Mythos oder Wahrheit: Kann man(n) seinen Penis durch Massagen verlängern?

Haben Sie schon einmal vom Jelqing gehört? Diese arabische Massage-Methode soll es möglich machen, das beste Stück des Mannes auf natürliche Weise zu verlängern. Wir verraten ob es funktioniert und was man(n) dafür tun muss.

Nicht jeder Mann ist mit seiner "Ausstattung" zufrieden. Bild: iStock

Wenn ein Mann mit der Größe seines besten Stückes nicht zufrieden ist, dann ist er bereit, einiges für einen größeren Penis zu tun. Wer allerdings nicht gleich zum äußersten greifen und sich unters Messer legen will, der sollte es zunächst einmal mit harmloseren Methoden, wie beispielsweise dem Jelqing, probieren.

Jelqing: Penis-Vergrößerung durch gezielte Massagen?

Jelqing bezeichnet eine alte arabische Dehn- bzw. Massage-Methode, mithilfe derer der Penis auf natürliche Weise gedehnt und somit vergrößert werden soll. Diverse Internet-Foren versprechen bis zu zwei Zentimeter Größenzuwachs innerhalb weniger Monate. Ein halbstündiges, tägliches Training soll bereits ausreichen. Doch kann das stimmen?

FOTOS: Promis, Stars, Verrückte Diese Penisse sorgten für Furore
zurück Weiter Jonah Falcon (Foto) Foto: Twitter.com/QueenLaQueefa Kamera

Gezielte Dehn-Massage lässt Glied eher optisch als real wachsen

Der Begriff Jelqing lässt bereits erahnen, dass diese Massage Parallelen zum Melken aufweist. Genau wie der Bauer die Zitze der Kuh bearbeitet, um die Milch herauszudrücken, muss der Mann sein Glied von der Peniswurzel bis hin zur Eichel sanft massieren. So soll das Penis-Gewebe gedehnt werden. Dass das beste Stück dadurch natürlich nicht wirklich wächst, dürfte jedem Mann klar sein. Lediglich die Haut rund um das Glied wird vergrößert, wodurch er länger und dicker erscheinen kann.

Lesen Sie auch: Vergessen Sie schleunigst diese drei Oralsex-Mythen!

Leben mit einem großen Penis
Die besten Zitate
zurück Weiter

1 von 6

Beim Jelqing wird unterschieden zwischen dem Dry- und Wet-Jelqing. Es ist nicht schwer, zu erraten, worin der Unterschied der beiden Varianten liegt. Während beim Wet-Jelqing Gleitmittel wie Vaseline oder Babyöl eingesetzt werden, verzichtet man beim Dry-Jelqing auf derlei Hilfsmittel.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser