Von news.de-Redakteurin - 14.01.2018, 20.33 Uhr

Sarah Lombardi: Inzest-Bild?! Widerlicher Shitstorm für Sarah

Sarah Lombardi kann in den sozialen Netzwerken tun und posten, was sie will - nicht jedem passt, was die 24-Jährige von sich preisgibt. So sorgt aktuell ein Foto mit ihrem Bruder Gianluca für Ärger. Das geht deutlich unter die Gürtellinie!

Sarah Lombardi ist (mal) wieder Zielscheibe ihrer Hater. Bild: dpa

Das vergangene Jahr war für Sarah sicherlich alles andere als leicht. Nach der Trennung im Herbst 2016 von ihrem Noch-Ehemann Pietro hatte die 24-Jährige nicht wirklich viel zu lachen. Vor allem in den sozialen Netzwerken wird sie regelmäßig von Hatern angefeindet. Das ändert sich offensichtlich auch 2017 nicht.

Sarah Lombardi erntet einen Shitstorm nach dem anderen

Ob Alessio mit Tablet, Teewerbung oder einfach nur ein Selfie - Sarah kann machen, was sie will, nicht allen kann sie es recht machen. Deutlich wird das insbesondere in den Kommentaren unter ihren Fotos bei Facebook und Instagram. Dort brauen sich in schöner Regelmäßigkeit Shitstorms zusammen, die über die 24-Jährige in all ihrer Hässlichkeit hereinbrechen. Und so verwundert es kaum, dass auch ein neues Bild, das Sarah bei Facebook geteilt hat, für rege Hasskommentare sorgt. Allerdings scheint sich hier der Bogen deutlich zu überspannen.

Sarah postet Selfie mit Bruder Gianluca Engels

Zu sehen ist die hübsche Brünette darauf mit ihrem Bruder Gianluca Engels. Es ist nicht das erste Foto von den beiden, das Sarah in die Weiten des Internets entlassen hat. Dieses allerdings sorgt für mächtig Zündstoff. Betitelt hat sie es mit einem rosa Herzchen und den Worten "Bruderherz ich hab dich lieb" - soweit so harmlos. Allerdings ist Sarah Lombardi darauf zu sehen, wie sie eng an Gianluca gekuschelt noch ihr Bein über seins legt, als wären die beiden nicht Geschwister, sondern ein Liebespaar.

"Inzest-Bild"! Diese Kommentare gehen unter die Gürtellinie

Das springt prompt auch ihren Hatern sofort ins Auge. "Sorry...schaut aus als wie wenn er kurz vorm Cumshot steht...", bemerkt ein Follower. Wohlgemerkt: Als Cumshot wird der Moment des Samenergusses beim Mann bezeichnet. Sie haben richtig gelesen! Aber es geht noch weiter unter die Gürtellinie. "Will nicht wisssen, wo Sarah ihre Hand hat", "Was für ein peinliches Inzest Bild" oder "Stammt denn der Allesio auch aus dieser Beziehung?" sind nur weitere schlechte Beispiele.

Sarah Lombardi steht selbstbewusst über den Hasskommentaren

Allerdings finden sich unter dem Bild auch wohlmeinende Kommentare und viele Fans verteidigen Sarah. So schreibt etwa Anna KC Bo: "Das Foto wurde extra so gemacht damit ihr Klotterköppe was zu lästern habt. Beschäftigungstherapie halt." Die Wahrscheinlichkeit, dass sie damit gar nicht so unrecht hat, ist groß. Denn bereits mit anderen Bildern und Videos hat Sarah Lombardi ihre Hater provoziert und herausgefordert, aber zugleich bewiesen, dass sie sich von ihnen keineswegs beeindrucken lässt und selbstbewusst darüber steht.

Lesen Sie auch: Zu Papa Pietro abgeschoben! Keine Zeit mehr für Alessio?

FOTOS: Sarah Lombardi DAS sind ihre peinlichsten Fotos
zurück Weiter Für Sarah Lombardi muss das Leben der Trennung weitergehen. (Foto) Foto: Facebook/ Sarah Lombardi Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser