Tine Wittler So sehen die Horror-Buden heute aus

«Einsatz in 4 Wänden»
Die schlimmsten Wohnruinen
Tine Wittler (Foto) Zur Fotostrecke

Ina BongartzVon news.de-Redakteurin
Deko-Fee Tine Wittler hat etliche Bruchbuden, Ekelruinen und Plumpsklo-Katastrophen in kuschlige Wohlfühloasen verwandelt. Jetzt macht sie Kontrollbesuche, um zu sehen, was aus ihrem Werk geworden ist. War die ganze Arbeit etwa umsonst?

Wenn Tine Wittler mit ihrem Team von Einsatz in 4 Wänden anrückt, bleibt bei den ganz schlimmen Fällen kein Stein auf dem anderen. Und von denen hatte Tine Wittler in letzter Zeit so einige. Die Ekelwohnung mit Rattenbefall, die Billigbude ohne Sanitäranlagen und die Rundum-Katastrophe auf dem Plumpsklo-Hof: All das verwandelte Tine Wittler - nachdem sie den jeweiligen Schock bei der Besichtigung überwunden hatte - mit Riesenaufwand wieder in schicke Wohnungen und Häuser.

Nun ist der Tag der Abrechnung da. Tine Wittler rückt zum Kontrollbesuch an, um zu sehen, was aus den von ihr ordentlich aufgemotzten Wohnungen geworden ist. Steht ihre liebevoll ausgewählte Deko noch an Ort und Stelle? Ist wenigstens Ordnung und Sauberkeit eingekehrt oder herrscht schon längst wieder das Chaos?

Wie sieht es zum Beispiel in der einstigen Rattenruine von Leo und Lisa aus? Bevor Tine Wittler dort Hand anlegte, quoll die Wohnung über vor Dreck und Müll. Sieben Hunde lebten im Schlafzimmer. Doch Leo und Lisa haben ihr neues Leben im schicken Haus voll im Griff. Tine Wittler lässt sich von ihnen sogar die Putzmittel zeigen, mit denen sie die Wohnung immer fein sauber halten. Von den sieben Hunden hat das Paar nur zwei behalten, und die schlafen in einem extra Hundezimmer.

Und weil bei Leo und Lisa nun Ordnung herrscht und sie in einem anständigen Haus leben, schaffen sie auch in ihrem Leben Ordnung. Nach 26 Jahren wilder Ehe ist RTL dabei, als sie den Bund fürs Leben schließen. Besser hätten es sich die Drehbuchschreiber gar nicht einfallen lassen können. Die Botschaft ist klar: Holt euch Tine Wittler ins Haus und euer Leben kommt ratzfatz wieder in Ordnung.

Doku-Soap-Helfer
Ohne sie geht nichts
Inka Bause (Foto) Zur Fotostrecke

Denn die RTL-Dekoqueen kann noch viel mehr bewirken, als nur farblich abgestimmte Kerzen und Kissen zu verteilen. Da werden Vater, Mutter, Sohn, die vor dem Einsatz in 4 Wänden stark übergewichtig waren und in einer Bruchbude hausten, plötzlich zu Gemüsefans und Sportfreaks. Der gesunde Lebenswandel wird bei RTL quasi gleich mit dem neuen Haus geliefert.

Einsatz in 4 Wänden ist Vorbild-TV, das plumper nicht sein könnte. Und doch ist es irgendwie auch ergreifend, wenn Opa Fritz am Ende die Deko-Kerzen von Tine Wittler wegräumt und seine geliebten Trecker aufstellt. Jetzt fühlt auch er sich in seiner schicken neuen RTL-Wohn-Oase wohl. Tine Wittler ist zwar überrascht, aber trotz allem sehr zufrieden mit ihrem Werk. Dann können die nächsten Bruchbuden ja kommen.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/news.de

Leserkommentare (9) Jetzt Artikel kommentieren
  • Siegmund Lingrön
  • Kommentar 9
  • 23.08.2012 17:03
Antwort auf Kommentar 5

Na wer zahlt,RTL aus den Werbeeinnahmen .

Kommentar melden
  • Kathi
  • Kommentar 8
  • 22.08.2012 16:13

Genau?!? Wer bezahlt das alles? Woher kommt das ganze Geld das die in solche Häuser investieren? Weiß das jemand?

Kommentar melden
  • tanteklara
  • Kommentar 7
  • 21.08.2012 23:26

Da kann ich mich den vorangegangenen Kommentaren nur anschließen!!!Iz-h sehe das ein. wenn Menschen unverschuldet in so eine Situation kommen, wie z. B. ein Brand.Aber daß Leute, die aus Eigenverschulden in ihren Dreckbergen leben, quasi alles, und nur vom Feinsten, hinten reingeschoben kriegen, halte ich für sehr bedenklich. So genanntes Messitum ist für mich keine Krankheit!! Und wenn sie es wäre, dann brauchten diese Leute wohl erst mal eine Therapie!! Und da ist die Rückfallquote sehr hoch. Da grenzt es doch schon an ein Wunder, wenn ganz plötzlich, nachdem ein totschickes Haus auf Kosten

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Von Deko-Queen bis Kupplerin
WER IST IHR LIEBLINGS-HELFERLEIN?

news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige