30.09.2016, 12.46 Uhr

Cristiano Ronaldo: CR7 unter Schock! Sein Privatjet ist abgestürzt

Im letzten Jahr legte sich Cristiano Ronaldo für knapp 19 Millionen Euro einen Privatjet zu. Am Montagabend dann der Schock für den Protugiesen. In Barcelona legte sein Flieger eine Bruchlandung hin.
Cristiano Ronaldo - Flugzeugabsturz, Privatjet, abgestürzt, verletzt

Keine gute Nachrichten für Ronaldo. Sein Privatjet legte eine Bruchlandung hin. Bild: dpa

Wer hat, der kann! Für knapp 19 Millionen Euro schaffte sich Cristiano Ronaldo einen eigenen Privatjet an. Doch so ein Hobby kann auch für den Multimillionär teuer werden. Sein teurer Flieger legte in Barcelona eine Bruchlandung hin.

Cristiano Ronaldo bei Flugzeugabsturz dabei? Sein Privatjet ist abgestürzt

Das berichtet zumindest die spanische Zeitung "Diario Sport". Passiert ist das Unglück schon am Montagabend. Als der Jet auf der Landebahn von Barcelonas Flughafen "El Prat" aufsetzte, brach das Fahrgestell. Rettungskräfte waren sofort vor Ort, doch ernsthaft verletzt wurde zum Glück niemand. Nur der Pilot erlitt dem Bericht zufolge leichte Verletzungen.

Cristiano Ronaldo saß zu dem Zeitpunkt nicht in dem Flugzeug. Er bereitete sich mit Real Madrid auf das Champions League-Spiel gegen Borussia Dortmund vor. "Das Flugzeug wird normalerweise von Unternehmen angemietet und wurde von einem davon gerade benutzt", erklärt ein Insider des "MirrorFootball". Trotz des Vorfalls will Europas Fußballer des Jahres laut "Mirror" seinen Flieger weiterhin vermieten. Das kann allerdings noch dauern.

Auch interessant: Wirbel um neue Freundin! Datet er jetzt DIESE sexy Spanierin?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser