Aktuelle News zu Quarantäne

Johnny Depp hat schon wieder Hunde-Ärger (Foto) 27.06.2017

Hollywood-Star Johnny Depp hat wieder Ärger wegen seinen Hunden. Ein australischer Senator droht ihm nun mit Untersuchungen wegen Meineids.

Neue Serie! Was tun in der Quarantäne? (Foto) 05.10.2016

"Containment" in der Wiederholung sehen Neue Serie! Was tun in der Quarantäne?

In der neuen Pro7-Serie "Containment" bricht eine tödliche Epidemie in Atlanta aus. Der Großteil der Stadt wird in Quarantäne versetzt, während die Behörden versuchen, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Doch könnten Sie vielleicht sogar hinter dem Ausbruch stecken? So sehen Sie die Sendung im TV, Live-Stream und als Wiederholung

TV-Tipps am Samstag (Foto) 01.10.2016

Adam sucht Eva - Promis im Paradies TV-Tipps am Samstag

In "Contagion" (VOX) versuchen Wissenschaftler ein tödliches Virus zu stoppen. Jörg Pilawa lädt zum Drei-Nationen-Wettstreit "Spiel für dein Land" (Das Erste) und bei "Adam sucht Eva" (RTL) suchen sieben Promis ihre große Liebe auf einer Südseeinsel.

So wurde Tom Jones vom Staubsaugervertreter zur "Sex Bomb" (Foto) 24.02.2016

In seiner Autobiografie "Over the Top and Back" beschreibt Tom Jones, wie er vom Staubsaugervertreter zum Mega-Star wurde.

Forscher untersuchen rätselhaftes Artefakt aus dem Weltraum (Foto) 06.11.2015

Mysteriöser Fund in Spanien: Eine grau-schwarze Kugel stürzt vom Himmel und wird von zwei Hirten entdeckt. Nun untersucht das Innenministerium das Artefakt. Was UFO-Fans zu wilden Spekulationen treibt, weckt gleichzeitig Erinnerungen an eine Geschichts H.P. Lovecrafts.

Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote (Foto) 22.06.2015

Seoul - Gut einen Monat nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea sind zwei weitere Menschen an der Atemwegserkrankung gestorben. Außerdem meldete das Gesundheitsministerium am Montag drei Neuerkrankungen.

Südkorea meldet drei weitere Mers-Tote (Foto) 12.06.2015

Seoul - Beim größten Mers-Ausbruch außerhalb der arabischen Halbinsel hat Südkorea am Freitag drei weitere Todesopfer und vier Neuerkrankungen gemeldet.

Südkorea meldet neunten Mers-Toten (Foto) 10.06.2015

Seoul/Peking - Drei Wochen nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea mit mittlerweile neun Todesfällen und über 100 Erkrankungen wächst auch die Sorge in China vor einer weiteren Ausbreitung des Virus.

Südkorea meldet sechsten Mers-Toten und 23 Neuerkrankungen (Foto) 08.06.2015

Seoul - Fast drei Wochen nach dem ersten Mers-Fall in Südkorea ist die Zahl der Patienten mit der potenziell tödlichen Atemwegserkrankung in dem Land sprunghaft angestiegen.

Mers-Virus: Südkorea meldet fünftes Todesopfer (Foto) 07.06.2015

Seoul - In Südkorea haben sich bereits 64 Menschen mit dem Mers-Virus angesteckt, fünf von ihnen starben. Allein heute meldete das Gesundheitsministerium 14 neue bestätigte Fälle.

Südkorea meldet vierten Mers-Toten (Foto) 05.06.2015

Seoul - Beim bisher größten Mers-Ausbruch außerhalb des Nahen Ostens ist in Südkorea die Zahl der Todesfälle und Neuerkrankungen erneut gestiegen. Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass ein vierter Patient an der Viruserkrankung gestorben sei.

Südkorea meldet nach Mers-Ausbruch dritten Todesfall (Foto) 04.06.2015

Seoul - Der aktuelle Mers-Ausbruch in Südkorea hat ein drittes Todesopfer gefordert. Bei einem 82 Jahre alten Mann wurde nach dem Tod das gefährliche Coronavirus nachgewiesen, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Noch mehr Mers-Patienten in Südkorea (Foto) 03.06.2015

Seoul Südkorea hat wegen des Mers-Ausbruchs mehr als 1300 Menschen unter Quarantäne gestellt. Mehr als 500 Schulen sind außerdem geschlossen, damit die schwere Atemwegserkrankung sich nicht weiter ausbreitet.

Droht Johnny Depp der Knast? (Foto) 26.05.2015

Hunde ins Land geschmuggelt Droht Johnny Depp der Knast?

In Sachen Quarantäne versteht Australien keinen Spaß. Das erfährt Johnny Depp nun am eigenen Leib: Weil er seine Yorkshire-Terrier ins Land schmuggelte, droht ihm möglicherweise sogar Gefängnis.

Johnny Depp: Seine Hunde sind gerettet! (Foto) 16.05.2015

Der australische Hunde-Krimi hat ein gutes Ende genommen: Schauspieler Johnny Depp ließ seine Yorkshire-Terrier rechtzeitig ausfliegen, um sie vor der Einschläferung zu retten.

Krimi-Tipps am Freitag (Foto) 15.05.2015

Jack Taylor: Auge um Auge Krimi-Tipps am Freitag

Im ZDF ermittelt Vera Lanz im Mord an einem Drogendealer, im Anschluss suchen die Kommissare bei "Letzte Spur Berlin" nach einem vermissten Molekularbiologen.

Krimi-Tipps am Dienstag (Foto) 12.05.2015

Polizeiruf 110 Krimi-Tipps am Dienstag

Auf ZDFneo besucht "Father Brown" ein Autorennen, bei dem eine Frau ums Leben kommt. Danach werden die Ermittler in "Letzte Spur Berlin" einem tödlichen Virus ausgesetzt.

Balkanstaaten schirmen sich gegen Griechenlandpleite ab (Foto) 17.04.2015

Athen - Die Staaten Südeuropas wappnen sich gegen einen möglichen finanziellen Zusammenbruch Griechenlands.

Der Mythos vom Kind von Buchenwald (Foto) 01.04.2015

Der ARD-Film "Nackt unter Wölfen" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Bruno Apitz - und einer wahren Geschichte. Das "Buchenwald-Kind" Stefan Jerzy Zweig lebt noch heute. Doch ist Apitz' Geschichte tatsächlich so geschehen?

Katze überlebt 36 Tage in Umzugskarton (Foto) 16.12.2014

Abgemagert und halb blind! Katze überlebt 36 Tage in Umzugskarton

Eigentlich blickte die gesamte Familie Barth ihrem Umzug von Virginia auf die Insel Maui mit Vorfreude entgegen. Doch kurz vor der Abreise ist der geliebte Stubentiger Mee Moowe verschwunden. Nach drei Tagen brechen sie ohne ihr Haustier auf und erleben im neuen Zuhause eine traurig schöne Überraschung.

Tropen-Mediziner erwartet mehr Ebola-Verdachtsfälle (Foto) 08.11.2014

Würzburg - Schon in wenigen Wochen könnten nach Einschätzung eines Experten deutlich mehr Ebola-Verdachtsfälle in Deutschland gemeldet werden als bisher.

Obama: Ärzte nicht durch Quarantäne vom Ebola-Kampf abschrecken (Foto) 29.10.2014

Washington/Addis Abeba - US-Präsident Barack Obama hat amerikanische Gesundheitsbehörden davor gewarnt, durch Quarantäneauflagen Ärzte vom Kampf gegen Ebola in Westafrika abzuschrecken.

USA: Neue Richtlinien zum Umgang mit Ebola-Helfern (Foto) 28.10.2014

New York - Die US-Seuchenbehörde CDC hat neue Richtlinien zum Umgang mit Ebola-Helfern veröffentlicht. Wenig Gefährdete sollen demnach nicht in Quarantäne. Eine dreiwöchige Zwangsquarantäne an den New Yorker Flughäfen hat hohe Wellen geschlagen.

Zahl der Ebola-Fälle auf mehr als 10 000 gestiegen (Foto) 25.10.2014

Genf/Berlin - Die Zahl der registrierten Ebola-Fälle in Westafrika ist auf mehr als 10 000 gestiegen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom Samstag sind insgesamt 10 141 Menschen an der Seuche erkrankt, 4922 davon sind gestorben.

Ebola-Verdacht bei Beverly-Hills-Star Tori Spelling (Foto) 21.10.2014

Es waren bange Stunden, die Beverly-Hills-Star Tori Spelling und ihre Familie am Wochenende durchstehen mussten. Die Schauspielerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert und sogar zunächst isoliert behandelt.

Quarantäne! Sorgen um Tori Spelling (Foto) 21.10.2014

Es waren bange Stunden, die "Beverly Hills"-Star Tori Spelling und ihre Familie am Wochenende durchstehen mussten. Die Schauspielerin wurde mit schweren Grippe-Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert und sogar zunächst isoliert behandelt.

Spanien kämpft gegen Ebola (Foto) 07.10.2014

Madrid/Frankfurt - Europa ist alarmiert und schaut auf Spanien: Wie konnte Ebola in einer Isolierstation auf eine Pflegerin überspringen?

Marburg-Fieber in Uganda ausgebrochen (Foto) 06.10.2014

Kampala/Dallas/Berlin - In Uganda ist erneut das eng mit Ebola verwandte Marburg-Fieber aufgetaucht. Ein Klinikmitarbeiter in dem ostafrikanischen Land erlag dem Virus, mehrere weitere haben sich möglicherweise infiziert.

Giftige Kobra in Kalifornien nach tagelanger Jagd gefangen (Foto) 06.09.2014

Los Angeles - Tagelang versetzt eine Giftschlange eine Gemeinde in Kalifornien in Schrecken. Auf Twitter wird die Jagd nach der weißen Kobra mitverfolgt. Das Tier kann gefangen werden. Nun lebt es im Zoo.

Spannungen in Afrika wegen Ebola nehmen zu (Foto) 31.08.2014

Monrovia/Abuja - Proteste wegen der Quarantäne eines Slums, Angriffe nach der Desinfektion eines Marktes, Festnahmen von Hotelgästen: In westafrikanischen Ländern liegen die Nerven wegen Ebola blank.

Unruhen nach Ebola-Ausgangssperre in Liberia (Foto) 20.08.2014

Monrovia/Berlin - Um die Ebola-Epdidemie unter Kontrolle zu bekommen, hat die Regierung in Liberia Qarantänezonen ausgeweitet und eine nächtliche Ausgangssperre über die Hauptstadt verhängt. In einem Elendsviertel von Monrovia brachen daraufhin Unruhen aus.

Liberia droht Ebola-GAU: Schießbefehl an der Grenze (Foto) 18.08.2014

Monrovia - Die Flucht von Ebola-Patienten aus einer Isolierstation schürt in Liberia die Angst vor einer weiteren Ausbreitung der Epidemie.

Ebola-Patienten flüchten aus Klinik in Liberia (Foto) 17.08.2014

Monrovia/Abuja - In einem Slum von Liberia stürmt eine aufgebrachte Menge eine Klinik, mindestens 17 Ebola-Patienten fliehen. In Nigeria flüchten Ärzte und Pfleger aus Krankenhäusern. Kenia verhängt einen Einreisestopp für Menschen aus den Ebola-Ländern Westafrikas.

Nach weiteren Ebola-Fällen: Notstand in Nigeria (Foto) 09.08.2014

Kano/Berlin - Im Kampf gegen die immer weiter um sich greifende Ebola-Epidemie verstärkt Nigeria seine Anstrengungen. Das Land stellte 139 möglicherweise mit dem Virus Infizierte unter Quarantäne, wie die Tageszeitung «Punch» berichtete.

Ebola nun auch in Nigeria (Foto) 04.08.2014

Abuja/Atlanta - Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat jetzt auch Nigeria erreicht. Ein Arzt, der einen kürzlich in Lagos verstorbenen Fluggast aus Liberia behandelt hatte, sei mit dem Virus infiziert, teilte Gesundheitsminister Onyebuchi Chukwu am Montag mit.

Erster Ebola-Fall in Nigeria - Liberianische Ärzte infiziert (Foto) 27.07.2014

Lagos - Als Reaktion auf den Tod eines Ebola-Kranken in Nigeria hat das Land seine Sicherheitskräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt.

BBC: Erster Ebola-Fall versetzt Nigeria in Alarmbereitschaft (Foto) 26.07.2014

Lagos - Als Reaktion auf den Tod eines Ebola-Kranken in Nigeria hat das Land seine Sicherheitskräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt.

Verliebt in der Quarantänestation (Foto) 08.04.2014

«In aller Freundschaft» in der ARD Verliebt in der Quarantänestation

Das passiert am 8. April 2014 bei «In aller Freundschaft» in der ARD: In der Sachsenklinik herrscht Osterstimmung, doch als der schwerkranke Florian die Klinik betritt, müssen Dr. Heilmann und Dr. Kaminski unter Quarantäne. Der schreckliche Verdacht: Ebola!

77 Welpen aus Tiertransporter gerettet (Foto) 04.03.2014

Nürnberg - Zollbeamte haben in Nürnberg einen Welpentransport aus Osteuropa überprüft und 77 Tiere sichergestellt.

Bei Kopflausbefall müssen Kuscheltiere in Quarantäne (Foto) 11.02.2014

Hamburg - Läuse-Alarm bei Kindern: Das bedeutet für Eltern, die Kuscheltiere, Kleidung und Bettwäsche zu desinfizieren. Das geht beispielsweise mit Hilfe einer Kältekur.