13.01.2015, 15.15 Uhr

In aller Freundschaft 2015: Schmeißt Dr. Ahrend alles hin?

Land unter in der Sachsenklinik: Dr. Niklas Ahrend kann nicht mehr operieren und Arzu Ritter soll 30 Prozent des Pflegepersonals entlassen. So sehen Sie die aktuelle Folge von In aller Freundschaft als Wiederholung im TV und in der ARD-Mediathek.

Die neue Klinikleiterin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) knöpft sich Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) vor. Bild: MDR/Wernicke

In aller Freundschaft im Ersten: Folge 671 Alte und neue Freundschaften

Jeden Dienstag Abend um 21 Uhr sendet die ARD ihre Erfolgsserie In aller Freundschaft. Auch in dieser Woche, 13.01.2015, versprachen es 45 spannende Minuten zu werden. Denn Dr. Niklas Ahrend hat sich nach einem traumatischen Erlebnis nicht mehr im Griff. Davon ist die neue Klinikchefin Sarah Marquardt natürlich alles andere als begeistert.

Dr. Ahrend zweifelt an sich selbst - lesen Sie hier die Hintergründe.

Wenn Sie In aller Freundschaft lieber online im Live-Stream schauen, dann sind Sie in der ARD-Mediathek an der richtigen Stelle. Parallel zur TV-Übertragung können Sie hier das gesamte Programm der ARD online anschauen.

FOTOS: Von der Nordsee bis zu den Voralpen Serien mit Lokalkolorit
zurück Weiter Die Fallers (Foto) Foto: SWR/Andreas Bein Kamera

In aller Freundschaft (IaF) verpasst? Wiederholung der Sachsenklinik im TV und in der ARD-Mediathek

Wer nicht rechtzeitig um 21 Uhr einschalten konnte, der schaut sich die Kollegen der Sachsenklinik einfach in der Wiederholung an. Im TV stehen Ihnen in dieser Woche drei Wiederholungen zur Verfügung.

So 18.01.2015 18:05–18:50 Uhr MDR
So 18.01.2015 17:05–17:50 Uhr rbb
Sa 17.01.2015 08:05–08:50 Uhr hr-Fernsehen
Di 13.01.2015 21:00–21:45 Uhr Das Erste

Stefan Mross bei In aller Freundschaft: Was der Schlagerstar dort zu suchen hatte...

Indes hat die Sachsenklinik noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. In einer Sitzung der Geschäftsführung stellt sich heraus: 30 Prozent des Pflegepersonals sollen eingespart werden. Für die neue Pflegedienstleiterin Azru Ritter hätte es nicht schlimmer kommen können. Sie hat sich noch gar nicht richtig in ihrer neuen Rolle eingefunden und soll schon eine Liste mit Namen zusammenstellen, die gehen müssen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser