Aktuelle News zu Armut

Arm und Reich! HIER leben die Menschen mit extremen Einkommen! (Foto) 15.07.2019

Der Einkommensunterschied in Deutschland nimmt stetig zu. Doch wie sieht es in den einzelnen Regionen selbst aus? Ist Reichtum auf eine gesamte Region verteilt oder gibt es nur einzelne Stadtteile, in denen die Reichen zusammenfinden? Und welche Bezirke sind durch und durch arm?

Es wird NOCH schlimmer als Sie denken! (Foto) 30.06.2019

Liebe ArbeitnehmerInnen: Gehören Sie auch zu denjenigen, die 40 Stunden die Woche arbeiten und unter 2.000 Euro Brutto im Monat verdienen? Herzlichen Glückwunsch zur Altersarmut!

Ronald Schill: "Deutschland ist für mich abgehakt" (Foto) 16.05.2019

Abenteuer Leben Spezial: Roland Schill trifft auf Hartz IV Ronald Schill: "Deutschland ist für mich abgehakt"

Hamburgs Ex-Innensenator Ronald Schill liebt sein Leben in Brasilien - der Auswanderer hat vor rund zwölf Jahren Deutschland den Rücken gekehrt.

Fast 2 Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht (Foto) 23.12.2018

Als von Armut bedroht gelten Haushalte mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens. Bedenklich: Die Zahl der armutsgefährdeten Kinder ist in Deutschland auf fast 2 Millionen gestiegen.

Hartz-IV-Schmu! Darum ist der Regelsatz zu niedrig (Foto) 17.05.2018

Über vier Millionen Menschen sind in Deutschland auf Hartz IV angewiesen. Doch oft reicht das Geld nicht für ein menschenwürdiges Leben. Nun behauptet das Magazin "Monitor", dass die Regelsätze künstlich begrenzt werden.

Deutschland verarmt! Jeder dritte Alleinstehende mittellos (Foto) 13.02.2018

Deutschland ist ein Land der Alleinstehenden. Millionen von ihnen droht das Abrutschen in Armut. Auch ein Job sichert vielen kein auskömmliches Einkommen.

Altersarmut! In 230 Berufen reicht später die Rente nicht (Foto) 13.11.2017

Arm trotz Arbeit - das Risiko hierfür ist weit verbreitet in Deutschland, vor allem bei Befristungen und Teilzeit. Das macht sich später auch bei der Rente bemerkbar. Eine Studie zeigt: In 230 Berufsgruppen droht Altersarmut.

Völlig abgebrannt! Schulden-Drama um DSDS-Star 2017 (Foto) 25.04.2017

In der aktuellen Staffel von DSDS gehört Alphonso Williams momentan zu den beliebtesten Kandidaten. Doch den 54-jährigen Sänger plagt eine dunkle Vergangenheit. Jetzt spricht er über die härteste Zeit seines Lebens.

Experte sagt Untergang der westlichen Welt durch Eliten voraus (Foto) 06.01.2017

Politisches Chaos nach Trump, AfD und Pegida Experte sagt Untergang der westlichen Welt durch Eliten voraus

Die Welt geht vor die Hunde. So scheint nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten wohl Vielen zumute zu sein. Glaubt man einem renommierten US-Wissenschaftler, so sieht es tatsächlich finster für den Westen aus: Die Wahl Trumps scheint nur eine Facette einer bereits seit Längerem andauernden sozialen Spaltung zu sein, welche durch die Eliten der Gesellschaft vorangetrieben wird. In den nächsten Jahren könnten wir einen Höhepunkt politischer Gewalt erleben.

Wo sind ihre Fans geblieben? (Foto) 04.01.2017

"Die Geissens" scheinen ihren Zenit überschritten zu haben: Mehr und mehr Fans haben im Nachgang zur jüngsten Jamaika-Episode angekündigt, künftig nicht mehr einschalten zu wollen. Hat die Reality-TV-Doku noch eine Zukunft?

Verreisen trotz schmaler Kasse - So funktioniert's! (Foto) 30.08.2016

Reisen ist teuer. Für bedürftige Familien stellt oftmals bereits die Klassenfahrt eines Kindes eine kaum zu stemmende Herausforderung dar. Wie der Urlaub trotz Geldsorgen trotzdem nicht ins Wasser fallen muss, das erfahren Sie hier.

So viele Flüchtlinge strömen wirklich in die EU (Foto) 05.08.2015

Flucht vor Terror, Armut, Hunger So viele Flüchtlinge strömen wirklich in die EU

Die Situation in Deutschland spitzt sich zu: Immer mehr Flüchtlinge kommen ins Land auf der Suche nach einem besseren Leben. Inzwischen sind ganze Zeltstädte errichtet, um die Menge an Asylbewerbern unterzubringen. Die Fakten zur aktuellen Lage gibt's hier.

Keine Gegenleistung: Sponsoren trennen sich von Schumi (Foto) 11.12.2014

News zu Michael Schumacher: Während Schumi aktuell seine Reha in der Familienvilla fortführt, trennen sich die ersten Sponsoren von ihm. Grund: Keine Gegenleistung. Doch Angst vor Armut muss der Rekord-Weltmeister nicht haben.