Tim Wiese

Tim Wiese

Schon während seiner erfolgreichen Fußball-Karriere hat Tim Wiese polarisiert. Seit seinem unrühmlichen Abgang beim Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, träumt der ehemalige Nationaltorhüter (sechs Länderspiele) von einer zweiten Karriere als Wrestler. Derzeit sollen Gespräche über einen Einstieg in die World Wrestling Entertainment (WWE) laufen. Allerdings hat sich der Vater einer Tochter, dessen Vertrag in Hoffenheim noch bis zum 30. Juni 2016 läuft, auch die Möglichkeit einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga offen gehalten. Seine größten Erfolge feierte Tim Wiese beim SV Werder Bremen, wo er zwischen 2005 und 2012 insgesamt 194 Bundesliga-Spiele bestritt. Mit dem norddeutschen Traditionsverein gewann er 2009 den UEFA-Pokal und den DFB-Pokal. Bei der WM 2010 in Südafrika war Tim Wiese als dritter Torwart dabei und belegte mit dem Team den dritten Platz.

Aktuelle News zu Tim Wiese

Twitter stinksauer! "ProSieben heute mal #sexistisch unterwegs?" (Foto) 25.10.2020

Es war wahnsinnig knapp: Tim Wiese schlug bei "Schlag den Star" seinen Kontrahenten Patrick Esume erst im allerletzten Spiel und ging mit 100.000 Euro Siegprämie nach Hause. Auf Twitter wütete die Netzgemeinde.

Ob Torwart-Koloss oder Mucki-Berg! SIE steht an seiner Seite (Foto) 21.10.2020

Es ist schon eine erstaunliche Karriere, die Ex-Torwart Tim Wiese da hingelegt hat. Zwischen den Pfosten unbestritten gut, mutiert er nach seiner sportlichen Laufbahn bisweilen zum belächelten Schlagzeilen-Garanten im Hulk-Gewand. So tickt er privat.

Mucki-Wiese wird jeden aus dem Ring pusten! (Foto) 19.03.2015

Sein Fitnesstrainer ist sich sicher Mucki-Wiese wird jeden aus dem Ring pusten!

Schafft Ex-Nationaltorwart Tim Wiese tatsächlich den Durchbruch als Profi-Wrestler? Die Statur dazu hätte der 33-Jährige allemal. Jetzt spricht Wieses Bodybuilding-Trainer über die Durchschlagskraft seines Schützlings. Mit heftigen Worten!