Von news.de-Redakteur - 18.10.2018, 15.16 Uhr

Rita Ora nackt: DIESES Outfit überlässt wirklich nichts der Fantasie

Erst kürzlich zog Sängerin Rita Ora für das "Clash Magazin" komplett blank. Jetzt legt die Sängerin noch einmal nach und präsentiert ihren Fans einen waschechten Nackt-Anzug. Der verbirgt wirklich nichts...

Rita Ora zeigt auf Instagram wieder einmal eine ganze Menge Haut. Bild: dpa

Da sage noch einer, Sängerin Rita Ora (27) könne auf ihrem Instagram-Profil nur noch mit nackten Tatsachen punkten. Zuletzt versexte die Britin ihre Fans komplett nackt auf dem Cover des englischen "Clash Magazine". Ihre Brüste bedeckte die Sängerin geschickt mit ihrer Hand und ihrem Arm, ihren Intimbereich verdeckte sie durch ihre angewinkelten Beine. Lediglich ein Paar Leder-Armstulpen zierten Rita Oras nackten Körper. Ein absoluter Hingucker!

Rita Ora nackt im "Clash Magazin"

"Awesome", "Fire", "Beautiful" oder "Best Cover ever you are so beautiful Perfect, Rita", jubelten ihre Fans bei Instagram merklich begeistert. Fotografiert hatte das nackte Bild Matt Easton. Doch Rita Ora kann auch anders. Und zwar richtig anders! Nämlich ganz schön verhüllt beziehungsweise hochgeschlossen. Wie bitte? Die Sängerin, die sonst nicht knapp genug bekleidet sein kann, gibt sich plötzlich ganz handzahm?

Rita Ora plötzlich hochgeschlossen - und trotzdem verdammt nackt

Nein, nicht wirklich. Denn Rita Ora kann auch komplett eingepackt noch für versexte Tatsachen sorgen. Der Anzug, den sie auf ihrem neuesten Instagram-Bild trägt, verbirgt tatsächlich nicht viel. Eher das Gegenteil ist der Fall. So kann man bei der Aufnahme, die ebenfalls für das "Clash Magazine" entstanden ist, ohne Mühe die Brüste der Sängerin erkennen. Ein klassischer Nippelblitzer trotz bedeckter Brüste.

Lesen Sie auch: Rita Ora begeistert Fans mit DIESER heißen Nackt-Werbung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Rita Ora: Nackt-Kracher ohne Haut zu zeigen

Für einen Auftritt auf dem roten Teppich wäre dieses Outfit wohl nichts. Obwohl, bei Rita Ora weiß man ja nie, was sie als nächstes anstellt. Auf jeden Fall hat sie jetzt bewiesen, dass es für einen echten Nackt-Kracher nicht zwangsläufig einen hüllenlosen Auftritt braucht. Was die Sängerin ihren Fans mit dem Bild eigentlich sagen wollte, soll nicht verschwiegen werden: Ihre Single "Let You Love Me" führt zum dritten Mal in Folge die UK-"Big Top 40"-Charts an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser