Cameron Diaz ist schwanger!: Hollywood-Diva bekommt Kind mit Benji Madden

Sie hat es angekündigt, Cameron Diaz will unbedingt schwanger werden und endlich mit Ehemann Benji Madden die Baby-News verkünden. Doch zuerst bekommt sie ein Kind von Matthew Morrison - zumindest in "Was passiert, wenn's passiert".

Fitnesstrainerin Jules (Cameron Diaz) und Tanzlehrer Evan (Matthew Morrison) erwarten ein Baby. Bild: ZDF/Melissa Moseley

Gleich zweimal gab es am Donnerstag Hollywood-Diva Cameron Diaz im TV zu sehen. In der Vox-Komödie "Love Vegas" amüsiert sich Diaz mit Ashton Kutcher als verkatertes Hochzeitspaar, im ZDF-Streifen "Was passiert, wenn's passiert" ist sie dann auch noch schwanger. Von Film-Partner Matthew Morrison. Doch Diaz will nicht nur länger auf der Leinwand mit Babykugel zu sehen sein. Die 42-Jährige hört die biologische Uhr ticken. Den passenden Ehemann hat sie mit Benji Madden offensichtlich gefunden.

Cameron Diaz schwanger von Benji Madden: Wann kommen die Baby-News?

Wie schnell sie sich wohl in dieser neuen Rolle zurechtfinden wird? Denn: Cameron Diaz möchte angeblich eine einjährige Hollywood-Pause einlegen, berichtet das US-Portal "Us Weekly". Demnach nehme sie derzeit keine Angebote mehr an, da sie sich darauf konzentrieren wolle, mit Ehemann Benji Madden (36) ein Kind zu zeugen. So behauptet es zumindest ein angeblicher Insider. "Sie möchte einfach nur zu Hause bleiben und die Zeit genießen", so die anonyme Quelle weiter. "Sie hat ihrem Team gesagt, dass sie für Rollenangebote nicht zu erreichen ist - egal, wieviel Geld ihr geboten wird."

Cameron Diaz' Baby: Schwanger nur im ZDF-Film "Was passiert, wenn's passiert"

Doch bis es soweit ist, gibt es Diaz heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF-Film "Was passiert, wenn's passiert" zumindest mit Babybauch zu sehen. Darin gibt sie die erfolgreiche Reality-TV-Fitness-Trainerin Jules, die zusammen mit ihrem Partner Evan (Matthew Morrison) bei einer Tanzshow im Fernsehen auftritt und ungeplant schwanger wird. Als sie vor laufenden Kameras in den Siegerpokal kotzt, sind die Fakten nicht mehr zu leugnen. Doch obwohl die Schwangerschaft Jules körperlich zunehmend einschränkt, möchte sie auf keinen Fall beruflich kürzer treten.

Cameron Diaz und Ashton Kutcher in "Love Vegas" bei Vox

Bei Vox gab es eine unschwangere, aber dafür verheiratete Cameron Diaz in "Love Vegas" zu sehen. Ihr Ehepartner ist dabei Ashton Kutcher, der tatsächlich nicht (offiziell) auf der Liste von Diaz' Ex-Freunden steht. Darauf finden sich allerdings so illustre Namen wie Carlos de la Torre, Matt Dillon, Jared Leto, Justin Timberlake und Alex Rodriguez. Am 5. Januar 2015 heiratete Diaz in Los Angeles den Musiker Benji Madden. Ganz ohne Kater - wie im Film "Love Vegas"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser