Uhr

"maischberger. die woche" im Ersten: DARÜBER diskutierte Maischberger mit Baerbock und Lauterbach

Sandra Maischberger gehört zu den profiliertesten Polittalkerinnen in der deutschen Fernsehlandschaft - auch am 26. Mai 2021 unterhielt sich die Talkmasterin im Ersten mit ihren Gästen über aktuelle Themen.

Sandra Maischberger tauscht sich in der aktuellen Sendung von "maischberger. die woche" am 26. Mai 2021 mit ihren Gästen zu aktuellen Themen aus. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska

Wer am Mittwochabend Lust auf Polittalk im öffentlich-rechtlichen Rundfunk hat, bekommt von Talkmasterin Sandra Maischberger Woche für Woche die aktuellsten Themen und spannendsten Gäste präsentiert. Auch am Mittwoch, dem 26.05.2021, ging Sandra Maischberger abermals mit "maischberger. die woche" auf Sendung und erörterte mit ihren Studiogästen, was Deutschland aktuell bewegt.

"maischberger. die woche" im ZDF: Gäste und Themen der Sendung am 26. Mai 2021

Die Gästeliste sowie das Thema der "maischberger. die woche"-Sendung am 26. Mai 2021 wurde bereits im Vorfeld bekanntgegeben. Das Publikum erwartete eine Mischung aus aktuellen Coronavirus-Themen und politischen Einblicken. Diskutiert wurde unter anderem über die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel und die politischen Ziele von Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Bündnis '90 / Die Grünen). SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach äußerte sich zum aktuellen Stand der Coronavirus-Impfkampagne in Deutschland äußern und nahm Stellung dazu, welche Lockdown-Maßnahmen weiterhin nötig sind.

Zum Thema Coronavirus vs. Kunst und Kultur war Star-Violinistin Anne-Sophie Mutter bei "maischberger. die woche" zu Gast. Die Musikerin erläuterte bei Sandra Maischberger, welche Erfahrungen sie als Künstlerin mit der Corona-Politik der Bundesregierung gemacht hat. Ein weiteres Thema bei "maischberger. die woche" war die Festnahme des belarussischen regimekritischen Bloggers Roman Protassewitsch, der nach der erzwungenen Landung eines Passagierflugzeugs in Minsk in U-Haft sitzt. Wie soll die EU nach der von Machthaber Lukaschenko initiierten Festnahme agieren, und welche Rolle spielt Russland in dem Fall?

Zu Gast bei Sandra Maischberger waren am 26.05.2021 folgende Persönlichkeiten:

"maischberger. die woche" in Free-TV, Live-Stream und Wiederholung sehen

Zum wöchentlichen Talk im Ersten bittet Sandra Maischberger jeweils mittwochs um 22.50 Uhr im Ersten. Die Talkrunde können Sie entweder im Free-TV in der ARD verfolgen oder mittels Smartphone, Tablet, Laptop oder ähnlicher internetfähiger Endgeräte im Live-Stream der ARD Mediathek bei "maischberger. die woche" dabei sein.

Wer "maischberger. die woche" am Mittwochabend verpasst hat oder die aktuelle Sendung erneut sehen möchte, kann sich entweder in der ARD Mediathek nach einer Online-Wiederholung der Talkshow von und mit Sandra Maischberger umschauen oder einfach auf die Wiederholung im Free-TV warten. "maischberger. die woche" wird einerseits in der Nacht zu Donnerstag im Ersten wiederholt, auch im WDR ist die Aufzeichnung der Talksendung erneut zu sehen.

Alle Sendetermine von "maischberger. die woche" auf einen Blick

Ihren angestammten Sendeplatz im Ersten hat Sandra Maischberger fest reserviert: Jeden Mittwoch um 22.50 Uhr nimmt die Talkmasterin im Studio Platz und unterhält sich mit ihren Gästen über aktuelle Themen, die Deutschland bewegen. Folgende Sendetermine von "maischberger. die woche" sind für die nähere Zukunft bekanntgegeben worden:

  • Mittwoch, 26.05.2021, 22.50 Uhr im Ersten
  • Mittwoch, 02.06.2021, 22.50 Uhr im Ersten

Schon gelesen?Sommerpause bei Maischberger, Lanz, Illner und Co.! Wann gibt's neue Folgen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de