Uhr

Lippenleser enthüllt: So cool reagierte König Charles III. auf die fiese Eier-Attacke

Dass den britischen Royals nicht auf Schritt und Tritt Sympathie entgegengebracht wird, zeigte sich bei einem Besuch von König Charles III. in York, wo der Monarch mit Eiern beworfen wurde. Nun wurde enthüllt, wie der König auf die Attacke reagierte.

Nanu, was kam denn da geflogen? König Charles III. begutachtet die Eier-Reste nach einem misslungenen Angriff auf seine Person. (Foto) Suche
Nanu, was kam denn da geflogen? König Charles III. begutachtet die Eier-Reste nach einem misslungenen Angriff auf seine Person. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | James Glossop/The Times

In der Öffentlichkeit zu stehen, so wie es die Mitglieder der britischen Königsfamilie tun, hat zweifelsohne seine Vorteile, werden die Royals doch rund um den Globus bejubelt und herzlich empfangen. Dass jedoch nicht allerorten Sympathie und Zuneigung für die Blaublüter herrscht, zeigte sich nun bei einer Stippvisite von König Charles III. und Königsgemahlin Camilla in der nordenglischen Grafschaft Yorkshire.

Fiese Attacke auf König Charles III: Monarch in York mit Eiern beworfen

Hier hatte sich nämlich ein antiroyal eingestellter Demonstrant unter die Schaulustigen gemischt, denen der Monarch die Hände schüttelte. Einen Handschlag des Königs hatte Patrick Thelwell, so der Name des 23-jährigen Mannes, jedoch nicht im Sinn - vielmehr wollte der Querulant seinen Unmut im Bezug auf das Königshaus kundtun und warf kurzerhand mit rohen Eiern nach dem König und seiner Gattin. Die dreiste Aktion wurde umgehend geahndet, der respektlose Eierwerfer in Handschellen abgeführt.

König Charles ganz cool: Das flüsterte der Monarch nach der Eier-Attacke

Und der attackierte König? Der blieb die Ruhe selbst und schien sich durch den Trubel in York nicht beirren zu lassen. Der Lippenlese-Experte Jeremy Freeman enthüllte nun im britischen "Mirror", wie genau König Charles III. auf den Zwischenfall reagierte. So soll der König die Worte "Alles gut, lasst uns weitermachen" geflüstert haben, kurz nachdem die rohen Eier neben ihm auf die Erde klatschten. Sich hastig verstecken hielt der König nicht für nötig, obwohl Sicherheitspersonal sofort einschritt und das Königspaar vor weiteren Angriffen abschirmte.

Fliegende Eier? Na und? König Charles III. lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

Zudem wurde König Charles III. von einem Polizeibeamten gefragt, ob alles in Ordnung sei - diese Nachfrage überging der Monarch jedoch und würdigte sie keiner Antwort. Um einen Mann vom Kaliber König Charles' aus der Ruhe zu bringen, braucht es offenbar ein wenig mehr als ein paar fliegende rohe Eier ...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen: