Aktuelle News zu Agentur für Arbeit

Ist auch Ihre Stadt dabei? 05.10.2016 In diesen Städten suchen die meisten Asylbewerber Arbeit (Foto)

Fast 900.000 Flüchtlinge sind 2015 nach Deutschland gekommen. Knapp die Hälfte von ihnen ist erwerbsfähig, viele Asylbewerber suchen noch einen Job. In welchen Städten die meisten arbeitssuchenden Asylbewerber leben, lesen Sie hier.

So viel verdienen die Deutschen! (Foto) Der große Gehalts-Check 11.05.2016

Eine neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) zeigt nun, wie viel die Deutschen in den unterschiedlichen Berufen hierzulande verdienen. Die Ergebnisse dürften in manchen Bundesländern überraschen - und verärgern.

Deutscher Arbeitsmarkt kann 350.000 Flüchtlinge aufnehmen (Foto) BA-Vorstand Scheele über Flüchtlingskrise und Fachkräftemangel 08.02.2016

Laut der Bundesagentur für Arbeit kann der deutsche Arbeitsmarkt einen Zuwachs von 350.000 Flüchtlingen pro Jahr problemlos verkraften. Auch eine Konkurrenz zu arbeitslosen Deutschen sieht BA-Vorstand Detlef Scheele nicht. Das Problem des Fachkräftemangel bleibe jedoch trotz Zuwanderung sehr wahrscheinlich weiter bestehen.

Amazon rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft: Ein Blick in den Standort Leipzig (Foto) Geschenke, Pakete, Arbeitskampf 20.11.2015

Während sich US-Versandhändler Amazon auf das Weihnachtsgeschäft vorbereitet, legt die Verdi die Arbeit nieder. Das Unternehmen gibt sich unbeeindruckt - und hat dazu auch allen Grund.

Nazi-Killer sollte für Flüchtlinge sorgen (Foto) Irres Jobangebot 05.11.2015

Meldet sich ein ehemaliger Neonazi und "Bandidos"-Vize beim Arbeitsamt und fragt nach einem Job. Was jetzt vielleicht nach einem Witz klingt, wurde nun zu Realität. Das Angebot der Bundesagentur: Ein Security-Job im Flüchtlingsheim.

Wirres Geständnis entlarvt Mord-Absichten und Nazi-Denken (Foto) Attentat auf Henriette Reker 21.10.2015

Das fremdenfeindliche Motiv des Täters nach dem Attentat auf die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird immer deutlicher. Ersten Geständnissen zufolge soll er für die Tat trainiert haben.

Langzeitarbeitslose kriegen 107 Euro weniger! (Foto) Hartz-IV: Sanktionen für Langzeitarbeitslose 09.07.2015

Rund 1,5 Milliarden Euro büßten Hartz-IV-Bezieher in den vergangenen sieben Jahren wegen Sanktionen ein. 2014 bekamen die Betroffenen im Schnitt 107 Euro weniger. Doch was bringen die Hartz-IV-Kürzungen?

Für fast drei Millionen ist Hartz IV Dauerzustand geworden (Foto) Für immer Grundsicherung! 08.06.2015

Hartz IV wird für Langzeitarbeitlose oft zum Dauerzustand. Die Bundesagentur für Arbeit hat eine neue Studie veröffentlicht. Darin wird die Bezugsdauer von Hartz IV näher untersucht. Ergebnis: Die eigentlich kurzfristige Grundsicherung wird oft über Jahre bezogen. Andrea Nahles will dem mit zwei Programmen entgegenwirken.

Diese Fehler sollten Sie bei Ihrer Bewerbung vermeiden (Foto) Perfektes Bewerbungsanschreiben 11.05.2015

Das Bewerbungsanschreiben ist der wichtigste Teil einer jeden Bewerbung. Wir erklären, worauf es bei der Gestaltung ankommt und welche Fehler Sie vermeiden sollten.

Das passiert heute in den Soaps (Foto) GZSZ 09.04.2015

Bei "Unter uns" hält Kimberley an der Klage gegen Henning fest, während in "Köln 50667" Inka darüber nachdenkt, Elli von ihrer Affäre mit Alex zu erzählen.

Eltern von arbeitslosen Kindern können Kindergeld bekommen (Foto) Finanzen 28.07.2014

Berlin - Eltern von arbeitslosen Kindern können bis zu deren 21. Lebensjahr Kindergeld bekommen. Voraussetzung ist, dass der Jugendliche oder junge Erwachsene bei der Arbeitsagentur als arbeitsuchend gemeldet ist.

Kindergeld für Volljährige nur bei intensiver Ausbildungssuche (Foto) Finanzen 12.06.2014

Berlin - Eltern volljähriger Kinder steht bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld zu, solange das Kind ausgebildet wird. Aber Achtung: Fehlt ein Ausbildungsplatz, kann das Kindergeld gefährdet sein.

In der Berufsschule zählt Eigeninitiative (Foto) Ausbildung 19.05.2014

Bremen - In ihrem Ausbildungsbetrieb wollen Lehrlinge gute Leistungen zeigen. Die Theorie in der Berufsschule sollten sie dabei aber nicht aus den Augen verlieren. Fleiß, Nacharbeiten und Teamarbeit helfen dabei, die Schule gut abzuschließen.

Zehn wichtige Schritte nach der Kündigung (Foto) Arbeit 10.03.2014

Düsseldorf - Eine Kündigung kommt häufig überraschend. Um Wunden zu lecken, bleibt nun wenig Zeit: Fristen müssen eingehalten, Ämtergänge erledigt und ein neuer Arbeitsplatz gefunden werden. Diese Checkliste hilft Betroffenen.