Aktuelle News zu Phil Taylor

Familie und Vermögen! So tickt "The Power" wirklich (Foto) 08.01.2019

Beim Darts trifft er zielgenau die Triple 20 - oder auch mal das Bullseye. Privat ist Phil Taylor jedoch bei weitem nicht so treffsicher. Skandale und Aufreger umranken "The Power" - und die haben es in sich! 

Prominente Pfeilwurfkunst mit Lilly Becker, Michael van Gerwen und Co. (Foto) 06.01.2019

Kaum war die offizielle Darts-WM 2019 beendet, stand das nächste Highlight in der Welt der Pfeilwurfkunst an: Die "Promi-Darts-WM" 2019 verspricht beste Unterhaltung mit Promi-Garantie - und so sehen Sie die Wiederholung!

YouTube-Star MarcelScorpion schlägt Titelverteidiger Tim Wiese (Foto) 07.01.2018

ProSieben lud am Samstag, 06.01.2018 zur zweiten Ausgabe der "Promi-Darts-WM" ein. Wie Sie die Show als Wiederholung online sehen können, erfahren Sie hier inklusive aller Infos zu den Teilnehmern.

Rob Cross schnappt sich WM-Titel im Finale gegen Phil Taylor (Foto) 02.01.2018

Wer wird Darts-Weltmeister 2018? Alle TV-Termine, Live-Stream-Möglichkeiten und Ergebnisse der PDC Darts WM 2017 / 2018 lesen Sie hier auf news.de.

Snakebite Peter Wright gewinnt Darts Masters (Foto) 22.10.2017

PDC German Darts Masters 2017 - Ergebnisse Snakebite Peter Wright gewinnt Darts Masters

Die Ergebnisse der PDC German Darts Masters 2017 lesen Sie hier bei news.de im Überblick. Souveräner Gewinner ist Peter Wright.

Michael van Gerwen verteidigt Titel gegen Peter Wright (Foto) 18.05.2017

Premier League Darts 2017 Finale als Wiederholung Michael van Gerwen verteidigt Titel gegen Peter Wright

Der Druck fehlt - wenn Phil Taylor ihn überhaupt je gekannt hat. Der Engländer ist Rekordsieger und jahrelanger Dominator der Darts-Szene. Aber beim Finale der Premier League erwartet diesmal keiner etwas von Taylor. Genau das möchte er nutzen.

ARD-Reporter beleidigt Kollegen mit Ar***-Tweet (Foto) 05.01.2015

Mit Sportreporter Christian Dexne (ARD) sind auf Twitter die Pferde durchgegangen. Während des Darts-WM-Finales am Sonntag pöbelte er gegen seine Kollegen von Sport1. Mittlerweile bereut er den fiesen Tweet.