Uwe Herrmann privat: So lebt der Brautkleid-König aus "Zwischen Tüll und Tränen"

Kleider-Papst Uwe Herrmann ist längst das heimliche Highlight der Vox-Serie "Zwischen Tüll und Tränen". Hier verschachert der Dresdner Hochzeitskleider an Bräute und Promis aus ganz Deutschland. Doch seine forsche Art spaltet die Gemüter. So lebt der König der Brautkleider privat.

Uwe Herrmann entdeckte seine Liebe zur Mode auf Reisen. Bild: VOX / Stefanie Schumacher

Uwe Herrmann: Ein Mann, ein Name, 6.000 Brautkleider! Herrmann ist die unangefochtene Nummer eins des Brautmodengeschäfts. Schnell hat er Fans der Serie "Zwischen Tüll und Tränen" auf Vox von sich überzeugt. Es gibt aber auch Stimmen, die mit seiner Art nicht zurechtkommen.

Uwe Herrmann - Brautmoden-Experte aus Dresden

Über 15 Jahre Berufserfahrung haben Herrmann zu einem wahren Brautkleid-Guru werden lassen. "Die Sozialpädagogin mit ökologischem Hintergrund kriegt bei mir genauso ein Kleid wie Susi, die Nageldesignerin.", erzählt er stolz bei Vox. Bei ihm soll jede Braut fündig werden. Auf 3.000 Quadratmetern Ladenfläche in bester Dresdner Lage dürfte das kein Problem werden und schließlich gibt es da auch noch Herrmanns magischen Blick. Denn der 53-Jährige weiß, was jeder Braut steht, noch bevor sie es selbst weiß. "Es interessiert mich erstmal überhaupt nicht, was Sie sich vorstellen. Ich hab Sie schon gesehen und ich weiß, was funktioniert", weist er seine Kundin schnell in die Schranken.

Alle Bräute lieben Uwe Herrmann

Mit dieser direkten Art hat er die Herzen der Bräute im Sturm erobert: "Finde ihn so klasse. Gucke jeden Tag zwischen Tüll und Tränen und wenn ich nicht geheiratet hätte würde ich bei ihm das Kleid kaufen. Obwohl ich aus einer ganz anderen Ecke komme.", schreibt ein Fan auf Facebook. Neun von Zehn Bräuten sollen mit einem Kleid aus Herrmanns Geschäft gehen. Zu sagen, was er denkt, scheint also gut anzukommen. "Bin ich gut oder bin ich gut?", würde Herrmann wohl an dieser Stelle einwerfen.

Uwe Herrmann privat: Glück im Job, Pech in der Liebe?

Besser könnte es für Uwe Herrmann also nicht laufen. Sogar Sohn Philipp ist bereits fester Bestandteil des Ladens. "Ich bin ja schon als Kind zwischen Hochzeitsroben und Smokings aufgewachsen", so Herrmann-Junior zu "bild.de". Obwohl er eigentlich Mikrotechnologe in der Chip-Fertigung war, hat es ihn doch in Papas Geschäft gezogen: "Vor sieben Jahren bat mich Papa, ihm zu helfen. Schnell wurde ich Chef der Festmoden-Abteilung.", berichtet er weiter. Nun vertritt er seinen Vater, wenn dieser auf Reisen ist und ist Vize-Chef von 30 Mitarbeitern.

Uwe Herrmann und seine Ex-Freundin Winnie Hummitzsch

Zu diesen Mitarbeitern zählt auch Winnie Hummitzsch. Sie ist die Ex-Freundin Herrmanns und arbeitet trotzdem für ihn. Beide hängen sogar als riesiges Poster im Schaufenster des Brautmodenladens und waren bereits verlobt. Aber daraus sollte leider nichts werden.

Aber egal, wie es in der Liebe läuft. Einer wartet immer auf Herrmann, wenn er in sein riesiges Haus mit Pool und Kamin kommt: Sein schwuler Kater Ziescher!

Lesen Sie auch: Wie stelle ich den perfekten Heiratsantrag?

FOTOS: Traum in Weiß Die schönsten Hochzeitskleider der Promis
zurück Weiter Die schönsten Hochzeitskleider der Promis (Foto) Foto: Mattias Edwall, Kungahuset/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser