Richard Lugner: Sonja Angerer ist die neue alte Frau an Mörtels Seite

Richard Lugner und die lieben Frauen: Spatzi, Mausi und wie er sie nicht alle nennt. Nach der Scheidung von Cathy Lugner lässt Mörtel nun eine alte Liebe wieder aufflammen. Sonja Angerer, sein "Käfer", scheint wieder aktuell zu sein.

Ist Richard Lugner wieder mit Sonja Angerer zusammen? Bild: dpa

Fünf Mal ist Richard Lugner inzwischen geschieden. Seine längsten Ehen dauerten beide 17 Jahre. Mit Christine Lugner war Mörtel von 1961 bis 1978 verheiratet, mit Christina Lugner von 1990 bis 2007. Mit seiner letzten Frau, Cathy Lugner, hielt es der Bauunternehmer nicht annähernd so lange aus. Zwei Jahre hielt die Ehe mit Spatzi, bis sie schließlich 2016 geschieden wurde.

Richard Lugner: Zurück zu Ex-Freundin Sonja Angerer?

Vier Monate nach der Scheidung hatte Richard Lugner bereits die nächste Frau um den Finger gewickelt. Dem Paar wurden gute Chancen ausgerechnet, da die Neue "nur" 38 Jahre jünger als Mörtel selbst und damit deutlich älter als seine Ex-Frauen war. Doch diese Beziehung war schnell wieder Geschichte und mittlerweile hat man den Baulöwen wieder öfter mit einer Ex-Flamme gesehen.

Richard Lugner und Sonja Angerer wieder ein Paar?

Wie "oe24.at" berichtet, scheinen sich Richard Lugner und Sonja Angerer wieder besser zu verstehen. Ihren Spitznamen hat die Power-Blondine bereits weg: "Käfer" wurde sie von Mörtel getauft. Gegenüber dem Nachrichtenportal äußerte sich Richard Lugner bereits zu den Gerüchten. "Die Leute sagen mir, dass sie die perfekte Ehefrau für mich wäre, aber das steht noch in den Sternen. Es könnte funktionieren."

Mörtel frisch verliebt in Sonja Angerer?

Klingt nach einem "Ja" von seiner Seite. Aber ob sich Sonja Angerer das auch gut überlegt hat? Vielleicht sollte sie auf die Erfahrungen von Playmate Cathy Lugner zurückgreifen und die Avancen des Bauunternehmers besser ignorieren. Über den Sex mit Richard Lugner verriet sie nach der Scheidung: "Natürlich ist ein Richard Lugner mit über 80 - er ist sehr vital - aber natürlich ist er jetzt kein 20-jähriger Rambo mehr. Aber man kommt schon zurecht irgendwie."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser