13.09.2019, 10.42 Uhr

GZSZ-Vorschau, Folge 6846: Die "Gute Zeiten schlechte Zeiten"-Vorschau für den 13. September

Sie sind gespannt auf die aktuelle Folge von "GZSZ"? Auch heute verspricht die Daily-Soap mit Serienfiesling Jo Gerner Unterhaltung und Drama. Hier verraten wir Ihnen, was in der aktuellen Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" passiert.

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ bereits seit über 25 Jahren den Bösewicht Jo Gerner. Bild: Britta Pedersen / dpa

Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" flimmert bereits seit 1992 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags um 19.40 Uhr in den Bann. Was heute bei GZSZ passiert, verraten wir Ihnen hier.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 13.09.2019: Freitag der 13. ein böses Omen für Nihat? - GZSZ (Folge 6846)

Nihat hat vor einem Freitag, dem 13 Angst. Er weigert sich, auch nur irgendetwas zu machen. Er denkt, so fordert er den Unglückstag nicht heraus. Damit ist es für ihn aber eine selbsterfüllende Prophezeiung. Tuner und Paul nämlich müssen Nihats Arbeit notgedrungen übernehmen, und das sollte Folgen haben. Katrin und Maren sind voneinander enttäuscht und auch zu stolz, um einen Schritt auf die jeweils andere zuzugehen. Für einen Moment scheint ihre Freundschaft vor dem Ende.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 12.09.2019: Vernachlässigung und Streit! Benjamin soll disqualifiziert werden - GZSZ (Folge 6845)

Maren tut es leid zu sehen, wie einsam Katrin nach dem Bruch mit Nina und dem Streit mit Yvonne ist. Sie vernachlässigt ihre eigenen Verpflichtungen, um für ihre Freundin da zu sein. Philip macht sich Vorwürfe, weil er seine Bereitschaft vergessen und ein Patientenleben gefährdet hat. Er ahnt nicht, dass Benjamin den Dienstplan manipuliert hat, um ihn für die Oberarztstelle zu disqualifizieren.

Lesen Sie auch zuJasmin Tawil: Rührende Liebeserklärung des GZSZ-Stars nach den Baby-News

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 11.09.2019: Jo Gerner im Glück - GZSZ (Folge 6844)

Jo Gerner bekommt von Yvonne eine zweite Chance und ist überglücklich. Katrin wirddurch sein Glück nur noch mehr auf ihre Einsamkeit zurückgeworfen. Gerner will Yvonne endlich den Ehering anstecken. Mit dem geht John aber gezwungenermaßen vor Shirin auf die Knie. Fassungslos lehnt sie ab. Ihrer Oma gesteht sie, dass John ihr nie einen Antrag machen wollte. Für Gülcan ist damit klar: John ist der falsche Mann für ihre geliebte Enkelin.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 10.09.2019: Erklärungsnöte - GZSZ (Folge 6843)

John und Shirin erwischt es kalt, als Oma Gülcan überraschend zu Besuch kommt. Zu aller Verwunderung gelingt es John, die ältere Dame zu beeindrucken – erst recht, als sie annimmt, dass er Shirin einen Heiratsantrag machen wolle. Gerner schafft es nicht, Yvonne die verworrene Situation zu erklären. Verzweifelt eilt er ihr im Bademantel nach und erlebt den schlimmsten Tag seines Lebens.

GZSZ-Vorschau für Montag, 09.09.2019: Jo Gerner wird vermisst - GZSZ (Folge 6842)

Yvonne redet sich ein, dass Gerner es aufgegeben habe, um sie zu kämpfen. Erst als er sich distanziert, merkt sie, wie sehr sie ihn vermisst. Yvonne will Gerner eine zweite Chance geben. Doch der scheint bereits mit ihr abgeschlossen zu haben. Der Streit zwischen Toni und ihren Mitbewohnerinnen eskaliert, und Tonis Auszug wird beschlossen. Toni pocht auf ihre Kündigungsfrist, was die Fronten noch mehr verhärtet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser