvideo, das Shirins Auto bei einem illegalen Rennen zeigt. Nina trifft es sehr, als sie über Dritte von Tonis Einzug in die WG erfährt. Als sie für Toni Brot und Salz im Büro als Geschenk verpackt, handelt sie sich von Katrin die Ansage ein, ihr Privatleben doch bitte woanders auszuleben.

GZSZ-Vorschau für Montag, 17.09.2018: Mahler droht Tuner (Folge 6596)

Shirin erwacht in ihrem ramponierten Auto, ohne zu wissen, was in der letzten Nacht passiert ist. Verzweifelt versucht sie, die Nacht Revue passieren zulassen. Indes gibt sich Tuner redlich Mühe, Mahlers Auto blitzeblank zu putzen. Doch Mahler droht Tuner, das Café dichtmachen zu lassen. Tuner will ihm keine Angriffsfläche mehr bieten, was gar nicht so einfach ist, denn Mahler schikaniert ihn ununterbrochen.

GZSZ-Vorschau für Freitag, 14.09.2018: Shirin wird vermisst (Folge 6595)

Nach ihrem heftigen Streit mit Emily will Shirin alleine sein und betrinkt sich in einer Bar. John macht sich große Sorgen, und sucht sie im Berliner Nachtleben. Doch von Shirin fehlt jede Spur. Als Tuners neuer Nachbar ihm wegen Lärmbelästigung die Polizei auf den Hals hetzt, nimmt sich Tuner eine große Charme-Offensive vor, um Mahler wieder zu beruhigen. Leider macht er damit alles nur noch schlimmer.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 13.09.2018: Leon steht unter Druck (Folge 6594)

Zwischen Emily und Shirin herrscht Eiszeit. John versucht zu vermitteln und es gelingt ihm, dass beide zum Grillfest kommen. Unter vier Augen brodelt es zwischen ihnen allerdings weiter. Leon steht unter Druck, denn er hat noch immer keinen Ersatz für Maren. Umso glücklicher ist er, Nicole Müller (GZSZ-Neuzugang Manuela Wisbeck) zu treffen. Sie verhält sich allerdings eigenartig und scheint kein echtes Interesse zu haben. Leon schafft es dennoch, sie für die Stelle zu gewinnen.

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 12.09.2018: Philip prügelt sich mit Felix (Folge 6593)

Maren und Alexander treffen sich zufällig in einem Wellnesscenter. Da bekommt sie mit, dass Alexander ein unglaubliches Angebot bekommen hat. Als Felix Philip provoziert, entlädt sich die Anspannung zwischen den beiden in einer Prügelei. Als Philip danach im Krankenhaus erneut auf Felix trifft, teilen die beiden einen ehrlichen Moment in Bezug auf ihre Rivalität um Laura.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 11.09.2018: Philip hat Liebeskummer (Folge 6592)

Als Jonas von Emily eingespannt wird, Sophie abzulenken, damit die Freunde ihre Geburtstagsparty vorbereiten können, lädt er sie spontan zum Essen ein. Dabei stellt sich heraus, dass Sophie das Vorhaben längst durchschaut hat. Nach Lauras Zurückweisung leidet Philip unter Liebeskummer und verkriecht sich in seinem Zimmer. Als John das mitbekommt, fährt er zur Ablenkung mit ihm in den Park. Gut gelaunt kehren die Brüder nach Berlin zurück.

GZSZ-Vorschau für Montag, 10.09.2018: Die Fronten zwischen Shirin und Emily verhärten sich (Folge 6591)

Als das Finanzamt Jonas Druck macht, ist er froh, dass Sophie ihm hilft. Peinlicherweise bekommt sie dabei seine Unzulänglichkeiten als Geschäftsmann mit. Trotz dieser unangenehmen Situation kann auch er Sophie helfen. Nachdem Shirin Emilys Entschuldigung nicht angenommen hat, verhärten sich die Fronten zwischen den beiden. Auf Leons Rat hin schöpft John Hoffnung, dass Emily und Shirin sich wieder beruhigen, doch da hat er sich getäuscht.

FOTOS: GZSZ-Hochzeiten Die schönsten Brautpaare bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser