Mary Roos privat: Selbstironische Schlagerqueen - DAS macht sie heute!

Als Schlagerprinzessinnen wie Helene Fischer oder Vanessa Mai noch nicht mal geboren waren, feierte Mary Roos schon Charterfolge am laufenden Band. Was die Schlagersängerin privat macht und welche Meilensteine ihrer Karriere Sie kennen müssen, um beim Schlagersmalltalk mithalten zu können, lesen Sie hier.

Mary Roos gehört zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands. Bild: Tobias Kleinschmidt / picture alliance / dpa

Heute mögen Andrea Berg, Helene Fischer oder Vanessa Mai die Schlagerhitparaden stürmen - doch als die junge Generation des deutschen Schlager noch in den Windeln lag oder noch nicht mal geboren war, da sorgte sie bereits für Hits am laufenden Band: Natürlich ist die Rede von Schlagerlegende Mary Roos. Selbst heute, mit 69 Jahren, ist die als Rosemarie Schwab geborene Sängerin alles andere als leise und zeigt der jungen Generation, wie richtige Schlagerstimmung funktioniert.

Aus Rosemarie Schwab wird Mary Roos - So begann ihre erfolreiche Schlagerkarriere

An Erfahrungen im Showgeschäft ist Mary Roos durchaus reich. Immerhin stand die in Bingen am Rhein als Tochter einer der Hotelbetreiber Karl und Maria Schwab geborene Rosemarie schon in jungen Jahren vor Publikum und bewies ihr Gesangstalent. Nachdem sie als kleines Mädchen die Hotelgäste ihrer Eltern im "Hotel Rolandseck" musikalisch unterhalten hatte, durfte sie mit neun Jahren bei einem Vereinsfest in einem Nachbarort auftreten - immerhin 800 Leute wurden so auf einen Schlag Zeuge ihres Gesangstalentes. Es dauerte nicht lang, bis die ersten Schallplattenproduzenten an die Tür von Rosemarie Schwab klopften - als Kinderstar trällerte Mary Roos dann den Titel "Ja, die Dicken sind ja so gemütlich" und trat mit anderen Schlagerstars auf. Dass das musikalische Talent in der Familie liegt, beweist auch Mary Roos' sechs Jahre jüngere Schwester Monika, die unter ihrem Pseudonym Tina York ebenfalls eine steile Karriere in der Schlagerwelt hinlegte und zuletzt im RTL-"Dschungelcamp" zu sehen war.

Mary Roos als Hitgarant beim Eurovision Song Contest

Doch als "Rosemarie" in der Schlagerwelt Fuß zu fassen, war in den 1960er Jahren gar nicht so leicht - kurzerhand ging Rosemarie Schwab mit der Mode und legte sich einen international klingenden Künstlernamen zu. Mary Roos war geboren und war in der Schlagerwelt nicht mehr zu bremsen. Über Jahrzehnte hinweg feierte die Sängerin einen Triumph nach dem anderen. Zudem vertrat Mary Roos die Bundesrepublik erfolgreich beim Eurovision Song Contest: 1970 rückte sie in letzter Minute für Edina Pop nach und machte mit "Bei jedem Kuss" den zweiten Platz, zwei Jahre später schaffte sie es mit ihrem Hit "Nur die Liebe lässt uns leben" auf den dritten Platz.

Mary Roos auf Tour mit Kabarettist Wolfgang Trepper

Sie meinen, Schlagerstars der 70er können sich in der modernen Zeit nicht halten? Dann lassen Sie sich von Mary Roos eines Besseren belehren: In den 1990ern machte sie mit ihrem Album "Alles was ich will" und dem Song "Leider lieb' ich dich immer noch" in den Hitparaden und wird auch im neuen Jahrtausend nicht müde, ihre Fans immer wieder aufs Neue zu überraschen. Inzwischen experimentiert die 68-jährige Sängerin auch mit flotten Tanznummern, portugiesischen Melodien und französischen Chansons. Den Fans gefällt's, denn Mary Roos füllt nach wie vor die Konzertsäle der Republik auf ihren Tourneen. Übrigens kann Mary Roos auch ganz andere Töne anschlagen: Mit ihrem Programm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" tingelt die Sängerin gemeinsam mit Kabarettist Wolfgang Trepper durch die Lande und zieht dabei die Schlagerwelt gnadenlos durch den Kakao. Den schonungslosen Blick hinter die Kulissen des deutschen Schlagers meistert Mary Roos mit einem kräftigen Augenzwinkern - ein Muss für jeden, der das Schlagergeschäft nicht allzu ernst nimmt.

Mary Roos privat: Das sind die drei wichtigsten Männer in ihrem Leben

Der sympathischen Schlagersängerin liegen nicht nur ihre Fans zu Füßen, auch mit den Männern hat Mary Roos ihre Erfahrungen gemacht. Bislang ist die heute 69-Jährige zweimal vor den Traualtar getreten. In erster Ehe war Mary Roos mit dem Franzosen Pierre Scardin verheiratet, doch die 1969 geschlossene Ehe hielt nur wenige Jahre und wurde 1977 geschieden. Nach der Trennung von ihrem ersten Ehemann verliebte sich Mary Roos in Werner Böhm, der unter seinem Künstlernamen Gottlieb Wendehals besser bekannt sein dürfte. Das Künstlerpaar heiratete 1981, fünf Jahre später wurde der gemeinsame Sohn Julian geboren. Doch das Familienglück war nicht von langer Dauer, 1989 ließen sich Mary Roos und Gottlieb Wendehals scheiden. Seitdem ist Mary Roos offiziell Single - doch bei ihrem vollen Terminkalender dürfte bei der Schlagerikone ohnehin keine Langeweile aufkommen.

Passend zum Thema: So lebt Maximilian Arland privat abseits des "Let's Dance"-Tanzparketts.

FOTOS: Andrea Berg, Michelle, Michael Wendler Die wahren Namen der Schlagerstars

Sängerin Mary Roos im Steckbrief

Name: Rosemarie Marianne Böhm, geb. Schwab

Künstlername: Mary Roos

Geburtstag und -ort: 09. Januar 1949 in Bingen

Sternzeichen: Steinbock

Augenfarbe: braun

Familie: von 1969 bis 1977 verheiratet mit Pierre Scardin, von 1981 bis 1989 verheiratet mit Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals, Sohn Julian Böhm (* 1986)

Autogrammadresse: Mary Roos, c/o Angelika Knüfgen, Friedrichstraße 4a, 25548 Kellinghusen

Mary Roos bei Facebook

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser