Aktuelle News zu Stendal

Seit 3 Jahren keine heiße Spur! Wo ist das kleine Mädchen aus Stendal? (Foto)

Inga G. seit 02.05.2015 vermisst Seit 3 Jahren keine heiße Spur! Wo ist das kleine Mädchen aus Stendal?

Es ist ein Vermisstenfall, der Deutschland erschütterte: Vor genau drei Jahren, am 2. Mai 2015, verschwand die kleine Inga aus Stendal spurlos. Die Polizei sucht weiter fieberhaft nach der damals Fünfjährigen - und hat trotz Tausender Hinweise keine heiße Spur zu Ingas Verbleib.

02.05.2018
Fall vermisste Inga: Polizei steht vor einem Rätsel (Foto)

Neues im Fall der verschwundenen Fünfjährigen Fall vermisste Inga: Polizei steht vor einem Rätsel

Im Fall der verschwundenen Inga Gehricke aus Sachsen-Anhalt hat die Polizei die zuständige Ermittlungsgruppe erneut verkleinert. Der zuständige Polizeipräsident bezeichnete den Fall Inga als ein "Rätsel".

14.01.2016
2.700 Euro Einstiegsgehalt: Bundesamt für Flüchtlinge lockt mit Top-Beamtenjobs (Foto)

Per Crashkurs zum Entscheider über Asylanträge 2.700 Euro Einstiegsgehalt: Bundesamt für Flüchtlinge lockt mit Top-Beamtenjobs

Weil sich beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Hunderttausende unbearbeitete Asylanträge stapeln, wird händeringend nach neuen Mitarbeitern gesucht, die über die Anträge entscheiden sollen. Einstiegsgehalt selbst für Anfänger: Rund 2.700 Euro!

12.11.2015
Neue Hinweise zum Fall Inga führen nach Brandenburg (Foto)

Vermisste Inga aus Stendal: Neue Spur! Neue Hinweise zum Fall Inga führen nach Brandenburg

Seit rund neun Wochen ist die kleine Inga aus Schönebeck bei Stendal vermisst. Die Polizei sucht unter Hochdruck, doch der Fall droht nicht aufklärbar zu werden. Eine neue Spur führt die Ermittler nun nach Brandenburg.

09.07.2015
Neuer Verdacht! Wurde das Mädchen in ein Auto gelockt? (Foto)

Vermisste Inga Neuer Verdacht! Wurde das Mädchen in ein Auto gelockt?

Noch immer haben die Ermittler keine heiße Spur zur vermissten fünfjährigen Inga. Dafür gibt es aber eine neue These, wie das Mädchen verschwunden sein könnte. Offenbar wurde das Kind mit einem Auto verschleppt.

20.05.2015