Von news.de-Redakteur - 17.10.2014, 16.22 Uhr

Wer wird Millionär?-Jubiläums-Show: Thorsten Fischer zockt sich mit elf Fragen zur Million!

Zum 15-jährigen Jubiläum von Wer wird Millionär? spendierte RTL den Zuschauern eine dreistündige Sonder-Show mit Günther Jauch. Für Thorsten Fischer aus Hannover wurde es zu einem ganz besonderen Abend: Er knackte den Jackpot!

Liveticker
Thorsten Fischer hat es geschafft. Er sahnt eine Million Euro ab. Bild: © RTL / Frank Hempel

Seit unfassbaren 15 Jahren läuft der Dauerbrenner Wer wird Millionär? nun schon bei RTL rauf und runter. Von Anfang an dabei: Moderator Günther Jauch. Heute Abend feiert Wer wird Millionär? 15-jähriges Jubiläum und RTL feiert sein erfolgreiches Format gebührend - mit einer dreistündigen Jubiläumsshow. Höhepunkt des Quiz-Spektakels. Die neue Spielvariante mit dem schönen Titel: «Der kurze Weg zur Million.»

Wer wird Millionär?-Jubiläum bei RTL: Millionen-Gewinn als Wiederholung in der RTL-Mediathek sehen

Wenn Sie die Sonderausgabe von Wer wird Millionär? als Wiederholung sehen wollen, wählen Sie einfach die RTL-Mediathek, RTL Now, aus. Dort gibt es die komplette Show nach der Ausstrahlung als Video on demand - kostenlos für eine Woche abrufbar.

FOTOS: "Wer wird Millionär?" Das sind die Million-Gewinner
zurück Weiter Professor Eckhard Freise (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

15 Jahre Wer wird Millionär? am 17. Oktober 2014 - So lief die neue Spielvariante

Und so lief die neue Variante von Wer wird Millionär? mit Günther Jauch bei RTL: Der Kandidat konnte den Weg zur Million ganz radikal abkürzen! Zu Beginn des Wer wird Millionär?-Spiels musste der Kandidat zunächst nur die Wahl zwischen der klassischen und der Risikovariante treffen. Egal, wofür er sich entschied: Bis inklusive der zehnten Frage (16.000 €) lief Wer wird Millionär? wie gewohnt. Hatte der Spieler Frage 10 richtig beantwortet, stand er dann vor der entscheidenden Frage, ob er den Weg zur Million abkürzen und die Millionenfrage direkt spielen möchte. Diese Wahl musste er unabhängig davon treffen, wie viele Joker ihm noch zur Verfügung stehen. Hatte der Spieler also bis zur 16.000-Euro-Frage noch keinen Joker eingesetzt, hätten ihm im besten Fall noch alle vier Joker für die Millionenfrage zur Verfügung gestanden.

Lesen Sie hier: Günther Jauch ist eine «schleimige Leberwurst»!

Schaffen Sie Günther Jauchs Fragen?
Wer wird Millionär
zurück Weiter

1 von 28

Die Millionenfrage gestern Abend, 17.10.2014, bei Günther Jauchs Wer wird Millionär?

Nicht so bei Thorsten Fischer. An genau dieser Stelle hatte der Gastronom keinen Joker mehr, also wählte er direkt die Millionenfrage: «Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so groß wie zwischen Berlin und ...» A) Tokio B) Kapstadt C) Moskau D) New York. Er entscheidet sich für D und gewinnt. Grandios!

Wer wird Millionär? 2014: 15 Jahre Spezial noch einmal verfolgen - Thorsten Fischer gewinnt die Million bei Jauch!

Wir haben die gesamte Sondersendung von Wer wird Millionär für Sie im Ticker begleitet. Verfolgen Sie den spektakulären Millionengewinn hier einfach noch einmal!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

19:40 Uhr -

Noch sicherer kann RTL die Million heute gar nicht loswerden. Ab der 16.000 Euro-Frage kann der Kandidat bei Günther Jauch entscheiden, ob er direkt zur Millionenfrage wechselt. Falls er sie allerdings falsch beantwortet, fällt er auf 500 Euro zurück. Eine knifflige Entscheidung! In knapp 30 Minuten geht's los mit der Spezial-Ausgabe von Wer wird Millionär?

20:00 Uhr -

Übrigens: Zum 15-jährigen Jubiläum wurden Zuschauer in ganz Deutschland aufgefordert, sich mit einem Video bei Wer wird Millionär? um einen der begehrten Zuschauerplätze im Studio zu bewerben. Die 100 originellsten Bewerber schaffen es ins Studio und erhalten die Chance, vor Ort Kandidat zu werden!

20:17 Uhr -

Und los geht es mit der Jubiläumsshow von Wer wird Millionär? Übrigens: Günther Jauch hat in den vergangenen 15 Jahren knapp über 89 Millionen Euro unters Volk gebracht.

20:18 Uhr -

Bei Wer wird Millionär? natürlich - nicht etwa bei seinen Immobiliengeschäften in Potsdam oder seinem Weinberg an der Saar.

20:21 Uhr -

Und da ist auch schon die erste Kandidatin, und schon sitzt sie wieder: Die Dame scheitert an der Auswahlfrage und Kricketkrabben nicht von Kegelrobben unterscheiden. Autsch!

20:23 Uhr -

Mützenträger Thorsten Fischer macht es besser, er ist der erste Kandidat beim WWM-Special heute Abend. Der Mann ist selbständiger Gastwirt - und er geht mit drei Jokern ins Rennen.

20:32 Uhr -

Und bis zur 1000-Euro-Frage gibt es keine Probleme für Thorsten Fischer. Da macht er es schon besser als Thomas Jäger Der scheiterte 2010 bei dieser 500-Euro-Frage: «Was trägt man an den Füßen?» A: Tortillas, B: Jalapeños, C: Espradilles, D: Enchiladas. Antwort C war richtig. Der Kandidat entschied sich aber für Antwort D. Gewinnsumme 0 Euro!

20:41 Uhr -

Oho, für die heutige Sendung gibt es nur Promi-Telefonjoker. Thorsten Fischer muss bei der 16.000-Euro-Frage zwei Joker ziehen. «Welche speziell ausgebildeten Vierbeinen können im Ernstfall Lebenretten?» - lautet die Frage - nach dem 50/50-Joker stehen noch Diabetis-Warnhunde und Herzrhythmus-Spürhunde zur Auswahl. Fischer lässt Komiker Wigald Boning anrufen - der entscheidet sich für die Diabetis-Warnhunde ... und er hat damit Recht. Damit sind 16.000 Euro schon mal sicher.

20:44 Uhr -

Und da Fischer nun keinen Joker mehr übrig hat, nimmt er direkt die Millionenfrage: «Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so groß wie zwischen Berlin und ...»
A) Tokio B) Kapstadt C) Moskau D) New York

20:47 Uhr -

Thorsten Fischer entscheidet sich für Antwort D) New York ... Stimmt das? Die Antwort gibt es nach der Werbung!

20:57 Uhr -

Und er räumt die Million ab!!! New York ist richtig!

21:01 Uhr -

Gleich der erste Kandidat schnappt sich den Hauptgewinn. Fischer ist damit zwölfte Millionär bei Wer wird Millionär! Und Jauch scherzt schon: «Wenn das so weiter geht, meldet RTL morgen Insolvenz an.» Na zum Glück haben die Schuldnerberater Peter Zwegat in ihren Reihen!

21:02 Uhr -

Und da sitzt auch schon Stefanie Endres aus Hamburg als zweite Kandidatin bei Günther Jauch auf dem heißen Stuhl!

21:19 Uhr -

Bis zur 8.000 Euro Frage hat sie bereits einen Joker verbraucht, nun nimmt sie Ralf Schnoor als Telefonjoker. Die Frage lautet: «Das Amt des Bundeslandwirtschaftsministers bekleidet ein..?» A) Meier B) Müller C) Schulze D) Schmidt

Doch Schnoor weiß die Lösung nicht ...

21:19 Uhr -

Und auch der 50/50 Joker kann ihr nicht recht helfen ... Müller oder Schmidt bleiben noch übrig.

21:31 Uhr -

Es ist natürlich Christian Schmidt ... Stefanie Endres zockt und hat ... Pech. Sie hatte auf Müller gesetzt. Damit gibt es nur 500 Euro für sie. Da kann RTL ja nur sparen.

21:35 Uhr -

Der nächste Kandidat wurde von seiner Frau angemeldet - weil er beim abendlichen TV-Schauen an Günther Jauch und seinem Wissen bei Wer wird Millionär? zweifelt. Er hingegen würde alle Frage wissen. Seine Frau wünscht ihm übrigens, «dass er es voll verkackt». Das ist doch mal sympathisch.

21:47 Uhr -

Endlich darf Sonja Zietlow als Telefonjoker ran - Sie will zuerst mit Günther Jauch über den Dschungel reden. Na, den wird er sich wohl ersparen. Noch.

Beantworten soll sie jedoch die Frage: «Wie wird die Garten-Senfrauke auch genannt? A) Porree B) Chicorèe C) Endivie D) Rucola

Und Frau Zietlow kennt die richtige Antwort ... D) Rucola. Damit sind 4.000 Euro erreicht.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser