MotoGP Japan 2018 im Live-Stream + TV: Die Rennen in Motegi live sehen

Zum 16. Rennen der aktuellen Motorrad-WM treffen sich die Fahrer von MotoGP, Moto2 und Moto3 an diesem Wochenende in Motegi zum Grand Prix von Japan So sind Sie im Live-Stream und TV bei Trainings, Qualifying und Rennen dabei.

MotoGP, Moto2 und Moto3 machen am Wochenende Station in Japan. Bild: Nicolas Aguilera / EFE / picture alliance / dpa

Die Motorrad-WM 2018 ist in vollem Gange: Vom 19. bis 21. Oktober 2018 findet in Motegi der Grand Prix von Japan als 16. Station der laufenden Saison im Motorradsport statt. Wir verraten Ihnen, wie Sie beim Freien Training, Qualifying und den Rennen live dabei sind.

MotoGP beim Grand Prix von Japan 2018 live sehen

Wenn die Fahrer von MotoGP, Moto2 und Moto3 vom 19. bis 21. Oktober 2018 in Motegi ihre Runden drehen, um wertvolle Punkte in der WM-Wertung einzufahren, können bekennende Motorrad-Fans live dabei sein, ohne eine Reise nach Japan antreten zu müssen. Ob Freies Training, Qualifying oder das Rennen selbst, es gibt verschiedene Möglichkeiten, dem Großen Preis mit MotoGP, Moto2 und Moto3 live beizuwohnen.

Live-Stream und TV-Übertragung zur Motorrad-WM 2018 in Japan

Die Rennen in Motegi zeigt der Sportsender Eurosport. Die entsprechenden Sendezeiten entnehmen Sie der Auflistung weiter unten. Ausschließlich in Österreich überträgt der Sender ServusTV die Rennen der Motorrad-WM 2018 in den Rennklassen MotoGP, Moto2 und Moto3 live. In der Schweiz kann man die MotoGP auf SRF2/SRF Info verfolgen.

Doch nicht nur im Fernsehen, auch online im Live-Stream stehen Ihnen die Trainings, Qualifyings und Rennen in MotoGP, Moto2 und Moto3 als Live-Stream zur Verfügung: Sowohl im (kostenpflichtigen) Eurosport Player als auch im Live-Stream von Servus TV (nur in Österreich) sind Sie hautnah bei jeder Entscheidung an der Motorrad-Rennstrecke dabei. Eine ebenfalls kostenpflichtige Variante ist im Übrigen der Live-Stream der Dorna auf motogp.com.

Motorrad-WM 2018 im Live-Stream und TV: Zeitplan und Sendezeiten zum GP in Motegi

Wann welche Etappe beim Großen Preis von Japan in der Motorrad-WM 2018 übertragen wird, haben wir mit den entsprechenden TV-Sendern für Sie nachfolgend zusammengefasst:

Freitag, 19. Oktober 2018

  • 02.00 Uhr: 1. Freies Training Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 02.55 Uhr: 1. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 03.55 Uhr: 1. Freies Training Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 06.10 Uhr: 2. Freies Training Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 07.05 Uhr: 2. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 08.05 Uhr: 2. Freies Training Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)

Samstag, 20. Oktober 2018

  • 02.00 Uhr: 3. Freies Training Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 02.55 Uhr: 3. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 03.55 Uhr: 3. Freies Training Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 05.35 Uhr: Qualifying Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 06.30 Uhr: 4. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
  • 07.10 Uhr: Q1 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
  • 07.35 Uhr: Q2 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
  • 08.05 Uhr: Qualifying Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)

Sonntag, 21. Oktober 2018

  • 01.40 Uhr: Warm-up Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 02.10 Uhr: Warm-up Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 02.40 Uhr: Warm-up MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
  • 04.00 Uhr: Rennen Moto3 live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
  • 05.20 Uhr: Rennen Moto2 live (Eurosport, ServusTV, SRF zwei, Dorna-Stream)
  • 07.00 Uhr: Rennen MotoGP live (Eurosport, ServusTV, SRF zwei, Dorna-Stream)

Lesen Sie auch: Alle Ergebnisse in der Motorrad-WM 2018 in den Rennklassen MotoGP, Moto2 und Moto3 hier im Überblick.

FOTOS: Rossi, Marquez, Lorenzo Die Gesichter der MotoGP
zurück Weiter Er ist der Star der MotoGP-Szene: Valentino Rossi. Der Italiener hat neun Weltmeistertitel eingefahren, sieben davon in der Königsklasse. (Foto) Foto: dpa/Ettore Ferrari Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser