Regissuer Gore Verbinski dreht in Sachsen: Hollywood zu Besuch: Horror-Alarm im Schwimmbad Zwickau

Unheimliches tut sich hinter den Kulissen des Zwickauer Johannesbades. Dort finden Dreharbeiten für einen Horrorfilm statt. Die Filmcrew nutzt das Bad als Kulisse für einen gruseligen Streifen, der unter der Regie von Gore Verbinski entsteht.

Zwickauer Jugendstilbad als Hollywood-Kulisse. Bild: dpa

Es tut sich Ungewöhnliches hinter der alles andere als gewöhnlichen Fassade des Zwickauer Johannisbades. Zahlreiche schwarze Kisten werden von stämmigen Männern dieser Tage ins Johannisbad getragen. Es waren keine Särge. Aber trotzdem etwas unheimlich.

Filmdreh in Zwickau: Bad steht im Mittelpunkt

Wie die "Freie Presse" berichtet, nutzt ein Filmteam aus Babelsberg das Bad als Kulisse für einen Hollywood-Film. Darin geht es um ein Spa-Zentrum, also ein Gesundheitsbad im weitesten Sinne. Doch wer Werbung für Schlammpackungen oder Massagen erwartet, der hat sich getäuscht.
Der Horrorfilm mit Namen "A cure for wellness", erzählt von einem Mann, der seinen Chef aus einem Spa-Zentrum holen soll. Die Wellnessoase entpuppt sich dabei als eher alptraumhafte Einrichtung. Deutscher Filmstart ist für 2016 geplant.

Innenansicht des Johannisbades. Bild: dpa

Es ist nicht das erste Mal, dass das Bad als Kulisse für Filmaufnahmen dient. Ein Aufwand in diesem Maße wurde bisher jedoch noch nicht betrieben. Ermöglicht wurde das Projekt nur, da die Einrichtung nach dem jährlichen Großputz nicht sofort wieder öffnete. Auch Statisten aus Zwickau wirken bei dem Filmprojekt mit. Für alle gilt: Redeverbot! Nach Informationen der "Welt" ist auch im Saalekreis in Sachsen-Anhalt gedreht worden.

Gore Verbinski in Sachsen: "Fluch der Karibik"-Regisseur dreht Horror-Film

Die Regie für den Horrorschocker hat der öffentlichkeitsscheue Gore Verbinski übernommen, der vor allem durch die ersten drei "Fluch der Karibik"-Filme sowie den Animationsfilm "Rango" bekannt wurde. Er hat aber auch schon Horror-Erfahrung, wie er im Hollywood-Remake von "Ringu" ("The Ring") zeigt. Mit Horrorfilmen hat auch einer seiner Hauptdarsteller Erfahrung: Jason Isaacs, der in "Event Horizon" und "Resident Evil" mitgespielt hat, ist aber vor allem als Lucius Malfoy in den "Harry Potter"-Filmen bekannt geworden.

Hollywood made in Sachsen: Diese Filme wurden in Ostdeutschland gedreht

Gore Verbinski ist nicht der erste Regisseur, den es nach Sachsen verschlägt. Blockbuster wie "Der Vorleser", "Cloud Atlas", "Inglourious Basterds" und "Grand Budapest Hotel" haben eines gemeinsam. Sie alle drei sind sehr erfolgreiche Hollywood-Produktionen, die in Sachsen gedreht wurden. Immer mehr Filmgrößen lockt es in das noch unverbrauchte Sachsen. Wer weiß was da noch so alles kommt!

Willem Dafoe bei Dreharbeiten in Görlitz zu "Grand Budapest Hotel". Bild: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser