Mehmet Scholl: Mein lieber Scholli, war DAS peinlich...

Mehmet Scholl wirbelte mit Ball genauso wie später am Mikrofon. Doch dabei zeigte er sich nicht immer von seiner besten Seite, wie diese Peinlichkeiten belegen.

Da kann selbst Mehmet Scholl nicht hinschauen. Bild: dpa

Kaum ein anderer Fußballspieler bereitete Anhängern des runden Leders über die letzten Jahre hinweg so viel Spaß wie Mehmet Scholl. Nicht unbedingt immer mit seinen Qualitäten als Mittelfeld-Kicker - obwohl diese selbstredend überragend waren. Der langjährige Star des FC Bayern München hat fast alles abgeräumt, was es zu gewinnen gab - von der Champions League bis zum Europameisterschaftstitel mit der Nationalmannschaft.

Mehmet Scholl: Am liebsten sah er Torwart-Titan Oliver Kahn beim Einseifen zu

Doch auch am Mikrofon ist der Mann, der auf die Frage, wie es wie es war, als der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl nach dem EM-Sieg 1996 in die Kabine kam, mit einem bezeichnenden: "Eng!", antwortete, erfreut die TV-Zuschauer seit 2008 als ARD-Fußball-Experte.

Lesen Sie hier: Von wegen Millionen! Das verdienen Scholl und Kahn wirklich!

Und da kann er sich austoben - und mit dem einen oder anderen Schwank aus seiner aktiven Laufbahn prahlen. Beispiel gefällig? "Die Momente, in denen es sich wirklich lohnt, Fußball-Profi zu sein, sind, wenn man Olli Kahn beim Einseifen zusieht", frohlockte er einst. Doch der liebe Scholli hinterlässt uns nicht nur freche Sprüche - er war auch für eine ganze Menge mindestens fragwürdiger Fotos gut.

Mehmet Scholl: Seine 10 peinlichsten Fotos

Denn bevor er bei Mario Gomez während der EM 2012 mit seinem Spruch: "Ich hatte zwischendurch Angst, dass er sich wundgelegen hat und er mal gewendet werden muss", für einen Karriere-Knick sorgte, trollte er sich selbst bei den Bayern übers Grün. Bei welcher Frisur selbst Scholli nicht mehr hinsehen kann, sehen Sie hier.

Viel Spaß mit Schollis peinlichsten Schnappschüssen!

FOTOS: Mehmet Scholl Seine 10 peinlichsten Fotos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser