Enie van de Meiklokjes privat: Doch kein Ponyhof! So lebt die crazy Moderatorin ihr Familien-Idyll

Enie van de Meiklokjes ist wohl Deutschlands berühmteste Bäckerin. Aber nicht nur im TV ist bei der 43-Jährigen alles "sweet and easy". Privat hat sie nämlich ihr ganz großes Glück längst gefunden.

Enie van de Meiklokjes 2015 bei der 50. Verleihung der Goldenen Kamera. Bild: dpa

Enie van de Meiklokjes kennt man vor allem wegen ihrer pinken Haare. Auch wenn diese Zeit schon längst weit zurückliegt, so hat sich das Lächeln der heutigen Back-Fee doch tief in die Herzen ihrer Fans gebrannt. Auch heute arbeitet die 43-Jährige noch als Moderatorin, aber weniger bei einem Musik-Magazin. Jetzt steht sie in der Küche und erschafft wahre Wunderwerke der Backkunst. Bei ihr läuft es

aber nicht nur beruflich wie geschmiert, auch privat hat sie scheinbar das ganz große Los gezogen.

Enie van de Meiklokjes verheiratet mit Musiker Tobias Stærbo

Die leidenschaftliche Bäckerin ist nämlich glücklich vergeben, seit Juni 2014 sogar verheiratet und zwar mit dem dänischen Musiker Tobias Stærbo. Auf die Frage, ob die beiden denn vorhätten, Kinder zu bekommen, hieß es 2016 noch: "Man kann sich auch ein Haus am Meer vorstellen, man kann sich so vieles vorstellen". Das klang schon ziemlich kryptisch. Auch ihr Mann sprach gegenüber "bunte.de" in Rätseln: "Also gestern hat Enie gesagt, sie möchte gerne ein Pony. Vielleicht wird das dann das Nächste."

Enie van de Meiklokjes bekommt überraschend Zwillinge!

Das "Nächste" waren dann aber in Wahrheit Zwillinge! Diese kamen am 14. Juni 2017 zur Welt. Die Baby-Bombe ließ sie übrigens bei Instagram platzen. Dort postete sie ein Foto der beiden Mädchen mit der Bildunterschrift: "Die beiden Süßen sind gerade eingezogen." Zahlreiche Glückwünsche ihrer Follower folgten.

Die Schwangerschaft hatte die "Sweet and Easy"-Moderatorin lange geheimgehalten und erst im Mai offenbart. Umso überraschter waren ihre Fans, als sie nur kurz danach das erste Foto zu Gesicht bekamen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser