Kokos statt Botox: Der Powersaft aus der Tropennuss

Promis wie Rihanna, Gisele Bündchen oder Madonna haben es schon entdeckt: das neue Trendgetränk Kokoswasser. Der Saft aus jungen Kokosnüssen ist nicht nur äußerst gesund, sondern auch ein echtes Schönheitselixier.

 
Sich schön und gesund trinken ist nicht schwer - der Zaubertrank aus der Natur heißt Kokoswasser. Bild: iStock

Vor nicht allzu langer Zeit lief jeder, der hip und trendy sein wollte, mit einem Kaffeebecher aus Pappe in der Hand durch die Stadt. Wer sich heute zeitgemäß und zugleich kalorienbewusst ernähren will, kommt an dem neuen In-Getränk Kokoswasser nicht vorbei. Diesen Trend haben Stars und Sternchen aus Hollywood längst erkannt - wer in der Traumfabrik etwas auf sich hält, lässt sich mit Kokoswasser in der Hand ablichten.

Promis wie Sienna Miller, Gwyneth Paltrow, Mischa Barton, Madonna und Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers schwören auf Kokoswasser. Ebenso sind Sängerin Rihanna und Supermodel Gisele Bündchen bekennende Fans des tropischen Trunks. In deren Heimat - Barbados und Brasilien - ist Kokoswasser fast schon Nationalgetränk. Um von den Vorzügen des Trendgetränks zu profitieren, müssen Sie allerdings nicht prominent sein oder ans andere Ende der Welt reisen - Kokoswasser ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch.

Kalorienarme Köstlichkeit aus der Nuss

Als Produkt aus der Kokosnuss kennen Sie sicherlich Kokosmilch. Mit Kokoswasser hat die sämige, fettige Flüssigkeit jedoch wenig gemein. Kokoswasser wird aus noch unreifen, grünen Kokosnüssen gewonnen - je jünger die Kokosnuss, umso mehr Wasser enthält sie. Kokosnusswasser ist eine leicht milchige Flüssigkeit mit einem süßen Eigengeschmack und einer leichten Kokosnote. Obendrein kommt das Kokoswasser von indi coco ohne Konservierungsstoffe aus - und ist trotzdem ein Jahr lang haltbar.

Wer sich kalorienbewusst und natürlich ernähren möchte, kommt an Kokoswasser kaum vorbei. Mit gerade mal 20 Kilokalorien je 100 Milliliter ist das Naturprodukt für Menschen geeignet, denen herkömmliche Getränke zu süß sind und denen Mineralwasser auf die Dauer zu fade schmeckt. Die meisten Allergiker können Kokoswasser unbeschwert genießen: Der tropische Drink aus der Kokosnuss enthält weder Gluten noch Laktose.

Gesundbrunnen Kokoswasser

In Südamerika und Asien ist Kokoswasser ein traditionelles Getränk. Einzug hat es auch in die ayurvedische Medizin gehalten. Es gilt als fiebersenkend und entzündungshemmend. Neben zahlreichen Vitaminen stecken Spurenelemente und wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium in Kokoswasser. Diese Stoffe sorgen dafür, dass der Flüssigkeitshaushalt des Körpers ausgeglichen und der Stoffwechsel angekurbelt wird. Zudem wird Kalium und Magnesium die Wirkung zugeschrieben, den Blutdruck zu senken und den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Das von Natur aus isotonische Getränk ist besonders für Sportler eine gesunde Alternative zu Fitnessdrinks, die oft zu viel Zucker und künstliche Zusatzstoffe enthalten. Die in Kokoswasser enthaltenen Mineralstoffe können vom Körper leicht aufgenommen werden und sind deshalb ideal nach einem Sportprogramm oder um den Kater nach einer feucht-fröhlichen Nacht zu lindern. In der tropischen Heimat der Kokosnuss ist es außerdem seit langem Tradition, dass Schwangere und stillende Mütter reichlich Kokoswasser trinken - die gesunden Nährstoffe kommen so unmittelbar dem Baby zugute.

Kokoswasser als Facelifting zum Trinken

Kokoswasser kann aber noch mehr, denn der wertvolle Saft aus jungen Kokosnüssen ist ein wahres Schönheitselixier. In Kokoswasser stecken viele Antioxidantien und Cytokinine, also pflanzliche Hormone. Diese natürlichen Anti-Aging-Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass der Hautalterungsprozess verlangsamt wird. Botox und sündhaft teure Cremes können Sie also getrost im Schrank lassen, denn der natürliche Anti-Falten-Cocktail in Kokoswasser macht die Haut streichelzart und lässt Knitterfältchen verschwinden.

Kokoswasser ganz einfach online bestellen

Für das Erlebnis Kokoswasser müssen Sie nicht auf ganze Kokosnüsse zurückgreifen. Das Getränk gibt es in Deutschland in praktischen Tetra Paks. Zwar führen einige Reformhäuser bereits Kokoswasser in ihrem Sortiment, bequemer als die Suche nach Kokoswasser im Handel ist die Bestellung übers Internet, beispielsweise bei indi coco. Der naturbelassene Beauty-Drink ist in praktischen 330-Milliliter-Packs erhältlich - einfacher kommen Sie nicht in den Genuss von erfrischendem Kokosnusswasser.

Während frische Kokosnüsse und das in ihnen enthaltene Kokoswasser bei falscher Lagerung schnell verderben, hält sich Kokoswasser von indi coco in Tetra Paks mindestens ein Jahr - eine speziell entwickelte aseptische Verpackung macht's möglich. Wer das Kokoswasser von indi coco probieren möchte, schaut einfach auf der Facebook-Seite von indi coco vorbei - da gibt es immer Neuigkeiten, wo das Kokoswasser gerade vorgestellt wird.

Wer obendrein ein Glückskind ist, sollte am gemeinsamen Gewinnspiel von indi coco und 20th Century Fox teilnehmen. Zum Start des Kinofilms Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger können sie unter anderem eine private Kinovorführung gewinnen. Das Gewinnspiel startet am 26. November 2012. Teilnahmerkarten gibt es in allen Geschäften, die Kokoswasser anbieten.

loc/news.de