Von news.de-Redakteurin - 31.12.2017, 09.33 Uhr

Pietro und Sarah Lombardi: Das große Trennungs-Battle! Wer hatte 2017 die Nase vorn?

Trennung, Shitstorm, TV-Beichte: Auch über ein Jahr nach ihrer Trennung will beim einstigen Traumpaar Sarah und Pietro Lombardi einfach keine Ruhe einkehren. Auch beruflich mussten die beiden einige Rückschläge verkraften.

Sie galten einst als das Traumpaar schlechthin: Pietro und Sarah Lombardi. Heute gehen die DSDS-Stars getrennte Wege. Bild: dpa

Seit über einem Jahr gehen Sarah Lombardi und Pietro Lombardi nun schon getrennte Wege. Und dennoch haben die Schlagzeilen um das einstige Traumpaar auch im Jahr 2017 nicht nachgelassen - im Gegenteil. Egal, ob Liebescomeback oder intime Beichten im TV, Sarah und Pietro ließen auch in diesem Jahr nichts aus. Doch wer hat auch nach der Trennung noch die Nase vorn?

Trennung, Shitstorm, TV-Beichte und Sarah Lombardi in der Krise: So bewegend war ihr Jahr 2017

Wirft man einen Blick auf das bewegte Jahr von Sarah Lombardi zurück, so stellt man fest, dass die Kölnerin auch über ein Jahr nach dem Liebe-Aus mit Pietro noch immer schwer zu kämpfen hat. Trotz anfänglich neuer Liebe zu ihrer Affäre Michal T., kam Sarah einfach nicht zur Ruhe. Immer wieder musste sich die Sängerin gegen fiese Anfeindungen wehren. Als dann auch noch ihre Beziehung zu Michal zerbrach, wirkte sie nachdenklich. Im TV sprach sie offen über ihre Ängste, Gefühle und die Zeit nach Pietro.

Sarah und Pietro kommen sich wieder näher

Während sich die einen ein Liebescomeback mit Pietro herbeisehnen, teilen andere heftig gegen sie aus. Egal, ob Werbe-Post oder persönliche Schnappschüsse von Sohnemann Alessio, Sarah scheint es ihren Anhängern nicht Recht machen zu können. Daran können auch erneute Liebesgerüchte um ihren Noch-Ehemann Pietro nichts ändern. Wenn auch nicht wieder zusammen, so scheinen sich Pietro und Sarah zumindest freundschaftlich wieder ein Stück näher gekommen zu sein. Auch Weihnachten verbrachte die kleine Familie zusammen.

Nicht Sarah Lombardi! Pietro Lombardi startet wieder musikalisch durch

Trotz einiger kleiner TV-Auftritte schien Sarah musikalisch bislang jedoch nicht zu alter Stärke zurückgefunden zu haben. Stattdessen war es Pietro, der sich mit seinem Sommer-Hit "Senorita" monatelang Platz eins der deutschen Musikcharts sicherte. Sein Fleiß zahlte sich aus: Neben zahlreicher Live-Auftritte, erreichte seine Single mittlerweile Gold-Status. Trotz seines Erfolgs hatte es aber auch Pietro nicht immer leicht. Wegen seines vollen Terminkalenders sieht er seinen Sohn Alessio nur selten. Kein Wunder, dass sich Pietro mittlerweile einen normalen Job wünscht.

Pietro rechnet ab: Beendet er jetzt seine Karriere?

"Wenn ich mir jetzt aussuchen könnte, einen normalen Job zu machen, mit dem ich meine Familie ernähren könnte und dass es ihr gut geht, dann würde ich direkt tauschen", verriet er gegenüber RTL. Traurige Worte des einstigen DSDS-Siegers. Auch in der Liebe schien es für den 25-Jährigen nicht rund zu laufen. Zwar wurden dem Kölner nach der Trennung von Sarah Lombardi immer wieder Affären nachgesagt, doch bewahrheitet hatten sich diese nicht. Noch immer geht Pietro allein durchs Leben. Seine ganze Aufmerksamkeit gilt seinem Sohn Alessio und der Musik.

Man darf gespannt sein, mit welchen Höhen und Tiefen es Sarah und Pietro im Jahr 2018 zu tun bekommen werden. Wir sind uns aber ziemlich sicher: Langweilig wird es bei DIESEN beiden sicher nicht.

FOTOS: Sarah und Pietro Lombardi Stationen ihrer Liebe

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser